Fitnesstraining in der Gynäkologie


In der Gynäkologie, Physiotherapie wird oft verwendet, weil es recht ein effektiver Weg, um verschiedene Krankheiten zu behandeln. Angewandte Sportunterricht in der postoperativen Phase durch falsche Lage des Uterus (zB nach einer Operation an der Vagina und Laparotomie), chronische Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane entzündlichen. Allerdings können Sie Bewegungstherapie zuweisen für vaskuläre Erkrankungen der Blutgefäße der unteren Extremitäten und der Beckenorgane (beispielsweise, wenn Venenentzündung); bei akuten entzündlichen Prozessen; Blutungen; septischen Zuständen und andere Komplikationen nach der Operation.

Die Ziele der Verwendung von physikalischen Therapie in Gynäkologie und Geburtshilfe, sind:

  • Bereitstellen einer günstigen Wirkung auf das zentrale Nervenregulationsmechanismen des menschlichen Körpers die Prozesse der Erregung und Hemmung, die während der Schwangerschaft oder während der Krankheit oft verletzt werden kann, auszugleichen.
  • Erhöhte Ausdauer und Muskelkraft Gürtel unteren Extremitäten und des Rumpfes, werden direkt bei der Geburt beteiligt.
  • Verbesserung der allgemeinen Ton des Patienten: Heilgymnastik erzeugt positive Emotionen, die Atmung und Kreislauf verbessert werden kann, das beschleunigt den Stoffwechsel, die als Folge der sich günstig auf die allgemeine Gesundheit.
  • Die Bereitstellung einer vorteilhaften Einfluss auf den Verlauf von gynäkologischen Erkrankungen: die Verwendung von speziellen Übung kann die lokale Lymph- und Blutzirkulation, die die Resorption von Anhaftungen, Infiltration und andere Folgen der Entzündung der Beckenorgane fördert verbessern.
  • Korrektur von Auslassungen und Abweichungen der Gebärmutter, Retroflexion (Kurven), wenn die Krankheit nicht läuft. Wenn die Abweichung deutlich ausgedrückt, wird die Übung verwendet, um die Muskeln der unteren Extremität und der Taille des Beckenbodens in der Vorbereitung für die Operation zu stärken.

Allgemeines Verfahren zur Leibeserziehung in Gynäkologie und Geburtshilfe beruht auf den folgenden Grundsätzen:

  • Systematische Übungen
  • Geeignete Auswahl und Handhabung schmerz Annahmen
  • Strenge Kontrolle der Last die richtige Dosierung der Übung zur Verfügung zu stellen
  • Die richtige Kombination von Bewegungen und Atem
  • Hygienischen Bedingungen für die Beschäftigung
  • Sättigungsstudien aus einer emotionalen Sicht
  • Buchhaltung für den Auswirkungsstudien durchgeführt,

Wenn es entzündlichen Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane chronischer Natur, die physikalische Therapie entwickelt, um die Durchblutung der Beckenorgane zu verbessern, zu verhindern, Verwachsungen in diesem Bereich zu beschleunigen den Prozess der Resorption von Entzündungen, beschleunigt die Aktivität des Atmungssystems, Verbesserung der allgemeinen Ton der emotionalen und menschlichen. Es ist auch zu bedenken, dass das Klassenzimmer sollten Entladen der Körper der Druck auf der vertikalen Achse zu liefern; Verschlimmerung der Schmerzen sollte nicht nach der Schule Gymnastik erlaubt sein, und deshalb Übungen muss durch Kontrolle der Schmerzen durchgeführt werden.

Wenn eine Frau anomalen Lage, sind die Übungen erforderlich sind, um die Bauchmuskeln und Beckenbandapparat des Tages zu stärken, verbessern die Durchblutung, erhöht die Mobilität des Uterus und verschieben Sie es an die gewünschte Grundstellung. Darüber hinaus normalisiert Übung den Magen-Darmtrakt und haben eine stärkende Wirkung auf den Körper. Die wichtigsten Bestimmungen dieser Krankheiten sollte der Druck der Bauchorgane in die Gebärmutter zu verringern.

Für die Zeit nach der Operation physikalische Therapie entwickelt, um den Atemrhythmus zu normalisieren, zu erhöhen und die allgemeine emotionale Körper Ton, beschleunigen die Regenerationsprozesse im Körper. Darüber hinaus ist der physikalischen Therapie die Prävention von postoperativen Komplikationen (Stagnation in den unteren Extremitäten und der Beckenorgane, postoperativen Lungenentzündung, Darm, Bronchitis). Die Anzahl der Übungen in dieser Zeit sollte streng dosiert werden und sind Rückstellungen für Becken Tag und Bauchmuskeln. Am zweiten Tag nach der Operation gezeigt leichte Übungen, wenn es keine Kontraindikationen, und Atemübungen Sie in den ersten Tagen tun können, nach der Operation durchgeführt.