Wie man eine gesunde Leber, Leberreinigung zu halten, immer von den Steinen zu befreien

Wise Ärzte East für eine lange Zeit rief die Königin der Leber. Und das nicht ohne Grund: ohne sie nesmogli zu «wehren» von den mächtigen Angriffen verschiedener Schadstoffe, die auf einer täglichen Basis in unseren Körper zu bekommen und die neutralisiert die unermüdlichen Körper, den wir. Weitere Informationen dazu, wie Sie eine gesunde Leber, Leberreinigung zu halten, immer von Steinen zu befreien — das alles später.


Wie, um die Leber richtig sauber

Um zu verhindern, Stagnation der Galle und der Gallen Dyskinesien können Sie die folgenden Verfahren durchgeführt werden. In der Sprache der Ärzte, rief sie tyubazh. Er tat dies: Sie trinken ein Glas warmes Mineralwasser jeder (vorzugsweise Magnesium, wie es stark stimuliert die Gallenwege) und gehen Sie auf der rechten Seite, legte ein Heizkissen auf die Leber-Bereich für eine halbe Stunde. Erster Monat das lohnt sich alle 7-10 Tage, dann einmal im Monat. Natürlich, die Reinigung der Leber carry Nutzen für die Gesundheit, vor allem bei Menschen mit kongestivem biliäre Dyskinesie auf hypotone Typ. Dann wird die Gallenblase immer Galle Stase, und er streckte. Egal, wie viel ein Mensch kann Rest Galle zu essen ist immer noch nicht das Ganze. Und jetzt, dank dieses Systems einen starken Einfluss auf das Gallenblase, Leber Reinigung auftritt, verursacht es die Leber, um intensiver auf die Synthese von Gallen arbeiten.

Um die Reinigung der Leber mehr als einmal pro Jahr zu machen ist nicht zu empfehlen, da jeder Reinigung, unabhängig von der Technik — eine sehr schwere Last auf Gallenwege, so dass, wenn sie kontraindiziert Cholelithiasis. Aber wie viele Durchführung der Reinigung der Leber und Gallenblase unter ärztlicher Aufsicht und zu tun, bevor dieser Ultraschall, um das Vorhandensein von Steinen oder Sand, die bei der Reinigung, kann auch zu starken Schmerzen herauszufinden. Als Ergebnis anstelle der Verbesserung der Gesundheit von allen Enden der Hospitalisierung. Diejenigen, die die Reinigung der Klinik, viel weniger Risiko zu verbringen.

Wie der Steine ​​loszuwerden

Wenn die Steine ​​sind bereits erschienen, lesen Sie Behandlung zu erhalten, für die Durchführung Entsorgung von Steinen. Gallensteinleiden gefährlich ihre Komplikationen — vor allem Gallengangentzündung Darm-Trakt, und bis zum Bruch der Gallenblase. Jedoch können alle diese schwerwiegende Folgen vermieden werden, weil die Diagnose von Gallensteinleiden heute funktionierte gut und frühzeitig Probleme Gallensystem zu erkennen. Zunächst wird mit Hilfe von Ultraschall der Bauchhöhle: Ultraschall zeigt die Anwesenheit der beiden Steinen und Sand, die eine Verletzung der Zusammensetzung der Galle und der Gallen Pathologie Arbeit darstellt. Computertomographie, Magnetresonanz tomografiya- alle Methoden, die rechtzeitig erfolgen kann und das Vorhandensein von Steinen, deren Anzahl und Größe genau zu erfassen. Es ist sehr wichtig biochemischen Funktionen der Leber — mit diesen Verfahren kann erhöhtem Bilirubin, Cholesterin und andere Indikatoren der Verletzung der Pigmentstoffwechsels zu detektieren. Dann heute in einige Institutionen noch mit Forschungs Funktion der Gallenwege mit Sondenmethoden.

Transaktionen können vermieden werden

Steine ​​im Gallensteine ​​in verschiedenen Formen: Cholesterin, Bilirubin und mit der Anwesenheit von Salzen von Calcium gemischt. Durch Verwendung einer Kombination von Ultraschall und Röntgenuntersuchung kann, welche die Steine ​​ist. Wenn der Ultraschall zeigt das Vorhandensein von Steinen, und Röntgenstrahlen sind nicht sichtbar ist, bedeutet dies, dass der Patient das Glück — ein Cholesterinsteine, die durch die Verwendung moderner Methoden der Arzneimitteltherapie gelöst werden kann. Bis heute haben Ärzte das Geld! Wenn es Bilirubin oder gemischte Steine, operative Behandlung, denn diese Steine ​​lösen sich die Wissenschaft heute nicht. Sie können auf jeden Fall versuchen, den Cholesterinkomponente von gemischten Steine ​​zu beeinflussen, dann sind die Chancen, dass sie zerfallen und sich in Sand — aber niemand kann garantieren, dass vollständig am Anfang der Steine ​​loszuwerden. Es besteht das Risiko, dass als Folge von kleinen Steinen zu Verstopfung der Gallenwege. Im Allgemeinen ist alles sehr individuell, als auch für jede andere Krankheit.

Die operative Behandlung ist nicht notwendig, fürchten: nachdem eine Person kann ein erfülltes Leben vollständig zu leben. Nach der Gallenblase — es ist nur ein Tank, um Galle sammeln, und er weiß nicht Galle zu produzieren. Heute gibt es zwei Arten von Operationen, um die Gallenblase zu entfernen: laparotomic (mit dem Öffnen der Bauchhöhle) und laparoskopische, wenn die Gallenblase durch einen kleinen Schnitt mit einer Pinzette entfernt. Alle Patienten wurden speziell über die letzte Version des Betriebs gebeten, da niemand eine große Narbe an einer sichtbaren Stelle haben will, aber diese Art der Operation durchgeführt werden kann ist noch nicht alles! Die erste contra — Fettleibigkeit. Die zweite — die Anwesenheit von Steinchen, weil es kann ein Stein im Gallengang, und wenn der Chirurg nicht tasten den Fingern und nicht entfernt wird, ist der Vorgang ineffizient und haben ernsthafte Komplikationen. So vertrauen den Experten und stimmen zu, dass Sie angeboten werden.

Medikamente müssen von einem Arzt verschrieben werden!

Viele bei der Apotheke rechts beraten «durch die Leber», um solche beliebte Tools wie Liv 52 Essentiale verwenden, und so weiter. D. Steine ​​werden nicht aufgelöst, sondern verbessert die Leistungspotential Leber. Diese sogenannte hepatoprotectors. Jede Zelle enthält einen Komplex von Leberenzymen, die funktionieren, die Umwandlung Hämoglobin in Bilirubin, und diese Energie-Prozess, das heißt, die Energie auf Durchführung der Reaktionen in der Zelle verbracht. Wenn die Energie ist klein, beispielsweise Fettleber, seine Energiepotential der Zellen wesentlich verringert wird, und dies erfordert Erholung. Jedoch ist es wünschenswert, zu betonen, wenn Sie eine gesunde Leber pflegen wollen, auch scheinbar harmlose Medikamente sollten Sie nicht ohne ein Rezept zu nehmen! Selbst irgendwelche Drogen, vor allem in Cholelithiasis, sehr gefährlich. Achten Sie darauf, einen Spezialisten zu kontaktieren — Gastroenterologe.