Erkrankung bei Kindern zwischen 12 und 14


Ein Teenager ist nicht einfach. Kinder zwischen 12 und 14 Jahre alt fühlte durch alle Arten von Druck — von Eltern und Lehrern. Viele junge Menschen können besorgt über die finanzielle Situation der Eltern oder ihre Gesundheit, Beziehungen zu Gleichaltrigen zu sein.

Die meisten Eltern sind mit den Problemen der physischen Gesundheit ihres Kindes zwischen 12 und 14 Jahren vor.

Emotionale Probleme

Leider entwickeln einige Jugendliche schwere emotionale Probleme professionelle Hilfe benötigen. Psychische Erkrankungen, die Kinder im Alter zwischen 12 und 14 auftreten können, erfordern eine sofortige Behandlung, um weitere Folgen der Gesundheit von Kindern zu vermeiden. Diese Art der Erkrankung bei Kindern sind das Ergebnis von Stress aufgrund der Alkoholismus der Eltern oder dysfunktionalen Familien.

Es ist nicht verwunderlich, dass Kinder in diesem Alter Probleme mit Alkohol und Drogenmissbrauch haben. Sie beginnen oft, diese Dinge zu erleben, sich besser zu fühlen und um Ihren Stress zu lösen und Probleme loszuwerden.

Heute gibt es andere Gesundheitsprobleme der Jugendlichen. Zum Beispiel Verdauungsstörungen, in denen es Anorexie (Krankheit, zu hohe Gewichtsverlust führt) und Bulimie.

Depression ist üblich unter Jugendlichen. Einige Kinder zwischen 12 und 14 leiden unter biopolyarnogo Störung oder manische Depression und posttraumatische Belastungsstörung.

Chronischen Krankheiten

Für Jugendliche mit chronischer Krankheit oder Behinderung, ist die Periode der Entwicklung ein komplexes Problem Länge der Zeit. Die Pubertät ist eine einzigartige Zeit, geistige und körperliche Entwicklung. Chronische Krankheiten und Behinderungen zu erstellen körperlichen Einschränkungen und erfordern oft wiederholte Arztbesuche und kann komplexe medizinische Verfahren gehören.

Chronischer Krankheiten in der Adoleszenz komplizieren das Leben des Kindes.

Asthma bronchiale, Herzerkrankungen oder Magen-Darm-Erkrankung — eine Erkrankung bei Kindern, die verlängert Krankenhaus Untersuchung und manchmal eine Operation erforderlich. Längerer Aufenthalt in Wohnbehandlungsanlagen kann in der Art der weiteren Entwicklung und studieren teenager stehen.

Kopfschmerzen

Ein häufiges Problem für viele Kinder zwischen 12 und 14 Jahren sind Kopfschmerzen. Kopfschmerzen können auftreten, von Zeit zu Zeit, einige Kinder leiden unter ständigen Kopfschmerzen.

Es gibt viele Ursachen von Kopfschmerzen bei Jugendlichen. Diese Migräne oder Kopfschmerzen resultierende Überspannung oder Müdigkeit.

Die Gründe für diese Kopfschmerzen noch von Experten untersucht.

Die Ursache der primären Kopfschmerzen als Dysfunktion des Nervenzellen im Gehirn, Veränderungen in den Blutgefäßen, die Blutversorgung des Gehirns.

Sekundäre Kopfschmerzen können durch Raumforderungen im Gehirn, wie Hirntumoren, erhöhter Druck im Kopf, Meningitis oder Abszess verursacht werden.

Diese Kopfschmerzen auftreten viel seltener als die primären Kopfschmerzen.

Chronisch fortschreitende Kopfschmerzen im Laufe der Zeit zunimmt. Kopfschmerzen treten häufiger und intensiver geworden.

Um herauszufinden, die Ursache von Kopfschmerzen bei Jugendlichen sollte einen Spezialisten zu konsultieren.

Teenager-Akne

Wenn Kinder im Alter von 12 bis 14 haben solche Probleme müssen einen Dermatologen, die in Hauterkrankungen spezialisiert konsultieren. Wenn ein Kind ist wirklich eine lange Zeit an dieser Krankheit leiden, die Beschwerden und Probleme in Beziehungen zu Gleichaltrigen verursacht, sollte die Behandlung sofort beginnen. In dieser Phase des Lebens, viele Kinder leiden unter dieser Bedingung. Das hat nichts mit dem Gesicht zu waschen oder Unsauberkeit zu tun. Es ist eine Krankheit, die medizinische Intervention erfordert.