Wie, um Karies bei Kindern zu behandeln


Karies ist ein ständiges Problem für alle Menschen, die sehr häufig ist. Es tritt auf, wenn das Hartgewebe der Zähne krank, und es zur Beschädigung führt. Die meisten Karies bei Kindern unter dem Alter von 5 Jahren häufig, aber manchmal ist es bei Kindern jünger als 2 Jahre stattfindet. Eltern oft Sorgen, wie man Karies bei Kindern zu behandeln. Es ist nicht bekannt, wie die Behandlung ein Kind bis zu 5 Jahre dauern.

Das Auftreten von Karies.

Das Hauptproblem, und die Ursache für Karies ist schlechte Mundhygiene und Mund. Kinder Karies kann zu einer sehr langen Einsatz Nippel beizutragen. Kinder, die es schwierig, aus der Flasche zu trinken aus einem Becher üblichen Risiko des Auftretens der Pflege Karies Schalter zu finden. Bei dieser Erkrankung ist die Beschädigung in erster Linie auf der Vorderwand der Zähne, und dann entwickelt sich über den Zahn. Karies bei Kindern kann die Folge des Verzehrs von zu süß sein, denn Kinder sind die großen Naschkatzen. Versuchen Sie, die Süßigkeiten, Obst, Kekse, Marmelade, Kuchen ersetzen. Ein süßes Baby, geschweige denn nach dem Frühstück und Abendessen, aber dann achten Sie darauf, die Zähne putzen zu machen. Kinder sind sehr schwierig, ohne Süßigkeiten leben, aber Süßigkeiten und trinken, und nicht eingeschränkt werden. Und so, dass Ihr Baby nicht durch die Art der süßen Versuchung, nur versuchen, es nicht zu kaufen, und nicht sich selbst haben. Sprechen Sie mit Ihrer Familie, mit Verwandten, Freunden, die viel süßes Baby zu bringen, lassen Sie es auf Früchte oder Spielsachen ersetzt werden. Mit schlechter Mundhygiene, Zahnbelag auf den Zähnen zu erscheinen, dann werden alle die oxidiert wird und kann zur Entstehung von Karies im Mund beizutragen. Sobald die Zähne Ihres Kindes zu erscheinen begannen, mit allen Mitteln zu kaufen ihm eine Paste und Pinsel, die seinem Alter entsprechen sollte. Um eine Menge Probleme zu vermeiden, das Kind die Zähne zweimal täglich zu reinigen.

Die Symptome von Karies.

Karies Milchzähne ist in verschiedene Typen unterteilt:

Grund — dies ist bei Zahnschmelz mit weißen Flecken unterschiedlicher Größe und Form, ohne Schmerzen bedeckt. Achten Sie darauf, um sie zu behandeln, da sonst der Fleck wird sehr dunkel, schwarz sein.

Fläche — wenn der Fehler in die Gewebe des Zahnschmelzes Raum befindet. Hohlräume in einem solchen Fall kann hell oder dunkel sein. Der Schmerz wird nur angezeigt, wenn sie eine süße oder salzige Speisen. Die Notwendigkeit, den Hohlraum des Zahns füllen verhindern.

Mitte — beeinflusst den Zahnschmelz und Dentin der (Gewebe im Inneren des Zahnes). Schmerzen können von der süß, salzig, heiß und kalt ergeben. Es sollte sein Füllen von Hohlräumen.

Tief -, wenn es den Zahnschmelz und Dentin betroffen. Aus Zellstoff, alle Behandlung abhängen.

Kinder sind in der Regel betroffenen Zähne geschieht sehr oft in großer Zahl, vor allem wenn es Milchzähne. Es kommt auch vor, dass ein Zahn scheint mehrere Kavitäten. Wenn unbehandelt Karies kann es Pulpa sein. Daher werden die Eltern gebeten, mehr Wachsamkeit in solchen Fällen.

Wenn Sie ein Kind auf die Zähne von Plaque haben, achten Sie darauf, Ihr Kind zum Zahnarzt zu nehmen, wie Sie selbst nicht in der Lage, es zu entfernen. Bitte beachten Sie, sich nicht beschweren, wenn Ihr Kind Schmerz in den Zähnen beim Empfang etwas heiß oder kalt. Wenn der vorliegenden Anmeldung, bedeutet dies, dass in tiefen Kavitäten infiltriert platzieren Sie Ihre Zahn. Ohne die Aufmerksamkeit auf dieses Thema nicht — jedenfalls nicht möglich.

Zahnheilkunde.

Für Kinder im Alter von 2 bis 5 Jahren sind sehr charakteristisch für ihre Launen und es sehr schwierig ist, zum Zahnarzt zu nehmen und sie bitten, ihren Mund zu öffnen. So kommt es, dass kein Betrag der Überzeugung der Eltern nicht helfen. Wenn Ihr Kind nicht erlauben, ihre Zähne, dann die Verwendung der Anästhesie zu behandeln. Anästhesie ist eine der vielen Möglichkeiten, die der modernen Zahnmedizin angeboten. Er bringt keine Menschen großen Schaden, aber gilt nur streng auf die Aussage. Stellen Sie sicher, dass das Kind Freunde mit dem Zahnarzt und nicht gemacht — keine Möglichkeit, er hatte keine Angst. Schließlich ist es ein ständiges Problem, das haben, um ihr Leben zu stellen. Versuchen Sie, mit Ihrem Kind zu reden, erkläre ihm das Wesen des Problems der zahnärztlichen Behandlung, versuchen Sie es über die Tatsache, dass er noch nie Angst vor der Zahnbehandlung in Zahnkaries zu erklären, wie die Behandlung für notwendig und obligatorisch einzurichten.

Prävention von Karies bei Kindern.

Karies tritt bei Kindern in einem sehr frühen Alter, so ist es zwingend notwendig, um durchzuführen Prävention, um das Auftreten von Karies zu verhindern. Erstellen Prävention von Anfang an der ersten Aussehen der Zähne, weil um Karies bei Kindern zu behandeln, ist sehr schwierig. Sie können Karies durch verschiedene Mittel der Hygiene zu verhindern. Dazu gehören vor allem die Zahnpasta und Zahnbürste.

Das gleiche Zähne putzen?

Ihr Kind wird wahrscheinlich unangenehmen Geschmack von Zahnpasta scheint. Um sicherzustellen, dass dies nicht der Fall, beginnen, um Ihr Kind in die Zahnpasta aus den ersten Jahren des Lebens zu lehren. Stellen Sie sicher, dass die Zahnpasta geeigneten für das Alter Ihres Kindes. Lesen Sie die Informationen auf der Verpackung der Zahnpaste. Im Alter von drei, sind Kinder nicht recht, wie Zahnpasta und oft schlucken, und es ist sehr schädlich für den Körper. Immerhin enthält Zahnpasta viel schädlichen Komponenten sind. Für die ersten Zähne in Ihrem Kind, benutzen Sie die Fingerspitzen. Es ist so eine Bürste, die auf einem Finger Mutter getragen wird. Näher an das Baby zu gewöhnen zwei Jahren die Zähne putzen Sie sich, kaufen Sie ihm ein kleines Kinderzahnbürste. Beachten Sie, dass Sie zu halten, ein separater Bürstenborsten up brauchen. Aber bevor der Prozess der Reinigung der Zähne, Pinsel, gründlich mit warmem Wasser abspülen.