Die Gewohnheiten und ihre Auswirkungen auf die Finanzen

Es ist kein Geheimnis, dass die Art, wie Menschen leben, stark beeinflusst deren Charakter, Verhalten und Gewohnheiten. Was ist, wenn wir uns vorstellen, dass unsere Gewohnheiten beeinflussen unsere Lebensweise, die Sie ändern, und ändern ihr Leben, indem nur ihre Gefühle und ihre Symptome? Es ist sicher zu sagen, dass die Armen und die Reichen sind völlig verschieden Gewohnheiten. Und vielleicht ist es sinnvoll, etwas von denen, die bereits in der Lage, im Leben, was will die große Mehrheit zu erreichen gewesen, zu erfahren — viele Tausende oder sogar Millionen? Was sollen sie haben die Gewohnheit des reichen Mannes?


1) Beruf und Familie.
Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass, wenn Sie ein Ziel zu setzen, Millionär zu werden, die Familie und andere einfachen menschlichen Freuden haben vergessen, dass Beruf und Familie vereinbar sind. In der Tat, die meisten der wohlhabenden Leute sagen, dass es die Unterstützung und das Verständnis der Familie geholfen, Schwierigkeiten zu überwinden und näher an sein Ziel. Diese Familie war der Anstoß für sie, im Interesse es ist, zu arbeiten und zu verdienen. Daher diejenigen, die glauben, dass die Familie — zu viel im Leben von jemandem, der nicht gerade genug verdienen will, und viele nehmen ihre eigenen Träger, und dementsprechend und die Chancen zu reduzieren, um erfolgreich zu sein.

2) Vermögens — nur Geld.
Es ist töricht, diesen Wert zu einem reichen Mann annehmen kann nur Geld. Wirklich reiche Leute glauben nicht, dass die Rechnung, und ihre Erfahrung, Kraft und Fähigkeiten. Sie wissen, dass unabhängig von der Menge an Geld auf dem Konto glücklich sein und halten Sie den gewohnten Komfort, weil sie bereits wissen, wie man so viel Geld zu gewinnen, wie sie wollen. Arme Menschen gerade einen großen Fehler machen, wenn die Sorge für jeden Rubel, als ob es nicht wieder gutzumachenden ist.

3) Schade.
Sicherlich ist jeder von uns, was Mitleid mit sich selbst. Wir alle fanden sich in schwierigen Situationen, sie zu Unrecht Unrecht getan haben oder hielt eine Reihe von Schwierigkeiten. Allerdings haben erfolgreiche Menschen nicht mit vorübergehenden Schwierigkeiten zu verknüpfen. Sie sind nicht gleichzusetzen, die Verluste und Misserfolge, und selbst, nicht die Einstellung Sie sich für etwas, das sie nicht wissen, reich zu sein, oder dass sie dem Untergang geweiht sind, um Fehler.
Viele sind geneigt zu sitzen und zu träumen, verpassten Chancen bedauern und darüber reden, was passiert wäre, wenn … Reiche Menschen wirken in dieser Zeit, wie alle anderen nur träumen können. Sie wissen nicht bedauern, dass verpasst, und das ist nicht verfügbar. In der Welt der eine Menge Dinge, die nicht schlechter als die, die uns Runde ging es. Darüber hinaus ist die Gefühl des Mitleids — die fruchtbarste Boden für den Anbau aller Arten von Komplexen, die den Erfolg behindern.

4) Geldverschwendung.
Wirklich reiche Leute sind reich und innerlich. Sie nicht auf dem Geld abhängen, und dies ist in ihrem Verhalten sehr offensichtlich. Sie haben nicht Geld ausgeben, nur um es auszugeben, deren Bedeutung nicht zu zeigen und nicht mit anderen zu konkurrieren ist ein weiterer von ihnen. Reiche Leute kennen den Wert von Geld, weil sie sich verdient haben und genau wissen, was sie wirklich brauchen. Also nicht das Geld ausgeben für Unsinn. Diejenigen, die arm sind, nicht wissen, wie man Geld ausgeben, nicht wissen, wie sie zu zählen, die oft führt sie zu einem vollständigen Zusammenbruch. Geschichte hat tausende von Fällen, wenn der arme Mann schnell entkam aus einer vertrauten Umgebung, findet ungeahnte Reichtümer, aber nicht wissen, wie man Geld zu verwalten, in kurzer Zeit ruiniert.
So der reiche Mann gibt Geld nur bei Vorliegen Ausgaben.

5) Gier.
Diese reichen Mann — nicht gierig. Er kennt den Wert des Geldes, aber nicht tut, an vorderster Front. Sie sind fremd, Gier, Angst verrechnen, anstatt Gewinn. Es ist aufgefallen, dass die Leute, die wirklich reich sind, Mitarbeiter anständige Gehälter und Boni zu erhalten. Vorausgesetzt, eine Person, die unabhängig von dem Geld und die Reichen wirklich hilft denen, die Hilfe brauchen. Es ist eine Besonderheit, die wichtig um sicher zu erlernen ist.

6) Sie nicht ihr Geschäft.
Es ist aufgefallen, dass der Mann gelingt nur, was bringt ihm Vergnügen. Wenn Ihre Arbeit inspiriert Ekel Sie, dann wirst du nie ein erfolgreicher Mensch, wenn nicht ein Berufswechsel sein. Finden Sie, was Sie wirklich mögen, was Sie erhalten fast keinen Aufwand und keine Langeweile aufkommen zu schnell. Vielleicht ist dieser Name ist ein Bereich, den Sie Reichtum bringen kann.

7) Vergleichende Analyse.
Wir leben in einer Gesellschaft zu vergleichen, uns ständig mit anderen. Jemand sucht mehr, manche weniger, und dies ist völlig normal. Es ist unmöglich, alle Vorteile der Welt zu haben, gibt es immer jemanden, der scheint besser, reicher, erfolgreicher zu werden. Natürlich spornt die Konkurrenz für neue Herausforderungen, aber die ständigen Wettlauf nach etwas mehr können alle Leistungen ruinieren, zunichte machen die ganze Arbeit. Nur Verlierer versuchen mit allen Mitteln, um zu übertreffen alle miteinander, konzentrieren sich erfolgreiche Menschen auf ihre inneren Gefühle, ihre einzige Kriterium seines eigenen Erfolgs — Zufriedenheit mit sich selbst.

Alle diese Gewohnheiten sind nicht so komplex, dass sie jede Person, die nicht zu meistern. Diese Art der Kultur des Verhaltens und der Kultur des Lebens. Es ist nicht eine Garantie, dass Sie Millionen, vor allem, wenn Sie diese jede Anstrengung nicht machen. Aber das ist der richtige Schritt in Richtung Reichtum, weil durch den Erwerb diese Gewohnheiten, viele Hindernisse auf dem Weg zu der gehegten Traum zu beseitigen Sie.