Arten von ehelichen Familienbeziehungen


Das Konzept der «Familie» ist eigentlich ein sehr facettenreich. Und das scheint lächerlich und ungewöhnlich für einige, für andere — die absolute Norm. In der Welt gibt es viele Formen und Arten von Familien, aber die wichtigsten Arten von ehelichen Familienbeziehungen sind nachstehend aufgeführt.

Traditionelle Ehe (Zivil- oder Kirche)

Diese Form der Ehe ist am schützt die Rechte und Freiheiten der Kinder, aber es eine riesige Anzahl von Beschränkungen für beide Ehegatten enthält. Kirchliche Hochzeit oder Hochzeit — eine besondere christliche Sakrament, in dem die Ehegatten erhalten die Gnade Gottes für das Familienvermögen sowie eine gesegnete Geburt und Erziehung von Kindern. Bis Anfang des 20. Jahrhunderts war die Kirche die einzige Art der Ehe, brachte eine rechtliche Konsequenzen. In der Regel vorausgeht Ehe Engagement — die öffentliche Bekanntmachung von ihrer Entscheidung in umliegenden heiraten.

Unregistriert Ehe oder Lebensgemeinschaft

Eine solche Ehe (wir irrtümlich als «zivile») unterscheidet sich von einer einfachen Freundschaft gemeinsame Landwirtschaft. Unter der neuen Gesetzgebung es sich um die gleiche Verantwortung als angemeldeter Ehe. Obwohl in Bezug auf das Recht auf eine solche Beziehung ist es logisch, den Begriff «Lebensgemeinschaft» gelten. Zivilehe nicht registriert sind Beziehung begann, zum ersten Mal im 19. Jahrhundert in das russische Reich als die einzige Form der Ehe nennen, offiziell anerkannte, war damals eine Kirche die Ehe. Menschen, die in der Kirche ohne Ehe zusammenleben bevorzugt, um ihre Beziehung eine Zivilehe nennen.

Time Limit Familie

Einige wählen, um zu der Zeit drei Jahren zu heiraten, wie z. Heirat nach Ablauf dieser Frist werden automatisch als eingestellt. Danach ehemaligen Ehegatten wiegen die Ergebnisse und entscheiden, oder schreiben, oder weiter entlang zu sein. Die Befürworter dieser Form der Ehe auf der Grundlage der Tatsache, dass Menschen dazu neigen, zu ändern, bedeutet, dass die ewige Liebe nicht existiert, dass leidenschaftliche sexuelle Zuneigung wird früher oder später verschwinden, und die Frau ein paar Jahren schon uninteressant für einander. So lohnt es sich, das Beste und foltern Partner leiden, wenn das Leben wird langsam in eine Folter verwandelt? Normalerweise sind solche Menschen, sobald die Ehe ist vorbei, bereit und für regelmäßige Treffen, Sex und neue Liebe geöffnet. Um in einer solchen Ehe die Menschen nicht dazu neigen, über die Art der Nebenstelle oder auf dem Grundstück gemeinsam erworbenen denken geben.

Saisonale Ehe — eine Form der eher selten. Es wird von Menschen einer bestimmten rationalen Lager Steuerung der geringsten Veränderungen in ihrem eigenen Leben, oder Menschen mit Hyperaktivität Sexualverhalten ausgewählt. Im Laufe der Zeit je nach Saison oder Hochzeiten sind traditionell, oder zerfallen.

Intermittent Ehe

Dies ist, wo das Paar zusammen leben, sondern unterliegt manchmal zu zerstreuen einen bestimmten Zeitraum. Gründe können unterschiedlich sein: die Müdigkeit von einander, oder die Notwendigkeit, eine Doktorarbeit zu schreiben. In einem solchen Familientragödie nicht Patrouille, aber die Norm. Es ist viel schwieriger, eine Patrouille, die mit einer Liebe Interesse verbunden ist, zu nehmen. Es führt manchmal zu einer solchen ehelichen Beziehungen brechen. Unterstützer intermittierende Ehe Wert ihrer Freiheit und müssen persönliche Raum und Zeit «auf sich selbst.»

Treffen Sie die Familie

Das Paar offiziell registriert, sondern leben getrennt voneinander, jeder für sich. Es gibt ein paar Mal pro Woche. Wenn Kinder da sind — sie wachsen in der Regel der Mutter. Vater arbeitet manchmal mit Kindern, falls gewünscht oder wenn ich Zeit habe. Diese Art der Ehe wird immer beliebter in den entwickelten Ländern. Obwohl ungewöhnlich für uns zu bilden, ist es die so genannten «Gast» Ehen Statistiken längsten. Sie sind selten enden in Scheidung.

Muslimischen Familie

Traditionell in jeder Familie, in der nur der Mann hat das Recht, mehrere Frauen zu haben. Frauen verändern Selbstmord. Obwohl in der heutigen Welt ist nicht immer ein Verrat öffentlich verurteilt die Schläge auf dem Platz. Aber Scheidung ist wahrscheinlich unvermeidlich. Kinder immer mit ihrem Vater bleiben.

Schwedische Familie

Gewöhnliche Familie, deren Mitglieder es mehrere Männer und Frauen. Falsch zu glauben, dass ihre Beziehung ist nur für Sex gehalten. Es ist so etwas wie eine kleine Gemeinde zugeordnet Freundschaft und eine gemeinsame Haushalt.

Offene Familie

Art der Ehe, in der das Paar gab in unterschiedlichem Maße, Hobbys und Kommunikationspartner außerhalb der Familie.