Wie man eine hochwertige Daunenjacke wählen


Puff hat sich zu einem traditionellen Blick auf Oberbekleidung. Sie sind warm, bequem, wenn Sie mögen — gemütlich. Daunenjacken, insbesondere auf natürlicher Basis, immer modisch. Und immer die Straße. Deshalb bezahlen für eine teure Anschaffung, ist es notwendig zu wissen, wie man eine hochwertige Jacke zu wählen.

Was ist der Reiz von hochwertigen Daunenjacken.

Diejenigen, die das Vergnügen, tragen eine echte Daunenjacke hatte, wissen Sie, wie gut es im Winter kalt wärmt. Und die bessere Qualität Daunenjacke, vor allem auf wärmer und leichter. Aber welche Kriterien müssen Jacken, die von allen Kanonen-vernetzten? Zum einen muss das Gewicht der Daunenjacke seinen Namen zu rechtfertigen und sein schwerer als zwei Kilogramm. Zweitens ist die wichtigste Komponente das Verhältnis von Daunen und Federn. Diese Zahl ist umso wichtiger, als die Mode-Design und Top-Marke. Diese Daunenjacken sollten mindestens 70% nach unten und 30% Federn sein. Es passiert, dass der Anteil kommt auf 90%. Je mehr sich, desto teurer Jacke. Es ist erwähnenswert, dass die Jacken, ob Frauen, Männer und Kinder, mit der Füllung aus 100% Flusen im Handel erhältlich selten. Drittens ist es der Ruf des Herstellers, für den Eifer in Richtung Qualität. Viertens, alle anderen wichtigen Komponenten: die materiellen Stoff Obermaterial und Futter, Nähte Qualität, modische und komfortable Design, die zusätzlichen «Chips», und so weiter D. Hochwertige Daunenjacke kann tatsächlich sparen Sie untragbar niedrigen Temperaturen und — 50˚ C und. — 60˚ C.

Wie man eine Jacke zu wählen.

Die Wahl einer Jacke, achten Sie auf seine Struktur. Die Daunenjacke Mittelklasse, in der Regel eine Daunenfüllung wird genäht. Es stellt sich heraus, eine Art Kissen mit Daunen und Federn gefüllt. Flaumnähte natürlich fehlt Bereich als Wärmeverluste. Dieses «Flaschenhals» feather durchschnittliche Preisklasse. Aber bei moderaten Wintern wie Lüftungs sogar nützlich.

Seriöse Unternehmen verwenden arbeitsintensiver Methoden der Firmware-Feder. Beispielsweise legen Sie die Nähte weiter isoliert Polstermaterial mit geringer Wärmeleitfähigkeit. Ein nach unten Feder Gemisch wird in einer speziellen Stofftaschen platziert. Es ist sie nicht so schnell slёzhivaetsya. Der zweite Weg — nicht durch das Produkt zu nähen, und verteilen die Daunen gefüllt. Packages mit Daunen und Federn befinden Überschneidungen — die Mitte des vorigen Paket basiert auf der Naht später entfernt. Ebenfalls beliebt Technik schweißen oder Verkleben der Nähte für zusätzliche Isolierung und Feuchtigkeitsisolierung. Haben Marken haben ihre Geheimnisse und proprietären Technologien, die noch wärmer Jacken zu machen.

Wenn Sie eine Qualitäts puhovichok wählen möchten, stellen Sie sicher, dass keine Fusseln, keine Federn müssen aus dem Gewebe zu ziehen nicht. Überprüfen Sie es einfach. Es genügt zu halbieren und Nahtjacke Finger verbiegen, um die Naht zu halten. Wenn auch nur die geringste Kribbeln — diese Jacke ist nicht von höchster Qualität. Der Stoff sollte haltbar und dicht sein.

Berühmte Unternehmen benötigt, um Ihre Marken von Markenartikeln, Nieten, Knöpfe, Reißverschlüsse zu markieren. Gute Umgangsformen unter den Herstellern gilt liefern zusammen mit der Herstellung von Beuteln mit Proben von Füllstoff, Ersatz Nieten und andere «Ersatzteile». Auf dem Etikett müssen die Art von Füllstoff angegeben werden. Wenn es mit dem Wort «down» markiert ist, dann verwendet werden, einen Füllstoff Gans, Ente oder Schwanenflaum. Im Übrigen ist der Schwanenflaum selten verwendet, und Huhn sollten nicht verwendet werden. Die wärmsten und teuersten Jacken mit Eiderdaunen gemacht. Gut angesehen Jacken Enten- und Gänsedaunen. Wenn das Etikett das Wort «Feder», seien Sie versichert — im Fahrzeug eine angemessene Prozentsatz der Federn. Nun, wenn Sie ein vertrautes Wort «Baumwolle» zu sehen, ist die Daunenjacke nicht ein Produkt. Diese isolierten Jacken verwendet Watte. Es ist auch warm, aber schnell slёzhivaetsya, beim Waschen skomkivaetsya bei Nässe nimmt Feuchtigkeit auf und schwereren Jacke. Das Wort «Wolle» bezeichnet Wollage und «Polyester» — Synthepon.

Bei der Wahl eines hochwertigen Daunenjacke ist nicht überflüssig, um ein Zertifikat für das Produkt zu verlangen. Gemäß dem Dokument, Sie über die verwendeten Materialien und Füllstoffe können lernen, nach den Standards der Hygiene, das Herkunftsland und andere Informationen.

Über Design sinnlos zu behaupten. Jeder Kunde hat seine eigenen Vorlieben und Vorstellungen von Mode. In jedem Fall sollte eine komfortable Daunenjacke statt Knöpfe und Nieten muss installiert Reißverschluss werden. Elastische Gummibänder an den Ärmeln, Spitze und abnehmbarer Kapuze ergänzen freudige Malerei und Wärmeverlust während strengen Frösten zu reduzieren. Erfolgreiche Einkäufen!