Übungen für Schwangere — zweiten Trimester

Schwangerschaft — das ist ein freudiges Ereignis, und Verantwortung und schwere Belastung für den Körper. Es ist daher für die Gesundheit des Körpers Übung für schwangere Frauen sehr wichtig — zweiten Trimester ist keine Ausnahme. Während dieser Zeit Bauch werdende Mütter immer noch nicht so groß. Aber er hat bereits die zusätzliche Belastung der Wirbelsäule, Gelenke, Muskeln und anderen Organen. Um Ihren Körper zu viel mit diesen Belastungen zu helfen, gibt es einfache Übungen. Sie können sowohl zu Hause und bei der Arbeit durchzuführen.


Ist es einfach, schwanger zu sein?

Die Kurse für die künftigen Eltern bieten Väter bleiben in der Rolle von schwangeren Frauen, die sie in den Magen ein spezieller Verband binden. Es ist ein künstliches Analogon des «schwanger» Bauch. Ehrlich gesagt, es gibt etwas, um zu sehen, wenn zukünftige Väter, zu versuchen, Verbandschuhe zu entfernen, zu binden Schnürsenkel, nehmen Sie etwas aus dem Boden oder aus dem Bett. Nach diesem Vorgang, der Papst sehen ihre Frauen buchstäblich anderen Licht und zu mehr aufmerksam. Aber … die Päpste am Ende der Besatzung «Bauch» wird entfernt, und ihre Mütter, um mehrere Monate getragen werden.

Dies bedeutet, dass sie wieder lernen, um die üblichen Fall durchführen müssen. Na ja, nicht, dass überhaupt noch einmal, aber haben, um Anpassungen vorzunehmen. Fragen, warum? Nicht aus Gründen der Schönheit und Gesundheit, und ihr ungeborenes Kind. Nicht sehr überzeugend? Dann hört. Während der Schwangerschaft den Körper einer Frau geht durch eine große Veränderung: fast doppelt erhöhte Blutvolumen, treten spezifische Veränderungen in der Niere, Gebärmutter und anderen inneren Organen. Und alles nur, weil eine wachsende Mittelteil baut die Wirbelsäule. Bereits ab dem zweiten Trimenon, fängt er an, ähnlich einem englischen Buchstaben S: erhöhte Lendenlordose und Mom erhält stolz Ente zu Fuß. Manchmal fühlt sich unwohl es Stretching des Beckens — «als ob die Knochen der Kosten»? Dies ist eine weitere «Bonus» der Schwangerschaft, wenn ein wenig gelockert Bänder und Gelenkknorpel.

Wie man den zweiten Trimester der Schwangerschaft mit Komfort zu überleben? Um ihn zu erreichen ist ein Kinderspiel, wenn Sie unsere Ratschläge befolgen. Sie verbringen den ganzen Tag im Büro sitzen an Ihrem Schreibtisch? Benötigte Gesundheitsübungen für schwangere Frauen. Das Dekret wird aktiv im Alltag beschäftigt? Achten Sie darauf, der aktiven Erholung, richtige Bewegung und Position des Körpers. Führen Sie diese Übung Programm ist einfach. Und als Belohnung werden Sie nur angenehmes Gefühl von «interessante Situation», die nicht über die Schmerzen in den Beinen nicht wissen, Schwellung, Sodbrennen, schmerzenden Rücken und andere Beschwerden zu bekommen. Und am wichtigsten ist, ist, dass in den Magen des gesunden, schönen und glücklichen Leben mom Baby das Leben viel bequemer!

