Haarausfall Neugeborenen


Haarausfall bei Kindern häufig zu Angst und Panik unter vielen Mütter. Aber in der Tat, Haarausfall Neugeborenen an sich hat nichts zu bedeuten. Jedoch im Zusammenhang mit anderen Symptomen, die ein Zeichen der Krankheit sein kann. So, wie gefährlich Haarausfall bei Kindern?

Erste Baby Haar ist sehr weich und dünn, erinnert an Flaum. Für das, was sie «Flaum» Haare genannt. Eltern müssen, dass die erste Haar wissen — vergänglich Phänomen. Sie fallen auf ihre eigenen, ist, dass absolut normal. Dünnes Haar ist leicht zu fallen durch die ständige Reibung der Kopf des Babys auf dem Kopfkissen, Matratze, die Hand ihrer Mutter zum Zeitpunkt der Stillzeit, eine Kappe für einen Spaziergang. Der Kopf des Neugeborenen stark schwitzt, was auch zu Haarausfall. Natürliche Haarausfall wird als beim Kämmen Kamm, auch spezielle Soft.

Newborn Haarausfall tritt in der Regel innerhalb der ersten drei Monate des Lebens. Zu dieser Zeit während der aktiven Entwicklung des Kindes erforderlich ist, gibt es Änderungen in den Körper, und sie beziehen sich auf Haar Neugeborenen geschieht ersetzt werden.

Eher dünn und zerbrechlich «Flaum» Haar des Kindes beginnt steifer und stark zu wachsen. Es sollte beachtet werden, dass während der Drehung des abgetrennten Haar beträchtlich sogar auf die Hälfte verzögert.

Somit ist das Verfahren des Haarausfalls bei jungen Kindern ist an sich nicht gefährlich, natürlich für die ersten Monate seines Lebens. Wenn die keine verbundenen Symptome, ist nichts zu befürchten. Wenn der Haarausfall wird von einigen anderen Symptomen begleitet, sollten Sie Ihren Arzt zu konsultieren, um zu bestätigen oder zu widerlegen Rachitis bei Neugeborenen.

Es wird gezeigt, dass Haarausfall bei Säuglingen kann tatsächlich als ein klinisches Anzeichen des Fortschreitens der Rachitis werden. Zur gleichen Zeit durch die begleitenden Zeichen der Rachitis bestimmt: Marmor Haut eines Kindes, vermehrtes Schwitzen, Versagen der Muttermilch, ständiges Schreien, Fieber, häufige Verstopfung, längerer Weigerung, zu schlafen.

Wenn zusätzlich zu Haarausfall, hat Ihr Kind die oben genannten Symptome, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Ursachen des Haarausfalls bei Neugeborenen

Wie bereits erwähnt, ist die Hauptursache von Haarausfall bei Säuglingen ihre Feinstruktur. Viele Kinder werden mit Haaren geboren, aber sie sind sehr dünn, so einfach zu rollen und fallen schnell aus, auch ohne die Bereitstellung von externen Einfluss auf sie in Form von Kratzern sind. Für den Verlust des relativ einfache Reibung, wie beispielsweise eine Matratze. Haar, erscheint statt «Pushkov,» sind nicht nur strukturell, sondern kann auch eine ganz andere Farbe. Fälle, in denen ein Kind mit dunklen Haaren typisch dunklen geboren, und dann die Farbe der Farbe seiner Haare wich der Blondine in den ersten Monaten des Lebens sind häufig und vollkommen natürlich. Es sei darauf hingewiesen, daß der Haarschaft wird schließlich nur von der fünften Lebensjahr gebildet werden. Es war dann, dass sein Haar wird viel dicker und steifer und stärker Haar.

Verhinderung von Haarausfall bei Kindern

Haar Neugeborenen benötigen die richtige Pflege, trotz der kurzen Zeit ihres Aufenthalts auf dem Kopf. Angemessene Sorgfalt sollte nicht den pH des Kopfes zu stören, nicht zur Bildung von Schuppen und Krusten auf der Kopfhaut, die häufig in einer unsachgemäßen Pflege der Haare der Kinder beitragen.

Es wird empfohlen, hypoallergene Kosmetika nur Kinder zu verwenden. Dies ist wahrscheinlich die wichtigste Regel, die nicht vernachlässigt werden kann. Es ist streng verboten, zum Waschen Kopf Shampoos des Babys für Erwachsene entwickelt wurden. Sie enthalten Konservierungsmittel, Farbstoffe, Geschmacksstoffe, die Allergien bei einem Kind verursachen kann. Auf Baby-Shampoo sollte ein Etikett auf den möglichen Einsatz von seinen ersten Tagen des Lebens sein. Nun, wenn eine Reihe von «ohne Tränen».

Es wird nicht empfohlen, ein Shampoo 1-2 mal pro Woche zu verwenden. Aber der Kopf sollte jedes Mal Baden des Babys oder abgekochtes Leitungswasser gewaschen werden. Es verhindert die Bildung von Krusten auf der Kopfhaut Flocken von Epithel und gefallenen Haaren. Babyhaar wird empfohlen, Abkochung von Kräutern wie Kamille oder nacheinander zu spülen.