Therapeutische und kosmetische Wirkung von Infrarot-Saunen

Infrarot-Sauna (Kabine) erfand die berühmte japanische Dr. Tadashi Ishikawa. Diese Saunen sind in verschiedenen Krankenhäusern, Schönheitssalons, Fitness-Zentren zu Hause verwendet werden, und direkt. In dieser Veröffentlichung betrachten wir die medizinische und kosmetische Wirkung auf die Infrarot-Sauna.


Der Mechanismus der Wirkung von Wärme Infrarot-Sauna auf den Körper ist ähnlich einer herkömmlichen Sauna. Der wesentliche Unterschied zwischen diesen Arten von Sauna ist, dass gewöhnliche Bad Körper wird indirekt erhitzt ersten erwärmten Luft und dann in die heiße Luft erwärmt den Körper. Ein Infrarot-Strahlung erwärmt als Luft ist, und einem Rumpf.

Die therapeutische Wirkung der Maßnahmen der Infrarotkabinen ist vielfältig. Ergebnis regelmäßige Exposition gegenüber Infrarot-Verfahren ist es, Blut-Cholesterin, die direkt stabilisiert den Blutdruck und verringert das Risiko von Herzkreislauferkrankungen zu reduzieren. Die Wände der Gefäße werden gestärkt und elastischer werden. Verbessert den Fortschritt des Immunsystems, erhöht die Gesamtfestigkeit des Körpers, was wiederum ermöglicht es dem Körper wirksam zu bekämpfen Erkältungen und Grippe (überdies pathogenen Viren und Bakterien abgetötet werden aufgrund einer Erhöhung der Körpertemperatur bis zu 38, 5 Grad, sowie unter den natürlichen, gemeinsame Reaktionen auf Krankheit).

Starkes Schwitzen erleichtert die Arbeit der Nieren, erweiterte Blutgefäße regen die Durchblutung. Infrarotstrahlung ist sehr effektiv für chronische Erkrankungen des Hals, Ohr, Nase, lindert Schmerzen in den Gelenken, Rückenmuskulatur, Kopfschmerzen und Menstruationsschmerzen, beschleunigt die Heilung von Prellungen, Knochenbrüche, Wunden und Verletzungen. Angenehme Wärme aus dem Infrarot beruhigt das Nervensystem, beseitigt Schlaflosigkeit, Nervosität und Stress. Das heißt, dass eine Infrarot-Sauna — eine umfassende Prävention und Rehabilitation des gesamten Organismus.

Zu starkes Schwitzen zu erheblichen Energieverbrauch, was bei der Verbrennung von einer großen Menge an Kalorien. Eine Sitzung wird in einer Infrarotsauna gehalten werden etwa so viele Kalorien zu verbrennen, wie Sie es verloren haben, laufen 10 Kilometer. Das ist, warum die Sitzungen in der Infrarotkabine, vor allem mit Diäten kombiniert erfolgreich Gewicht zu verlieren.

Adoptionsverfahren in der Infrarot-Sauna wird Ihnen auch eine ausgezeichnete kosmetische Wirkung. Unter dem Einfluss der Infrarotstrahlung zeigt die Poren der Haut, beginnt es ziemlich starkes Schwitzen, was zu einer Tiefenreinigung der Haut, befreien sie von abgestorbenen Zellen und Schmutz.

Beim Empfangen einer Sauna verbessert die Blutzirkulation, die den Blutfluss erhöht, um die Haut, was zu erhöhten Fluss von Nährstoffen und Elemente zu ihrer Oberfläche. Ihre Haut wird glatt, elastisch, geschmeidig und sieht viel jünger aus. Pflegecreme, die Sie auf der Haut nach der Behandlung von Infrarot anwenden, wird eine viel größere Wirkung zu verleihen. Mit regelmäßigen Besuche in der Infrarotkabine kann eine Reihe von Hauterkrankungen wie Dermatitis, Akne und Akne, Schuppen, Ekzeme und nach einigen Berichten, auch Psoriasis zu heilen. Erweicht, und in einigen Fällen zu beheben, verstopfte Narben.

Tiefes Eindringen durch Infrarotstrahlung ausgeübt wird, ist auf einer Stufe mit der körperlichen Aktivität und eine ausgewogene Ernährung. Es ermöglicht Ihnen, wirksam zu bekämpfen Cellulite Formationen und leitet sie im Ablagerungen unter der Haut, die aus Fett, Wasser und Giftstoffe aus.

Infrarotkabine, die ziemlich Standard sieht, ist eine Art Kabinett von umweltfreundlichen Materialien (zB Naturholz), mit einer Glastür. Innerhalb der Mauern und unter den Sitzen sind Infrarot-Strahler montiert. Je nach Größe eines solchen Cockpit kann 1-5 Personen aufgenommen werden.

Die mit den Verfahren des Bades in einer Infrarot-Sauna ist ein wenig anders als die traditionellen. Durchschnittliche Wellness-Sitzung sollte nicht unterbrochen werden und dauert etwa eine Stunde in der Regel. Trotz der Tatsache, dass es eine tiefe warm, wird Ihr Körper nicht überhitzen, so dass nach einer Sitzung in der Infrarotkabine ist nicht ratsam, jede Kneipp zu nehmen. Es ist genug, um eine warme Dusche zu beschränken, nur um abzuwaschen Schweiß. Und für den Verlust von Körperfeuchtigkeit auszugleichen, nach einer Sitzung müssen Sie Tee (vorzugsweise grün) oder Mineralwasser zu trinken.

Zusätzlich zu dem Vorstehenden sind Infrarot-Saunen immer noch einige Vorteile im Vergleich zu den traditionellen Bäder und Saunen:

  • Da die Luft in der Kabine ist weniger erhitzt (die optimale Temperatur der Infrarotkabine — ist 45-55 Grad, und in der finnischen Sauna — etwa 100 Grad), und da es keine Verdampfung, um Infrarot-Behandlungen leichter ertragen, wenn die Menschen sich wohler Bedingungen sind, die Wahrscheinlichkeit, Verbrennungen (beispielsweise, wenn Sie die Wand berühren) wird vollständig ausgeschlossen.
  • Infrarotkabine voll bietet die gleichen gesundheitlichen Vorteile der Sauna, auch Kinder und ältere Menschen und Personen, die unter jedem Herzkreislauferkrankungen, oder diejenigen, die unangenehm wegen der Hitze fühlen.
  • Aufgrund einer niedrigeren Temperatur in der Infrarotkabine, werden Sie nicht lassen Sie es mit geröteten Haut und gedämpft wie nach normalen Bad auf, und kann sofort beginnen Durchführung einige Ihrer aktuellen Geschäfts. Das heißt, das Verfahren in der Infrarotkabine kann nicht nur in der Nacht, aber am Morgen eingenommen werden, bevor sie zur Arbeit, während ein dampfenden Bad umfasst mehrere Abfragen der Dampfraum und Ruhe, im Wartezimmer statt und erfordert, dass Sie zeitaufwendig. Deshalb ist das traditionelle Saunabad oder zu Fuß, in der Regel einmal oder zweimal pro Woche, und die Infrarotkabine können Sie fast jeden Tag zu Fuß (aber selbstverständlich und sollte auf ihre eigene Wohlbefinden verlassen).