Fehler Eltern, ihre Kinder zu erziehen

Alle Eltern wollen perfekt für Ihr Kind zu sein. Wir haben keine eigenen Kinder, wir sehen oft an der Verurteilung von anderen Eltern. Wir denken, dass da wir ein nie schimpfen Kinder, steckte sie in eine Ecke, vernachlässigen ihre Anfragen und Wünsche. Wir mnitsya, dass unsere Kinder einfach nicht geben uns einen Grund, wütend auf sie zu sein, weil sie, wie wir, sind verpflichtet, perfekt zu sein. Aber Burgen bröckeln von den ersten Tagen nach der Geburt, stellt sich heraus, dass alles viel komplizierter, und wir auf die Überzeugungen der anderen Eltern eilten. Lassen Sie uns versuchen, die grundlegenden Fehler, die Eltern bei der Erziehung der Kinder, die in keinem Fall sollte nicht wiederholt werden sich erinnern.


Überängstlich

Junge Eltern irren oft genau das. Neugeborenes Kind, vor allem die begehrten und lang erwartete, bewirkt, dass ein Sturm der neue Emotionen Eltern fühlen sich eine schwere Verantwortung für das Kind und beginnen, sich um ihn zu übernehmen. Natürlich ist der Wunsch der Eltern, um Probleme zu vermeiden, zu antizipieren jeden Wunsch Kind, speichern ihn von den Schmerzen, natürlich. Aber manchmal geht über alle Grenzen. Oft Überprotektion nicht in unermessliche Liebe für das Kind und die Eltern in dem Bemühen, ihn nicht jede Chance auf Unabhängigkeit verlassen ausgedrückt. Es scheint, dass es gibt nichts schrecklich in der Tatsache, dass das Kind so gut versorgt, aber wirklich. solche Anliegen nicht geben das Kind etwas lernen. Die Eltern füttern ihn mit einem Löffel, Kleid und Krawatte seine Schnürsenkel, auch wenn «rebёnochku» es ist höchste Zeit zur Schule. Diese Kinder werden selten erlaubt, einen Spaziergang zum Spaß auf dem Hof, ohne strengen Aufsicht von Senior nehmen, können sie nicht bekommen, ein Haustier des Lebens ausgeschlossen alles, was ihre Eltern als potentiell gefährlich, und solche Dinge, wenn gewünscht, Sie viel finden. Fehler Eltern in dieser Hinsicht das Schicksal des Kindes zu bekommen jedes Ergebnis in diesem adorable Kind infantile und absolut nicht in die Realität angepasst wachsen.

Vernachlässigung

Mutter Fehler variiert, aber eines der schwersten — die Vernachlässigung der sein eigenes Kind. Die Gründe hierfür kann so viel wie nötig sein — Eltern zu beschäftigt bei der Arbeit sind, ordnen seinem persönlichen Leben, Mangel an Verständnis zwischen Eltern und Kindern. Manchmal ist der Grund, aus dem ein Kind ohne angemessene Aufmerksamkeit gelassen wird, kann banal Trunkenheit Eltern und manchmal schwere Geburt, Erinnerungen, von denen wird nicht zulassen, die Mutter, um ihre Liebe voll zum Ausdruck zu werden. Ein Kind, das in einer solchen Familie ernsthaft hinter der Entwicklung zurückbleiben wächst, aber anders als das, haben oft psychische Störungen, weil das Baby fühlt sich unnötig, überflüssig in das Leben der Lieben fühlt es. Manchmal Vernachlässigung wird in völliger Gleichgültigkeit gegenüber dem Schicksal des Kindes wider, manchmal nur in den häufigen Rufe «Ich habe keine Zeit» oder «Bitte nicht stören», aber es verursacht immer ernster.

Ungerechtfertigte Erwartungen

Ein weiterer häufiger Fehler Eltern — warten auf Ihr Kind zu viel. Oft Eltern oder andere nahe Verwandte des Kindes wahrnehmen, das Baby als letzte Chance, um ihre Ziele zu verwirklichen. Meine Mutter des Werdens eine Ballerina träumte, wollte Dad den Weltraum zu erobern, träumte von Musik Großmutter und die Schuld für all dieses Kind, dessen Genie und zu sehen. Das Risiko dieser Haltung ist, dass der Wunsch des Kindes oft nicht mit den Erwartungen der Eltern übereinstimmen, er tut alles, was mit einem Stock, und dann nicht so brillant wie wir möchten Eltern. Und dies führt zu der Tatsache, dass die Eltern nicht mehr davon ausgehen, ihr Kind smart, einzigartigen und talentierten nur, weil nur, dass er nicht gut in diesem Bereich zu tun, in dem sie gerne. Dies führt zu einer Schwächung der Bindungen und der häufigen Streitereien, viele Komplexe und große Probleme in der Familie und jedes ihrer Mitglieder.

Brutalität

Vielleicht nur dieser Fehler ist keine Entschuldigung. Die Gründe für Kindesmissbrauch können viele, aber keiner von ihnen hat mit dem Kind zu tun. Zu streng Bestrafung und körperlicher Missbrauch — es ist immer Wein Erwachsene. Manchmal Eltern zu autoritär in Bezug auf das Kind sind, sie einfach nicht seine Person und seine Meinung zu nehmen und nicht über die Tatsache, dass ein solches Verhalten ist grausam zu denken. Aggression und Gewalt sind in einer kindersicheren Gewohnheit brachte sich selbst zu behandeln und andere ist der einzige Weg, aber es bedeutet, dass es wahrscheinlich ist, dass eine Familie aus einem anderen Tyrannen kommen soll. Darüber hinaus gibt es kaum eine Notwendigkeit, dass Kindesmissbrauch zu wiederholen ist extrem gefährlich für die Eltern — in der Regel Kinder im Wachstum nicht zu vergessen die elterliche Fehler und betrachten es als ihre Pflicht, sie zu rächen. Es kann sowohl in völliger Missachtung und in Gegengewalt ausgedrückt werden. Über das Glück in solchen Familien sprechen nicht.

Natürlich kann Fehler ein Elternteil, und andere. Wir können falsch, nepedagogichno zu tun, aber die erste Pflicht der Eltern zu erinnern, dass ihre Handlungen in jedem Fall sollte nicht schadet dem Baby. Nur mit verantwortungsvollen und vernünftigen Ansatz für die Bildung der Familie glücklich sein kann.