Sex in der frühen Schwangerschaft


Das Thema der intimen Beziehungen ist ziemlich schüchtern und zart. , Nicht weniger ängstlich ist es jedoch das Thema des neuen Lebens, das eine Frau unter ihrem Herzen ist. Die ersten zwölf Wochen der Schwangerschaft für eine Frau ist sehr schwierig, sowohl aus physiologischer Sicht und psychologisch. Und in dieser Zeit ist für die Frauen sehr wichtig, ist die Frage nach der Möglichkeit einer sexuellen Beziehung.

Die Frau wurde schwanger und dann beginnt ihr Körper bis neun Monaten neu einzustellen, um zu tragen und zu pflegen Kinder. Morgens, und manchmal den ganzen Tag kann eine Frau krank fühlen, oft Kopfschmerzen, Benommenheit auftreten und ständig fühlte sich müde. Doch niemand hat keine Ahnung von der interessanten Lage von Frauen, offenbar, weil die Frau ist die gleiche geblieben, aber innen war es eine sehr dramatische Veränderung. Alle Gedanken an Frauen dürften beschäftigt gerne Gedanken über ihre Zukunft Baby, der seinen neuen Status, der Traum von einem neuen Leben. Ohne Zweifel, ist auch sie sich Sorgen und erlebt, wie manche befürchten, ihren Einfluss auf Ihr Kind schädigen. Diese Vorsicht gilt auch für sexuelle Beziehungen. Eine Frau oder sogar weigert, Sex zu haben oder es einige der Funktionen erhält. Es sei darauf hingewiesen, dass sexuelle Beziehungen sind nur möglich, wenn sie erlauben einen Gynäkologen werden.

Die moderne Medizin hat keine Frauen zu verbieten, um an Sex während der Schwangerschaft zu engagieren. Damit der Schwangerschaft — ist kein Grund, um sexuelle Beziehungen zu verweigern, und Psychologen zustimmen. Während der sexuellen Beziehungen im Blut der Frau werden Glückshormone geworfen — Endorphine, und dies ist eine sehr positive Wirkung auf das Baby. Auch ist die positive Punkt, dass während des Orgasmus tritt Ausbildung vor der Geburt. Wenn die Frau immer noch gibt es Befürchtungen, dass es zu besänftigen konnte. Erstens, in den frühen Stadien der Schwangerschaft das Baby noch sehr klein und daher als etwas, ihn zu beleidigen oder zu verletzen einfach unmöglich. Zusätzlich ist die gesamte Natur so ausgelegt, daß bereits vor der Geburt des Kindes geschützt ist (die Cervixschleim Stopfen verstopft werden, und das Kind wird von einem ganzen Plazenta, Uterus und Fruchtwasser umgeben ist), und sexuelle Beziehungen sind möglich.

Sie können die folgenden positiven Aspekte des Geschlechts in der frühen Schwangerschaft hervorheben:

  • Sex — ein gutes Training für die Muskeln der Gebärmutter, die sicher während der Arbeit nützlich ist.
  • Orgasmus erreichte in dieser Zeit schneller als die Blutversorgung des Beckens ist intensiver.
  • Embryo bis zum vierzehnten Woche erfordert Spermien denn sie sind die Bausteine ​​von Eiweiß reiches Material.
  • Während dieser Zeit noch die riesigen Bauch, die irgendwie stören würden mit sexuellen Beziehungen und damit Posen absolut jede verwendet werden.
  • Als die Schwangerschaft bereits aufgetreten ist, die Angst, dass eine Frau schwanger zu werden — nein.

Es gibt jedoch Umstände, unter denen Geschlecht noch verschoben werden.

Sex ist kontraindiziert bei:

  • in einer Situation, in der eine Frau hat Fehlgeburten;
  • Frau trägt mehr als ein Fötus (in diesem Fall, unter günstigen Bedingungen, kann Ihr Arzt Geschlechts zu ermöglichen);
  • es besteht die Gefahr des Schwangerschaftsabbruchs;
  • kranke Frau sexuell übertragbaren Krankheiten;
  • eine Frau gefunden, Blutungen oder Ausfluss, die nicht üblich sind,
  • Experten haben festgestellt, dass es eine Ablösung der Plazenta, oder sie sich zu niedrig sind.

Wenn es so passiert, dass der Arzt nicht empfehlen Liebesspiel, dann die Frau sollte nicht gestört werden, weil der Schwangerschaft — ist eine glückliche Zeit, als Sie brauchen, um eine positive Einstellung und gute Gefühle zu haben, und um sie zu erhalten, können Sie nicht nur Sex. Selbst einfache Küsse können endlose Freude zu bringen.

Es ist notwendig, zu berücksichtigen, was nicht erwünscht ist, Sex in den Tagen des angeblichen Menstruation haben. Vergessen Sie auch nicht über die Kondome, sie das Baby vor Infektionen schützen können. Während dieser Zeit, ist es besser, nicht zu den Gleitmitteln verwenden, wie sie können allergische Reaktionen hervorrufen. Schließlich ist es nicht empfehlenswert, in Analverkehr, da sonst Gefahr zu provozieren.