Mythen über das Essen. Was ist nützlich und was schädlich ist. Diät


Diese Liste sollten Sie in der Box hängen in der Küche, um es jedes Mal bei der Hand haben, und ohne Zweifel, wenn Ihr Freund bietet Ihnen all die Wut eine Art von Diät. Diese Liste wird Ihnen helfen, die Form der Ernährung oder der Art der Lebensmittel, die Sie für Ihren Körper und Gesundheit essen wollen bestimmen.

Die ganze Wahrheit über Protein.

— Gekochtes Fleisch unvollständig erscheinen? Wahr!

Gekochtes Fleisch ist leicht verdaulich! Wow. Sobald das Fleisch erforderlich ist, im kochenden Wassers gegeben und sofort mit einem Deckel verschlossen, um den Dampf entweichen zu halten und alle Nährstoffe in der Fleisch- und nicht in dem Wasser, in dem es gekocht wird bleiben.

— Gekochtes Ei schlecht verdaut? Wahr!

Albumin ist ein Protein aus diesem Protein nur absorbiert wird, wenn es gekocht wird, aber das Eigelb nicht verdaut wird, wenn es schwer ist. Im Idealfall sollten Eier gegessen gekocht und weich werden.

— Hühnerfleisch gesünder als Schweinefleisch? Die umstrittene Frage!

Wenn man das Fett zu folgen, sollte Schweinefleisch von Menschen mit einem erhöhten Gehalt an Cholesterin und Triglyceriden vermeiden. Wie bei anämischen Personen, nicht schlecht zu wissen, dass Eisen ist rotes Fleisch. Meine Meinung: rotes Fleisch, besonders nützlich.

— Fischfleisch besser als Schwein, Rind oder Huhn? Wahr!

Fisch enthält Proteine ​​wie auch andere Arten von Fleisch, aber Fischfleisch ist reich an ungesättigten Fetten und Mineralien, und ist leichter zu verdauen als andere. Fische enthalten weniger Kalorien und daher mindestens drei Mal pro Woche erforderlich ist, um den Fisch zu verwenden. Denken Sie daran, den Slogan «Kein Essen ohne Fisch.»

— Der Spinat enthält mehr Eisen als Fleisch? Liegt!

Auch wenn der Eisengehalt in Spinat und andere grüne Blattgemüse ist sehr hoch, kann es nicht im menschlichen Darm absorbiert werden. Die Hauptquelle von Eisen für den menschlichen Körper ist das Fleisch, sowohl rote als auch roh, mit Organen, wie Leber und Milz. Das Eisen in Fleisch besser in Gegenwart von Vitamin «C» absorbiert wird, so dass das Blut des Steak mit grünem Salat Rezept ist perfekt gegen Blutarmut.

— Fleisch ist für Gicht verantwortlich? Wahr!

Alle Lebensmittel, die reich an Purin (rotes Fleisch, Geflügel, Fleisch von jungen Tieren — Kalb, Lamm und sogar Schokolade), was zu Harnsäure überlappt an den Gelenken und trägt zur Gicht-Attacken.

— Das Protein-Modus führt zu einer schnellen Gewichtsverlust? Wahr!

Sie können 5-7 kg in 2 Wochen zu verlieren durch den Verzehr von nur Protein, weil überschüssige Protein wird sehr schwer in Fett umgewandelt. Es besteht das Risiko von Verlust von Muskelmasse, so wird der Körper gezwungen, ihre verfassungsmäßigen Proteine ​​zu verbrennen, um Glukose als Energiequelle und das normale Funktionieren des Nervensystems zu erhalten.

— Diejenigen, die «Muskeln» sollten Fleisch essen? Wahr!

Im Zusammenhang mit anstrengendem Training oder Muskelwachstum ist notwendig, um qualitativ hochwertige Proteine ​​(Fleisch, Milch, Eier) als Ausgangsmaterial für die Synthese von Aminosäuren zu verwenden. Proteinzufuhr sollte 30% höher. Darüber hinaus Frauen, die schwanger sind oder stillen, müssen die Wachstumsraten von 20-30% Protein, um die ordnungsgemäße Entwicklung des Embryos und Fötus zu gewährleisten.

— Vegetarische gesunde Diät-Plan? Liegt!

Gemüse und Getreide enthält nicht alle essentiellen Aminosäuren, jedoch ein Teil der Proteine, die von diesen Aminosäuren basieren, können nicht synthetisiert werden. Eine vegetarische Ernährung führt zu Mangel an Vitaminen, vor allem Vitamin «B» und fettlöslichen Vitamine A, D, die nur in tierischen Lebensmitteln zu finden ist, nicht auf die Eisen und Zink zu nennen. Es wird empfohlen, Milch und Gemüse Regime, um sicherzustellen, dass alle Grundprinzipien der Nahrung.

Wahrheit und Lüge über Kohlenhydrate!

— Es ist wahr, dass Brot dick? Liegt!

Brot ist nicht vollständig, und die Produkte, die mit ihm verbunden sind. Eine Scheibe Brot hat 80 Kalorien und 1 Scheibe Käse hat 180 Kalorien. Natürlich einen Laib vollständig, aber 1- 2 Scheiben auf dem Tisch Muss!

— Der Toast enthält weniger Kalorien? Liegt!

Toast hat die gleiche Anzahl von Kalorien als einfaches frisches Brot, da mit der üblichen frittiertes Brot, nur Wasser verdampft, und das Brot trocken und leicht ist.

— Von frischem Brot «aufgeblasen» Leib? Wahr!

Im Prozess der Herstellung von Brot unter Verwendung des Hefe, die Fermentationszeit von 12 Stunden abgeschlossen. Deshalb ist es empfehlenswert, um «gelegen» ein Tag essen.

