Interessante Innenausstattung: Dekorationen

Ihr Zuhause — ein Ort, wo wir möchten gerne zum anderen zu kommen, nur deine Welt. Es sollte bequem, schön und anders als die anderen, ebenso wie unterschiedliche Menschen. Ihr Zuhause — ist ein Ausdruck Ihrer «I».
Um solche Ergebnisse zu erzielen, sollte verstanden werden, dass die Oberfläche und Einrichtung Ihres Hauses ist nicht die chaotische Werfen von lila Kissen in rote Blumen auf der Tapete. Es ist übersichtlich gestaltet Details svzyannye zusammen möglich eine Idee, einem Stil. Sie können aber auch einfach eine Kakophonie im Inneren, wo alles über seine schreien werden. Heute werden wir über die interessante Interieur, Zierelemente sprechen.


Teppiche.

Erinnern wir uns an die Teppiche, wichtige Elemente der Einrichtung, und sind nicht notwendigerweise die persische Wolle, überbelichtet. Moderner Teppich bietet uns eine Vielzahl von Optionen Teppichen, können sie handgemacht, Designer zu sein, sie machen sogar Ihre Skizze. Wenn Sie nicht wie Teppiche dick bemalt Muster auf den alten persischen Tradition, können Sie einen Teppich mit einem abstrakten Muster oder ethnischen Motiven auswählen. Aber der Designer Nani Marquina erfunden «Carpet of Roses» — ein schöner Teppich von Rosenblättern. Es ist sehr geeignet romantischen besonderen. Designer Tord Boontje erfunden Teppich mit dem Titel «Blumenwiese», die von Tausenden von winzigen Blüten besteht.

Wandmalerei.

Haben Sie schon immer von einem schönen Garten geträumt? Oder davon geträumt, in den Dschungel zu den himmlischen Kusch sein? Oder Sie verführen abstrakte Bilder, der beste Weg, um Ihre Weltsicht zu vermitteln? All dies getan werden kann, malen die Wände und die Decke. Die Wandbilder sind verwendet interessante Produkte, eine Vielzahl von Techniken und Materialien, vom Acryl Fresken. Stellen Sie sich vor, wie verwandelt die Wände des Kinderzimmers, mit fröhlichen Blumen, Tiere, lustige kleine Männer gefüllt. Ein Wohnzimmer gemalt a la Dali zeigt, was Sie Ihren guten Geschmack. Seid guten Mutes!

Pictures.

Nun, natürlich, nicht zu vergessen, manchmal die Haupt, schmücken die Wände vieler Häuser. Manchmal ist ein Bild, ein Plakat oder ein Plakat kann über den Gastgeber mehr als das gesamte Interieur sagen. Sehr stilvollen Blick in das Innere des großen Schwarzweißfotos in einem minimalistischen Ambiente. Und trat in die Mode-Batik ist wirklich ursprüngliche Entscheidung. Das Bild wird noch spektakulärer aussehen, wenn Sie den richtigen Rahmen für ihn abzuholen. Dies kann einen massiven geschnitzten Leisten, stilvollen schlanken Rahmen sein. Manchmal mehr Platz Wände minimal eingerichtet, gut sah große Gemälde ohne Rahmen.

Dekorplatten.

Kürzlich in der Mode Vielzahl von dekorativen Texturen für Wände. Sie können geometrische oder florale Dessins zeigen, sein Volumen oder flach an der Wand oder nehmen Sie ein kleines Stück von der Gegend. Die meisten Elemente der Platten in der gesamten Wohnung platziert können die unterschiedlichen Teile des Innenraums zusammen zu binden, die Kombination von alles in einem Konzept.

Rama.

Ja, Sie haben Recht, den Namen Rama dich. Haben Sie in Zeitschriften oder auf der Wand eines Films mit einer großen Vielzahl von Rahmen und Bildern gefüllt sehen? Sie können große und sehr kleine, quadratisch, rechteckig, rund und oval sein. Und ja, sie sind alle leer. Es sieht gut aus. Und jeder in der Lage, die Lücke zu füllen sich — man muss nur ein wenig zu träumen. Natürlich sollten wir nicht vergessen, dass die Wand in diesem Fall sollten Sie einige interessante Textur und Farbe haben.

Vorhänge.

Vergessen Sie nicht über die Fenster. Gardinen, Vorhänge, Schabracken — Ihr Assistent bei der Schaffung der Atmosphäre von zu Hause aus. Wollen, dass die Originalvorhänge beachten Raffrollos, japanische Rollen. Fans der klassischen Chic wird die Französisch und österreichischen Vorhänge zu schätzen wissen. Nun, Fans von Romantik für eine unvergessliche Atmosphäre geeignet gekreuzt Vorhänge.

Fixtures.

Lampen können nicht nur eine Lichtquelle, sondern auch eine schöne dekorative Sache, die die langweiligste Innenraum schmücken können, drehen Sie den Abend in ein Märchen Raum sein. Lange vorbei sind die Zeiten, in denen alle Wohnungen an den Wänden waren trüb BHs. Heutzutage kann die Beleuchtung nicht nur auf den Tisch, sondern auch auf den Boden gelegt werden. Die Kataloge Designer verstecken manchmal die unglaublichsten Design, Animation jede Wohnung. Fixtures Bäume, Lampenkosten, Armaturen, Lampen und sogar Pilze Granaten — wählen, was Sie schmecken. In diesem Jahr, dem Designer Philippe Nigro schlug sehr interessante Lampen, die aus Metallringen mit Lücken zwischen ihnen bestehen, so dass Sie mehrere Lampen zusammen in der bevorzugten Ausführungsform zu verbinden.

Stühle.

Es wäre viel einfacher, Stuhl gemeinsamen und langweilig … Aber nein, heutigen Designer können diese inneren, Stühle, die Aufmerksamkeit, Freude und Überraschung zu gewinnen machen. Neben all dies wird auf sie sein und sitzen. Das ist wie ein Stuhl Designer Emmanuel Moore, bestehend aus einem dicken Stück aus klarem Acryl mit 7 Stöcke darin eingesetzten dient Beine und Rücken. Historische diesem Stuhl wird nicht funktionieren weder Ihren Gast, und Sie werden es lieben. Oder klassisch Jacobsen Stühle, sehr komfortabel und elegant.

Figurinen.

Vielleicht waren die liebevoll ausgewählten dekorativen Figuren immer Kleinigkeiten. Diese völlig unnötig unpraktisch, was im Inneren ein Blickfang und macht die Host-Akzenten. Sie können eine komplett original, was irgendwo in dem Flohmarkt kaufen. Und für die anspruchsvollsten Designer-Kleidung fit. Figuren kann eine herkömmliche Keramik und ein Metall, Glas, Kunststoff und Holz. Unter ihnen finden Sie Innen- und kleine Figuren auf dem Tisch oder im Regal zu finden. Zum Beispiel interessanten Figuren von Modedesigner Thomas Hoffman, die verschiedene und ungewöhnliche Tiere. Original-Statuen und Figuren von dem italienischen Designer Lino Zampiva.