Butter: Verletztengeld Rate

Eindeutige Stellungnahme zu Butter ist sehr schwer zu machen, weil Forscher und Ärzte haben völlig unterschiedliche Standpunkte über die Vorteile und Gefahren der Butter. Versuchen Sie heute zu verstehen. So, das Thema dieses Artikels — «Butter:. Schädlich, die Verwendung der Norm»


Viele Wissenschaftler dessen Meinung Autorität sagen, dass die Verwendung von Butter gibt es ein Problem, da die Anhäufung von Cholesterin im Blut, was zu Erkrankungen des Herzkreislaufsystems führen kann, sowie Atherosklerose.

Ein berühmter Arzt von England zu einem vollständigen Verbot der Verwendung von Butter geneigt ist, bietet er in Sonnenblumenöl und Olivenöl kochen und sogar empfohlen, nur Milch mit geringerem Fettgehalt zu trinken.

Aber die britischen Landwirte entschieden gegen diese Ansicht und weisen darauf hin, dass die natürliche Milch enthält große Mengen an wichtigen Nährstoffen für den Menschen und verschiedene wissenschaftliche Theorien nicht immer auf Tatsachen beruhen, und viele der Aussagen sind ganz einfach Spekulation.

Allerdings sind die meisten Ernährungswissenschaftler und Ärzte, nicht als Beispiel für britische Wissenschaftler finden Butter ist absolut notwendig, Nahrung für Menschen, unter Berücksichtigung der Faktor, der mit einer vernünftigen Geschwindigkeit verbraucht werden sollten. Für eine gesunde Person die Mindesttagessatz Butter 10 g, ist erlaubt, bis 30 g verbrauchen bis

Butter wird der Vitamine A, D, E, PP und Gruppe B, Fettsäuren, Kohlehydraten, Proteinen, Calcium, Kalium, Eisen, Magnesium, Mangan, Kupfer, Natrium, Phosphor und Zink besteht.

Für Gesundheit und Schönheit von Haut, Haaren und Nägeln sowie Muskelkraft brauchen wir Vitamin E; die Gesundheit der Haut und Schleimhäute, die Aufrechterhaltung der normalen — Vitamin A; gesunde Zähne und Knochen ist unmöglich ohne Vitamin D. Diese Vitamine fettlöslich sind, so dass die Aufnahme des Körpers erfolgt am besten mit Fett natürlichen Ursprungs.

Butter mit einem maximalen Nutzen zu verwenden ist nicht viel wert erhitzen. Fügen Sie es direkt auf die Platte vor dem Essen, es wird alle Mineralstoffe und Vitamine zu behalten. Während einer Shopping-Tour den Vorzug geben, Öl, das in Folie verpackt wird, aber nicht in dem Pergament, wie es schützt das Öl aus dem Sonnenlicht, das spart Vitamin A.

Doch viele schreckt die Anwesenheit von Cholesterin in der Produkt und auf Antrag einiger Ernährungswissenschaftler — ist das Auftreten von Plaques an den Wänden der Blutgefäße, so dass sie empfehlen, um Öl Alternativen zu wechseln. Jedes Geschäft kann eine große Anzahl dieser Alternativen und die Art und Weise ist es nicht einmal Margarine wird für die Herstellung von tierischen und pflanzlichen Fetten und Emulgatoren, Geschmacksverstärker, Füllstoffe, Aromastoffe verwendet werden, gerecht zu werden.

Für Kinder, wie schädliche Ersatzstoffe und natürliche Milchfett ist notwendig für Wachstum und Entwicklung, aber auch leicht verdaulich. Die Fettsäuren in Butter sind für die normale Synthese der Geschlechtshormone benötigt, so vergessen Sie nicht, dass Fette sind eine Quelle der Energie, die für die tägliche Arbeit unseres Körpers notwendig ist. Fettlösliche Vitamine, die in Pflanzen gefunden werden, können nicht direkt ohne Fett aufgenommen werden. Vitamin A ist nicht in der gleichen Anlage für so lange, wie es in Butter enthalten ist, und sie spielt auch eine wichtige Rolle im Immunsystem, die richtige Entwicklung der Eier und Sperma.

Natürlich, während alle folgen wissen, wann man aufhören, wenn und essen Butter 3-mal täglich in großen Blöcken, außer der Hinzufügung zu seiner Cremes, Kuchen und andere Lebensmittel, kann es eine Erhöhung der Cholesterinspiegel im Blut zu provozieren.

Niemand bestreitet die Tatsache, dass Butter ist sehr reich an Kalorien, aber wenn Sie es innerhalb der Regeln zu essen, dann die Kalorien zu Ihrem Körper Energie und Kraft hinzuzufügen. Der Mangel an Fett in der Kindheit kann zu geistiger Behinderung im Schulalter zu führen, ist in der Regel durch eine Abnahme der Leistung und Lernfähigkeit aus.

In den Magen-Darm-Erkrankungen, ist die Verwendung von Butterersatz nicht nur keinen Nutzen, sondern kann Schaden für den Körper verursachen, weil sie Transfette, die verlangsamen den Stoffwechsel, erhöht den Insulinspiegel und sich negativ auf die Gesundheit enthalten. Vitamin A, das reich an Butter und nützlich Geschwür 12 Zwölffingerdarmgeschwüren und Magen ist, denn es fördert die schnellere Heilung, aber es gibt eine Grenze des Normverbrauch von Butter für Menschen mit diesen Erkrankungen — 20 Gramm pro Tag.

Am Ende des obigen kann man zusammenfassen, daß es gesunde Nahrungsmittel, die alle bekannt sind, wie zum Beispiel Obst und Gemüse. Aber anders als das gibt es nicht weniger schmackhaft und vor allem sinnvoll, dass viele Menschen vergessen, in Ihrer Ernährung, zu Unrecht angenommen habe sie schädlich — unter ihnen, darunter Butter.

In der Regel sind nur skrupellose Hersteller schädlich für den Körper, weil sie unterschiedliche schädliche Zusatzstoffe hinzufügen, um die Geschmackseigenschaften des Produkts zu verbessern und ihm Farbe, weshalb sehr reduzierten Qualität und Nützlichkeit zusammen ist. In natürlicher Milch nicht enthält absolut keine schädlichen Inhaltsstoffe, die Schaden und verringern die Leistung der inneren Organe und den gesamten Organismus kann. , Einige Vitamine und Substanzen spielen jedoch eine wichtige Rolle im Leben der Menschen für eine fruchtbare Arbeit und aktives Leben.

Es ist nicht notwendig, um ihre Tagesmenü drastisch ändern, darunter seine einzige Milchfett. Wenn Sie Lebensmittel immer in gleichen Anteilen Qualität Pflanzenöl, Nüsse, fettem Fisch, saure Sahne vorhanden, müssen Sie nicht Sorgen zu machen, weil Ihr Körper ist mit all der Vielfalt von Fettsäuren versehen, so essen mehr Sahne und Butter ist absolut nicht notwendig. Allerdings, wenn Sie Ihre Ernährung enthält nur raffinierte Pflanzenöl und Margarine, nur die dringende Notwendigkeit, ihre Gewohnheiten zu überdenken! Die Verwendung von natürlichen Butter in Anteilen gleich der Norm ist, wird nicht nur Vorteile mit sich bringen, um den Körper, sondern auch ein Genuss für die meisten von uns. Jetzt, wo Sie alles über die Butter, Schaden, Sozialleistungen, Gesundheit und verlässliche wissenschaftliche Gutachten auf das Bild. Wir hoffen, dass die Butter wird auf Ihrem Schreibtisch im zulässigen Menge zu sein!