— Graham oder Brot mit Kleie, unvollständig erscheinen? Liegt!

Zwischen oder Graubrot und Kleie enthält mehr förderlich für die Verdauung, hat eine etwas geringere Kalorien als das Weißbrot (230 Kalorien / 100 g bis 280 Kalorien / 100 g), aber. Schwarzbrot (1 Scheibe = 35 g) schwerer als Weißbrot (1 Scheibe = 25 g) und schließlich ein Gleichgewicht zu erreichen, das heißt, 1 Scheibe Weißbrot, 25 g = 1 Scheibe Brot, 35g = 80 Kalorien.

— Honig ist ein natürliches, dann, von ihm polneem? Liegt!

Honig ist ein natürlicher und gesund, aber enthält Fructose und die gleiche Anzahl von Kalorien wie Zucker (4 Kalorien / g). Da der Zucker kristallisiert und nimmt ein größeres Volumen. Die paradoxe Gleichung: 1 TL Zucker = 13 Kalorien, 1 Teelöffel Honig = 22 Kalorien.

Honig hat auch die Eigenschaft, um den Appetit anzuregen, so dass es für Kinder und Menschen an Unterernährung leiden, empfohlen oder verloren ihren Appetit. Wenn Sie etwas mit Honig gesüßt essen wollen, ist ein Teelöffel genug, weil die Süße von Honig 4-mal höher ist als Zucker.

— Brauner Zucker ist gesünder als weißer? Wahr!

Brauner Zucker wird aus Zuckerrohr gewonnen und weniger verarbeitet und veredelt als die klassischen Zucker aus Zuckerrüben. Die Anzahl von Kalorien, die sie haben die gleiche.

— Saccharin ist krebserregend? Liegt!

Es war nicht wissenschaftlich erwiesen Theorie, aber der größte Nachteil ist die Änderung der Geschmack von Saccharin Produkte mit hohen Temperaturen. Das Aussehen-basierte Süßstoffe «Aspartam» haben dieses Problem gelöst, thermisch stabil sind. Flüssige Fructose andere natürliche Süßungsmittel, die vorteilhafterweise Zucker ersetzen kann.

— Diabetiker-Schokolade ist nicht dick? Liegt!

Diabetiker haben einen Mangel an Insulin und ist deshalb nicht erlaubt, ein Lebensmittelzucker zu nehmen. Süßigkeiten für Diabetiker sind von Fructose gemacht, denn es hat keinen Einfluss auf Insulin. Der Zweck dieser Produkte ist, dass sie enthalten keine Zucker und sie weniger Kalorien. Schokolade für Diabetiker kann manchmal mehr Kalorien als üblich.

— Wie, warme Milch hilft Sie nachts schlafen? Wahr!

Hunger und das niedrige Niveau der Glukose im Blut verursacht Angst, Reizbarkeit, Nervosität, Muskelschwäche. Kohlenhydrate Milch versäumt, dieses Problem zu lösen, mit einem Minimum an Kalorien (100 kcal / Tasse), die es uns ermöglichen, zu schlafen.

Wahrheit und Lüge über Lipide.

— Es gibt «gute» Cholesterin und «schlechte» Cholesterin? Wahr!

Der Gehalt an LDL-Cholesterin im Blut führt zu einem erhöhten Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen und allgemein gibt die Menge an Cholesterin. Dieses «schlechte» Cholesterin, sollte dessen Wert nicht überschreiten 200 mg / ml und in der Regel spiegelt die Menge an Triglyceriden (Fetten), die Sie essen. «Gutes» Cholesterin, HDL-Cholesterin, erhöht den Schutz für kardiovaskuläre Erkrankungen und ihren idealen Wert von 50 mg / ml im Blut.

— Die Eier sollten vermieden werden, weil sie reich an Cholesterin? Liegt!

Egg ist komplett Lebensmittel, die hochwertiges Eiweiß (Protein-Standard), viele Vitamine (A, D, E, B), und Eisen mit seiner überlegenen Qualität — es «colecistokinetic», was zu einer Verringerung der Gallenblase, Gallensalze zu freien Säuren führt. Egg-Cholesterin erhöht sich nicht Cholesterinspiegel im Blut, so ist keine Kontraindikation für den Verzehr von Eiern in Dyslipidämie.

— Einige Öle Cholesterin? Wahr!

Cholesterin wird nur in tierischen Produkten, als Ergebnis keine Pflanzenöle Cholesterin enthalten. Die Öle enthalten kein Cholesterin, aber die Anzahl von Kalorien, als auch in tierischen Fetten (Butter, Schweineschmalz).

— Fischöl ist gesund? Wahr!

Fischöl ist eine spezielle Fett, das ungesättigte Fettsäure mit einer schützende Rolle bei kardiovaskulären Erkrankungen.

— Nüsse und Walnüsse sind nützlich für das Gehirn? Wahr!

10 Nüsse täglich verzehrt uns helfen, «intelligenter» werden.

— Es gibt Lebensmittel, die den Cholesterinspiegel zu erhöhen? Wahr!

Diese raffinierten Zucker und alle Süßigkeiten. Tierische Fette (Schmalz, Butter, Sahne), Margarine, Kaffee und rauchen. Cholesterin-senkende Lebensmittel sind Obst, Gemüse, Getreide, Soja, Fischöl, Milchfett Milch SSI, Maisöl, Olivenöl, Zwiebel, Knoblauch und Chili-Pfeffer.

— Käse unvollständig erscheinen? Liegt!

Käse ist die große Gefahr, sie enthält bis zu 80% Fett. Ein Stück Käse ist äquivalent zu 3 Scheiben Brot, also nicht davon ausgehen, dass, wenn es Käse mit Tomaten nicht popolneesh, ist es nicht wahr, auch als popolneesh.