Welche Tabletten können während der Schwangerschaft eingenommen werden?

Schwangerschaft — eine sehr wichtige Periode im Leben einer Frau, um sie mit großer Hoffnung und Freude gebunden, sondern zur gleichen Zeit, Schwangerschaft schwierig und erhöht die Sorge um ihre Gesundheit und die Gesundheit des Babys. Die Frau in dieser Zeit ist viel mehr sorgfältig um sich selbst kümmern, um das Risiko zu vermeiden, aber in den ersten neun Monaten, kann sicherlich nicht einmal gesundheitliche Probleme verursachen — von Anfällen von Kopfschmerzen oder Zahnschmerzen für Erkältungen und Viruserkrankungen. Trotz der Wunsch, ohne Drogen zu tun, kann man nicht immer sicher, dass für die Wirksamkeit der Kräuter-Behandlungen, oder Naturheilmitteln sein. Welche Tabletten können während der Schwangerschaft eingenommen werden?


Das Beste, was in dieser Situation, konsultieren Sie Ihren Arzt, die richtige Behandlung zu verschreiben wird. Dies gilt vor allem bei Frauen mit chronischen Krankheiten — sie haben oft nicht möglich, die Behandlung während der Schwangerschaft zu stoppen, so dass alle neun Monate, die Sie müssen eng mit dem Arzt zusammenarbeiten. Verwenden Sie nicht den üblichen Arzneimittel Sie — auch wenn der vor der Schwangerschaft Körper reagierte durchweg gut, zu diesem Zeitpunkt eine vollständige Umstrukturierung des Körpers, haben die inneren Organe eine Doppelbelastung, so dass die übliche Reaktion auf das Medikament kann unberechenbar sein. Im ersten Trimester wird nicht empfohlen, das Medikament zu nehmen — in dieser Zeit wird der Embryo erst an, Organe und Systeme zu bilden, und der Körper des Kindes gefährdet in Arzneimitteln enthaltenen Stoffe — so dass einige Wirkstoffkomponenten kann Missbildungen verursachen. Ab dem zweiten Trimenon Plazenta schützt den Fötus gegen das Eindringen von aggressiven Substanzen und können einige Medikamente. Derzeit gibt es eine Reihe von Medikamenten, die erlaubt, während der Schwangerschaft — sie keine nachteiligen Auswirkungen auf den Embryo.

Das häufigste Problem — ein Kopfschmerz oder katarrhalische Erscheinungen. Cope mit ihnen wird Paracetamol helfen — es entzündungshemmende und schmerzstillende Wirkung hat. Mit einem Husten kann mit Mukaltin behandelt werden, penny Pillen namens «Husten» oder Bromhexin. An einem kalten, können Sie Sanorin, naftizina, Pinosol zu verwenden.

Wie das Anästhetikum nicht-Silos eingesetzt werden — ist krampflösend, universelle Spektrum. Von Kopfschmerzen, Zahnschmerzen Bauchschmerzen — Sie können bei Schmerzen unterschiedlicher Herkunft gelten.

Doch bevor Sie diese oder jene Pille zu nehmen, sollten Sie die Angemessenheit ihres Handelns. Lesen Sie die Anweisungen, wobei besonderes Augenmerk auf den Bereich Kontraindikationen. Noch sicherer, einen Arzt zu konsultieren — Nur ein erfahrener Spezialist in der Lage, selbstbewusst empfehlen, völlig sicher zu beheben. Wenn Sie den lokalen Therapeuten in Verbindung mit einem Kalt besuchen — achten Sie darauf, um ihn über die Schwangerschaft zu erzählen — in diesem Fall das Medikament bei der Verschreibung kann sehr unterschiedlich sein.

Wir möchten einen Fall, wo Sie vor der Schwangerschaft chronische Krankheit gesehen haben anzugeben, und Sie regelmäßig Medikamente — im Falle von plötzlichen Ausfall der üblichen Mittel und die Folgen könnten unberechenbar. In einer solchen Situation, bevor sie eine Entscheidung über die Verwendung des Arzneimittels, sollten Sie immer einen Arzt konsultieren. Diese Entscheidung ist in jedem Fall nicht alleine genommen werden, da ihre Folgen wird von großer Bedeutung sein.

Schwangerschaft — der Zustand des Körpers, wenn es besser ist, wachsam zu sein und kümmern sich um ihre Gesundheit im Voraus. Folgen Sie dem Essen, zu Fuß rund um an der frischen Luft, versuchen, sich von Stress zu schützen und sicher sein, nach dem Wetter kleiden — in diesem Fall eine Tablette möglicherweise nicht erforderlich. Jetzt Sie wissen, welche Tabletten während der Schwangerschaft eingenommen werden kann.