Die richtige Körperhaltung — die Garantie für Gesundheit

Gerader Rücken, straffte die Schultern und hielt ihren Kopf hoch — wie es schön ist. Für zukünftige Mütter eine gute Körperhaltung ist von großer funktioneller Bedeutung. Es bietet die richtige Position und der normalen Tätigkeit der inneren Organe. Ausgehend von der zweiten Trimester Bauch beginnt jedoch deutlich zu erhöhen, die Änderung der Haltung einer schwangeren Frau. Nun stell dir vor, wie unangenehm es wird Ihr Baby im Bauch, wenn Sie slouch, Buckel und die Hälfte sitzen in einem stickigen Raum! Denken Sie daran, Ihre Haltung zu Hause und im Transport und bei der Arbeit, die regelmäßig stärkt die Rückenmuskulatur. Wie? Einen Spaziergang zu Fuß, tragen die üblichen Morgengymnastik, sowie 10-15 Mal pro Tag indem Sie eine einfache und diskrete Bewegung. Stehen Sie gerade, legen Sie Ihre Hände auf der Taille, strecken Sie zurück und versuchen, die Krone bis zu strecken. Vyshi Muskeln sind aktiv mit Sauerstoff versorgt und gestärkt. Die richtige Körperhaltung — garantiert!

Rezept von Müdigkeit

Die anstrengenden Zeit für die Schwangerschaft ist nicht bei der Arbeit und zu Hause. Immerhin macht zukünftige Mamma nicht herum. Es ist notwendig, das Geschirr zu waschen, Abendessen kochen, pat Unterwäsche. Mit brennenden Bauchhausaufgaben schnell zu einem langwierigen — Rückenschmerzen, brummt Beine. Um einen Moment der Ruhe zu geben seine Knochen, grundlegende Übung für schwangere Frauen. Stand am Herd oder dem Bügelbrett, ersetzen unter seinem Fuß eine kleine Box oder einen Stuhl. Alternativ Tempo zu ändern — so können Sie Verspannungen im Rücken zu vermeiden. Nur etwas!

Tragen Sie Baby richtig

Sie haben erst vor kurzem Mutter geworden und bald erwarten ein weiteres Krümel? Oder Sie kommen, um einen Freund Baby besuchen, und Sie können den Wunsch, es auf dem Griff nehmen nicht zurückhalten? Seien Sie vorsichtig! Heben Sie und halten Sie das Baby von einer schwangeren Frau braucht, so dass es keine Überanstrengung der Rückenmuskulatur und der Presse führen. Halten Sie sich rechts Ihr Baby — höher, auf der Ebene der Brust und Kopf Krümel Bogen auf die Schulter. Zur gleichen Zeit versuchen, nicht in der Lendengegend zurückbiegen, und vor allem nicht zum Baby auf dem Bauch zu tragen.

Unterstützung für den Bauch

Jeder, ohne Ausnahme, Mütter 4-5 Monaten der Schwangerschaft zweiten Trimester wird empfohlen, um Ihre Garderobe pränatalen Bandage zu erweitern. Es ist viel leichter zu bewegen, jedoch mit der Maßgabe, dass «neues Kleid» korrekt getragen. Tragen Verband unbedingt liegen, nicht stark tighten, um Ihre Hand könnte zwischen dem Bauch und Taille passen. Tragen Sie einen Verband nicht mehr als 3 Stunden mit einer Pause von mindestens 2 Stunden. Und nach einem Spaziergang entspannen, versuchen Sie die folgende Übung: Legen Sie sich auf Ihrer Seite, mit einem Kissen zwischen den Oberschenkeln. Es wird in dieser Position und Schlaf verboten.

Sicheres Heben

Morgen — Zeit zum Aufstehen. Und selbst wenn der Wecker klingelt schon, jedenfalls nicht aus dem Bett zu springen! Der starke Anstieg der Rückenlage verursacht starke Bauchmuskelzerrung. Gleichzeitig Mütter können Schmerzen im Bauch haben, denn es erhöht Uterustonus. Die Ärzte sind für schwangere Frauen empfohlen, einschließlich der während des zweiten Trimesters, die folgenden Regeln und Übungen:

— Stehen Sie langsam und gleichmäßig. Aus der Position der auf dem Rücken liegenden ersten wiederum zu einer Seite, schwang die Beine aus dem Bett, die Hände ruhen auf seiner Oberfläche. Gehen Sie dann reibungslos in eine sitzende Position und dann aufstehen.

— Wenn Sie eine Rückenschmerzen am Morgen, sitzt auf der Flanke, stehen in Knie-Ellenbogen-Position. Bleiben Sie in dieser Position für 20-30 Sekunden.

