Hundezucht Deutsche Dogge

Hunde Rasse Hund gibt verschiedene Arten. Deutsche Dogge — es ist nicht eine definitive Hund. Jeder der Zuchthund, hat seine eigene besondere Auszeichnung. Dies ist, was in dem Artikel diskutiert werden: «. Hundezucht Deutsche Dogge»


Also, was ist es, great dane Hunderasse?

Der Hund dieser Rasse ist wahrscheinlich in alten Zeiten erschienen. Beispielsweise ist es bekannt, dass der Hund auf den griechischen Münzen, die in der sechsunddreißigsten BC geprägt wurden. Dementsprechend ist davon auszugehen, dass diese Hunde wurden schon in der Antike durchgeführt werden. By the way, können Sie hören, dass die Hunde dieser Rasse der Hunde namens Apollos. Außerdem gibt es eine genauere Informationen über das Datum, wenn der erste Hund. In 407 AD, der deutsche Teil von Gallien, und ein Teil von Italien und Spanien, ergriff eine asiatische Nation — Alanen. Ihre Truppen wurden von großen schönen Hund begleitet. Diese Hunde konnte eine so große und mächtige Tiere wie Wildschweine und Bären zu gewinnen. Die Deutschen erkannt, dass dieser Hund wird eine große Assistent sein, und fing an, in ihrer Kultivierung zu engagieren. Deutsche Dogge — eine Rasse durch Kreuzung Tiere aus Asien mit der irischen Greyhound gebracht abgeleitet. Diese Hunde sind sehr schön, zart und Bewegung der Tiere. By the way, wenn wir über den englischen Titel für einen Hund zu sprechen, nennen Sie eine Deutsche Dogge, obwohl sie nichts nach Dänemark haben.

Wenn wir über das Aussehen dieses Hundes sprechen, ist es erwähnenswert, dass es ist wirklich groß. Zum Beispiel kann die Mindesthöhe für Männer ist sechsundsiebzig Zentimeter und bei den Frauen — zweiundsiebzig Zentimeter. Hunde haben einen schmalen und länglichen Kopf, breite Nasenwurzel und markiert den Übergang zwischen der Stirn und Schnauze. Es ist erwähnenswert, dass der Hund hat eine absolut gerade Vorderbeine, lang und muskulös Hals und muskulösen Oberschenkeln. Diese Hunde runde Füße mit kurzen dunklen Nägel. Schwanz Hund ist nicht anders, hat durchschnittliche Größe und Länge. Viele sagen, dass die Augen dieser Rasse ist sehr intelligent und versteht. Sie haben eine dunkle Farbe und die Form ist rund. Ears dogam notwendig, pointiert zu stoppen. Sie haben eine akute Form und sind immer richtig. Alle Dänen COAT ist eine kurze, dicke, glänzende Haare, die in engem Kontakt miteinander stehen, so dass die Haare sieht sehr schön und dick. Im Übrigen ist es erwähnenswert, dass eine andere Fellfarbe und Augen schlägt vor, dass Hunde gehören zu verschiedenen Arten. Zum Beispiel sind die blauen Hunden helleren Haaren und Augen.

Deutsche Dogge — ein sehr guter Freund und Begleiter für seinen Herrn. Dieser Hund wird nie ein Grund, um Aggressionen zu identifizieren. Sie ist sanft, geduldig und gutmütig bis zu dem Moment, wenn die Umstände dies erfordern, um Zeichen zu zeigen. In der Tat, Doggen große Kämpfer. Dies ist nicht überraschend, da viele Jahrhunderte sie als Kampf, Jagd und Wachhunde eingesetzt wurden. Es gab auch Fälle, in denen die Hunde in einem Team genutzt. Daher können wir schließen, dass diese Hunde «alle auf die Schulter.» Natürlich in der heutigen Welt Hund nicht erforderlich, um alle Funktionen, um ihn vorher zugeordnet wurden auszuführen. Nun sind diese Hunde die perfekte Dekoration für jedes Zuhause. Nur, im Gegensatz zu den kleinen dekorativen Hunde, Hund kann nicht nur stolz auf seinen Meister, und sein Schutz. Diese Hunde haben eine sehr gelehrig Natur und wird nie eine Person angreifen für einen Grund.

Neben der schwarzen Dogge, der der beliebteste Rasse ist, gibt es auch rote und brindle Dogge Dogge. Alle diese Arten haben genau den gleichen Ursprung, aber ein wenig anders aussehen. Beispielsweise kann der Hund durch seine rote Farbe aus. Fellfarbe dieser Rasse variiert von hell bis dunkel, golden tan. Darüber hinaus kann das Gesicht von einem Hund eine schwarze Maske, welche weiter unterstreicht seine edle Optik schmücken. Für diejenigen, die eine sehr mobile und raffinierte Hund haben wollen, ist es am besten rote Hunde. Schwarz Mitglieder dieser Rasse sind ruhiger Charakter und Temperament. Diese Hunde, in den alten Tagen waren die besten Jäger Wildschwein. Sie haben auch, natürlich, immer verteidigt haben ihre Meister und sind eine exzellente Leibwächter. Wenn Sie entscheiden, nur wie einen Hund haben, immer daran denken, dass es eine Menge zu bewegen und zu Fuß im freien Gelände benötigt. Nur wenn Sie lassen mastiff normalen warm-up, wird es ausgezeichnete physikalische Form haben und nicht eine Vielzahl von Krankheiten, die mit dem Bewegungsapparat assoziiert zu erhalten. Grooming dieser Hund, sollten Sie immer kämmen ihre harten Bürste. Auch nie lassen Sie den Platz zum Schlafen, war im Entwurf, in der Kälte oder in der feuchten.

Tiger Hunde werden von ihren schwarzen Streifen über den ganzen Körper aus. Dieser Hund hat eine Farbe von hell nach dunkel gold Gold. Solche Hunde sollten nicht weißen Pfoten und helle Augen. Dies deutet darauf hin, dass sie nicht reinrassig sind. Die dunklere Farbe die Hauptfarbe des Hundes, umso mehr Bandbreite, um es zugeordnet werden. Tiger Hunde lieben zu laufen und Spaß haben so viel wie ihre roten Kollegen. Sie zeigen nie Aggression gegenüber Fremden, also, wie ein Hund sicher zu Fuß die Straßen keine Rücksicht auf die Tatsache, dass es für jemanden, aufzugeben. Diese Hunde sind sehr empfindlich gegenüber Kindern. Wenn ein kleines Kind in dem Haus, können Sie sicher bringen Sie eine Deutsche Dogge Welpen. Achten Sie darauf, dass die Kinder schnell eine gemeinsame Sprache finden und neue Freunde. Dieser Hund wird für Ihr Kind ein wahrer Freund und Beschützer sein. Aber nur nicht vergessen, dass diese Hunde brauchen besondere Ausbildung und Übungen. Nach allem, Hund, obwohl gutmütigen, aber wenn sie nicht richtig tragen die Teams, die aufgrund ihrer Größe, kann eine Person zu erschrecken oder sogar schlagen ihn nieder. Wenn Sie einen Hund trainieren richtig, wird es in der Lage, die eigentliche Trick auch nicht versehentlich zu zeigen und nicht jemand verletzt,.