Emma Watson: Biographie


Emma Watson — Die britische Schauspielerin in Filmen über Harry Potter, spielt sie die Rolle der Hermine Granger.

Emma Charlotte Watson Dyuerre wurde in Paris Frankreich 15. April 1990 in einer Familie von wohlhabenden Juristen geboren. Auch Emma sie hat einen jüngeren Bruder, Alex, der drei Jahre jünger als sie ist. Doch schon bald die Eltern Chris und Jacqueline Watsons geschieden, und die Mutter mit ihrem Sohn und Tochter kehrte nach England in Oxfordshire, als sie fünf Jahre alt war. Emma ist sehr erfahren Scheidung der Eltern, sie blieb übrig, um mit seinem jüngeren Bruder in der Pflege seiner Mutter zu leben.

Emma Watson

Bald Emma gibt bekannt, dass er will, um im Theater zu spielen, zeigen großes Interesse an Poesie und in den Schulhof Wettbewerb Leser der Dichterlesung im Alter von 7 sie den ersten «Schauspielers» Award gewonnen. Emma im Alter von 8 Drachen in die Schule ging, in der Schultheater Emma zerschlagen Rolle zdodeek. Diese Schule gilt als eine der renommiertesten Grundschulen in Großbritannien. Darüber hinaus parallel zu Studien, dauert es alle Arten von Sport — Eishockey, Tennis, Allrounder und andere.

Star Trek

Als Emma Watson 9 Jahre alt war, der Leiter einer Schule Drama Kreis schlug ihr, dass sie sich an den Studien nahmen «Harry Potter.» Emma ging zum Vorsprechen und bekam die Rolle, während sie verschont Hunderte von Mädchen, die zu dieser Rolle zu erreichen. Am ersten Tag der Dreharbeiten war sie sehr nervös. Emma Watson spielte in fünf Harry-Potter-Filme. Für die Rolle der Hermine Emma erhielt Kritikerlob. Die Produzenten waren sehr überrascht Emma Vertrauen, aber es war nicht genug Willenskraft und Talent dazu beigetragen, junge aufstrebende Schauspielerin, einen Vertrag für $ 18.000.000 erhalten.

Für diese Rolle hatte Emma, ​​um das Haar in kastanienbraune Farbe wegen der Art der sie blond malen. Für diese Rolle wurde Emma fünf Nominierungen ausgezeichnet und gewann den Preis in der Kategorie «Beste Nachwuchsschauspielerin». Während dieser Zeit hat sich Emma Watson viele Preise, Auszeichnungen in der deutschen Zeitschrift Bravo erhielt einen Preis gewonnen. Die Schauspielerin am Set von dem Spitznamen Emma Watson — einem Take als Rolle, die sie in einem Take tut.

Im Jahr 2005 hat sich Emma in der Zeitschrift Teen Vogue erschienen, und im Jahre 2007 erschien in der Zeitschrift Tatler, so dass es der junge Berühmtheit. Sie war die Ehre, vor Hunderten von Studenten an der Oxford Union, Oxford University zu sprechen gegeben. In jüngerer Zeit machte Watson die Ankündigung, dass es bereit ist, einen Vertrag mit Warner Bros., um die Aufnahme in den letzten beiden Teile des Films Harry Potter weiter abzuschließen ist. Emma war nicht dabei, Hermine zu verlassen, sie wollte nur sicherstellen, dass ihr Studium und Beruf kann.

Emma liebt es, zu lernen, es hat Ähnlichkeit mit Hermine, weil die Prüfungen im Jahr 2006 das Niveau von 8 A und 2 A GCSE erreicht. Im Mai 2007 übergeben Emma Prüfungen Ebene A / C in der Geographie, Englisch, Geschichte, Kunst, Kunst. Emma in der Lage, sein Studium mit 20 Jahren zu beenden. Alle meine freie Zeit, die sie in der Schule mit meinen Freunden verbringen, mit ihnen zu spielen im Sport — Tennis, Hockey. Sie hat eine Menge von Aktivitäten — Musik, Kochen, Tanzen, Kunst. Es gibt einen Stern und Lieblings-Idol ist Julia Roberts und Johnny Depp. Jetzt die Schauspielerin machte darauf aufmerksam, Mode und Kunst.

Über seine Zukunftspläne, sagte Emma sanft, um in ein Filmstar, wollen aber etwas anderes zu tun möchte. Stern hat eine Sammlung von Damenbekleidung in den Geist der Jugend im Stil Casual erstellt. Mit seiner fortgesetzten Beteiligung an der Veröffentlichung des Films im Jahr 2011, «7 Tage und Nächte mit Marilyn», und im Jahr 2012 «Gut zu sanftmütig sein.» Darüber hinaus ging Watson an der Brown University zu studieren und erhielt eine College-Ausbildung, während sie weiterhin in einer Karriere zu engagieren.

Leben

Ihr Leben ist mit einem Kollegen Daniel Radcliffe, der Harry Potter spielt verbunden. Sie wurden oft zusammen gesehen, aber sie sind nur gute Freunde, die ihre Geheimnisse, einander zu vertrauen. Derzeit ernsthafte und dauerhafte Beziehung Emma Nein, sie kann in der Gesellschaft von jungen Menschen gesehen werden, aber offiziell niemand ihr Freund nennt.