— Von der Bauchlage auf dem Boden (zum Beispiel nach Gymnastik oder Yoga) und steigen allmählich. Zuerst Einschalten seiner Seite stehen auf allen Vieren, dann gehen Sie bis zu den Knien. Setzen Sie den Stütz Bein am Knie und ruhen auf ihre Hände (und kann ein Stuhl mit einer Rückenlehne sein), aufstehen und vypryamtes, nicht zu vergessen, um die richtige Haltung zu halten.

Entspannen Sie sich für die Wirbelsäule

Dies ist eine Übung für das zweite Trimester der Schwangerschaft — eine großartige Möglichkeit, um die Wirbelsäule nach einem Tag, einer Reise oder einem langen Spaziergang zu entlasten. Ausgangsposition — auf dem Rücken liegend, die Beine an den Knien gebeugt, Füße vollständig auf den Boden gedrückt. Entspannen Sie sich, wie nicht mehr als 10-15 Minuten. Wenn in einer solchen Situation Sie die Spannung in den Beinen spüren, die Knie, legen Sie eine Rolle von gefalteten Decken oder ein kleines Kissen. Ein zusätzlicher Effekt dieser Haltung — die Beseitigung von müden Beinen und Vorbeugung von Krampfadern. Allerdings, wenn Sie sich unwohl, in dieser Position zu liegen, gibt es Schwindel, versuchen unter der rechten Seite (im unteren Teil des Kreuzbeins und Gesäß) kleines Kissen. Gleichzeitig das Becken kippt diagonal, die Durchblutung zu verbessern, wodurch der Druck auf der Hohlvene. Wenn diese Maßnahmen nicht helfen, und der Schwindel nicht besteht aus sollte diese Übung aufgegeben werden.

Übungen für schwangere biznesledi

Wenn Sie bei der Arbeit sind — es spielt keine Rolle. Sie können auch eine Reihe von nützlichen Übungen durchführen, Einhaltung bestimmter Regeln. Razuvaev und Schuhe sitzen, die Füße auf jedem Stand gebracht — ein kleiner Hocker oder Ottomane, Arbeit — eine Box oder ein paar Berge von Papier. Setzen Sie sich «in» an den Tisch, auch brauchen, um zu korrigieren. Für diesem mäßig harte Stühle schieben näher an den Tisch, halten Sie Ihren Rücken gerade. Stoppt unbedingt auf dem Stand setzen, damit Ihre Knie sind nicht niedriger als das Niveau des Beckens (es kann die gleiche Anzahl von Ries Papier oder Box ersetzen). Wenn Sie zu holen etwas vom Boden muss (beispielsweise eine Tasche, ein Blatt Papier), nicht scharf knicken, vor allem Senkung seinen Kopf nach unten. Sie sollten langsam nach unten zu sitzen, halten Sie Ihre Körperhaltung und zu klettern und mit einem flachen Rücken.

Schwangere Frauen in der zweiten Trimester der alle 15-20 Minuten ist wünschenswert, aus dem OP-Tisch zu bekommen, um den Rücken und die Beine ruhen. Der einfachste Weg, eine «Verschnaufpause» zu ordnen, stützte sich auf einen Stuhl und prognuv zurück. Beine mit den besten Put breit auseinander oder etwas breiter. Halten Sie in dieser Position 8-10 Sekunden, entspannen Sie sich und wiederholen Sie 2-3 mal. Wie die Armlehnen können eine Tabelle, Fensterbank oder andere geeignete Oberfläche sein.

Um die Rückseite zu entspannen, sich gegen eine Wand, beugen Sie die Knie leicht (etwas gedrungenen) und versuchen Sie, um die Taille zu begradigen (drücken Sie sie an der Wand). Halten Sie für 6-8 Sekunden, wiederholen Sie 3-4 mal. Vergessen Sie nicht, Ihre Haltung zu trainieren. Um dies zu tun, gehen Sie zu der Wand und lehnte sich zurück auf sie, so dass sie zu berühren den Kopf, Schulterblätter, Becken, Schienbein und Ferse. Dann weg von den Wänden und versuchen, eine richtige Position so lange wie möglich zu halten.

Mit der Durchführung einige einfache Übungen für Schwangere im zweiten Trimester, werden Sie die Belastung für Ihren Körper zu lindern und helfen der Fötus sich wohl zu fühlen.