Säuglings-und TV


Wissenschaftler haben bewiesen, dass das Baby und die TV — es ist nicht kompatibel Dinge. Die Natur des Kindes ist das Gegenteil von Fernsehen, wie das Kind ist mobil, und TV statisch. Das Kind beginnt, Fantasie, dass TV Verklemmen zu kochen, während zur Einführung ihrer Bilder. Alle diese Faktoren können die geistigen, körperlichen, sozialen und geistigen Gesundheit des Kindes beeinträchtigen.

Forscher Einfluss auf die Entwicklung des Organismus TV-Berichterstattung wird empfohlen, ein separates Zimmer für das Kind zuzuweisen, um fernzusehen, während Sie das TV sollte nicht mit der Zeit, die für die Kommunikation zugeteilt wurde stören.

Die meisten Psychologen, Lehrer, Ärzte empfehlen die «Kommunikation» eines Säuglings und die älteren Kinder mit TV auf null reduziert, und es ist besser, ein Kind für die Erziehung und Entwicklung einer reifen Persönlichkeit notwendigen Übungen zu nehmen: Es kann Hausarbeit, Sport, Spaziergänge zusammen, Lesen, Singen , Kunsthandwerk (jede verfügbare Palette der großen und kleinen Angelegenheiten der die Kreativität der Kinder).

Strahlung

Jeder TV produziert radioaktive Strahlung, für die die meisten anfällig Kindern und Jugendlichen, die bereits für diese Strahlung von verschiedenen Krankheiten ausgesetzt sind, so dass die Kinder vor allem brauchen, um vom TV isoliert werden.

Deutsch Psychologe, im Gespräch über Forschung, bestätigt, dass die TV-Strahlung schädliche Wirkung auf einen lebenden Organismus — kleine Vögel, kleine Zierfische, Mäuse, die in der Nähe des TV sind, schnell zu sterben. Vor allem der Klang, der vom Fernsehen geht, wirkt sich auch auf den lebenden Organismus.

Auswirkungen auf die Vision

Während der ersten 4 Jahren ein Kind unter natürlichen Bedingungen zu entwickeln platz räumliche Vision und Sehschärfe. In diesem Alter, das Kind hat noch keine Feinmotorik, die Augenmuskeln steuert, und die notwendig ist für die zielgerichtete Abtastung des Sichtfeld gebildet.

Speed ​​Broadcast schädlich für das menschliche Auge, insbesondere wenn es um kleine Kinder, deren visuelle System ist noch im Entstehen kommt.

Wie die Versuche von Psychologen und Ärzten ist das menschliche Auge, während Sie Fernsehprogramme unterliegen dem stationären Maschinengewehrfeuer, Lichtstandbilder.

Was passiert mit einem jungen Kind, das noch nicht ein Jahr, in der Nähe mit dem Fernseher ist, aber sieht nicht wahr? In diesem Fall sehen die Augen des Kindes schnell ausgetauscht Frames Augen Reifen schnell, weil sie keine Zeit haben, zu erkennen und verarbeiten die Informationen. Das Baby nicht an einem Ort zu sitzen, es ist ständig in Bewegung, so können wir nicht immer in einiger Entfernung von der TV ist es zu kontrollieren. Deshalb, im Gegensatz zu Erwachsenen, die vor dem Fernseher an der gleichen Stelle zu sitzen, bekommen die Kinder mehr Strahlung.

Die Auswirkungen auf die Psyche

Die kindliche Psyche mit einem zarten, zerbrechlichen und schöne Blume verglichen werden. Die Größe und das Gewicht des Gehirns des Neugeborenen ist etwa 25% der erwachsenen Gehirn. Wenn ein Kind ist ein Jahr des Gewichts und der Größe des Gehirns ist 50% der Erwachsenen und 75% der Erwachsenen schon im zweiten Lebensjahr.

Nach der Geburt, in den ersten Monaten eines Kindes motorischen und sensorischen Bereichen des Gehirns entwickeln sich sehr schnell. Und wenn in einem frühen Alter, um ein aktives kleines Kind Aktivitäten teilzunehmen, ist es wahrscheinlich, dass einige neuronale Verbindungen nicht gebildet werden und das Volumen des Gehirns in diesem Fall werden 25% weniger.

Die heutige Welt des Fernsehens eine Person bietet viele spannende, lebendige Eindrücke und ließ sich in das Unterbewusstsein, als Erwachsener, und der Körper des Kindes.

Heute im Fernsehen Seifenopern nicht gehen, Pop-Musik, Horrorfilme, TV-Serien über Gangster, Talkshows, Filme über die Liebe. Wenn wir über einen Erwachsenen zu reden, er kann und weiß, wie man auswählen, was passiert ist, aber sein Unterbewusstsein wird durch Werbespots, Imagefilme beeinflusst. Das Kind ist, was im Fernsehen passiert, lässt sich in das Unterbewusstsein tief, weil er immer noch nicht wissen, wie sie zu filtern, was geschieht.

Nicht auch empfohlen, dass das Baby schlief, als der Fernseher.