Eine einzige Frau mit einem Kind

Sie haben kein persönliches Leben ist immer besser, seine geliebten Mann nicht gefunden haben, und starten Sie ein kleines Baby — ein sehr starkes Verlangen. Und wenn Sie im Kopf haben, um der Geburt zu ihm im Alter von 25 Jahren zu geben, die hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie der Geburt eines gesunden Kindes zu geben, und wenn Sie über 30 sind, dann achten Sie auf Ihre Gesundheit. In diesem Artikel, «Eine einzige Frau mit einem Kind», erklärt, wie zu gebären und halten Sie Ihr Baby einsame Frau.
1. Vorbereitung.


Wenn eine Frau nicht über eine dauerhafte Mann, mit dem sie immer gelebt hatte, dann kann es verschiedene Krankheiten, sexuell übertragbare Krankheiten. Denken Sie daran, wenn Sie irgendwelche Anomalien und Infektionen, die, um Ihr Baby weitergegeben werden könnten. Und durch die Zeit, sie sind sehr lang anhaltende Behandlung. Bevor Sie sich selbst zu finden ein Baby braucht, um eine Menge Tests zu bestehen, aber es ist teuer, aber Ihre Gesundheit wird vollständig bekannt sein. Als nächstes müssen Sie einen Mann, von dem Sie möchten, um ihr ungeborenes Kind haben zu wählen, ist es wichtig, dass der Mann völlig gesund. Und nicht das erste Mal, stellt sich heraus, oder nicht funktionieren, wenn nicht der Mann, von dem Sie zu gebären wollen.

Um eine 100% Notwendigkeit, wollten beide Partner zu erhalten. Natürlich gibt es eine zweite Möglichkeit — ein Spender … Samenbank, wenn es um die Klinik, die mit solchen Dienstleistungen beschäftigt — im Hinterkopf behalten, dass dies eine sehr teure Service, und die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Vorgehensweise ist nicht sehr groß.

2. Schwangerschaft.

Während der Schwangerschaft müssen Sie unter der Aufsicht eines Arztes sein und Teil der Analyse, so dass Sie, wie Sie die Gesundheit des Patienten lernen können. Natürlich immer sehr nett zu fühlen, dass Sie eine brandneue Leben haben in Ihrem Bauch. Das Kind hat bereits seine eigene Methode der Unterhaltung — schieben.

3.Rozhdenie und Kindergeld.

Und so, am Ende — Vorbereitung auf die Geburt. Für einige Frauen, es ist die Angst, und es ist sehr wichtig, ein liebevoller Mann war mit Ihnen und Unterstützung in schwierigen Zeiten. Und wenn Sie Single sind, dann müssen Sie sehr stark psychologisch. Wenn Sie das Baby zu sehen, musst du die ganze Zeit zu widmen. Wir müssen für das, was Sie alle 3-4 Stunden, um das Baby zu füttern und verbringen schlaflose Nächte mit ihm hergestellt werden — dies kann für ca. 2 Jahre dauern. Es sollte jeden Tag für einen Spaziergang mit ihm zu sein, waschen und bügeln seine Kleider. All dies ist in den ersten Tagen der Mutterschaft wird sehr anspruchsvoll sein. Von einem solchen eintönigen Leben Sie depressiv werden. Im Normalbetrieb, können Sie wieder in 1,5 Jahren gekommen, und vielleicht mehr.

In den frühen Tagen des kindlichen Magen beginnt zu heilen und es ist notwendig, es jeden Tag zu behandeln, und nicht alle Frauen können darauf vorbereitet sein, so vertraue diesen Job zu ihrem Mann. Und es ist gut, um die Babymilch zu füttern ist, müssen Mütter, gut zu essen. Die Kosten für die Aufrechterhaltung eines Kindes sind sehr groß: Windeln, Essen, Windeln, spezielle Cremes und viele andere Dinge. Und mit dem zunehmenden Alter des Kindes und der erhöhten Cash braucht. Oft das Baby könnte ein krankes haben und er Medikamente, und diese zusätzlichen Kosten muss. Es müssen auch alle Arten von Vitaminen und eine Massage alle drei Monate.

Früher, als er 1 Jahr alt war, ist es notwendig, auf die Umfrage viele Ärzte zu geben: wie ein Chirurg, einem Neurologen, Augenarzt. Sie müssen sehr oft statt. Wir müssen zum Kinderarzt gehen jedes Jahr zu wiegen, messen und Kind geimpft werden. Nach einigen Monaten des Lebens wird das Kind die Aufmerksamkeit verlangen. Natürlich freuen uns, wenn Sie sehen, wie das erste Lächeln des Kindes, zu hören, was er sagt. Die größte Zeit, um für das Kind gegeben werden — das ist, wenn es beginnt, rund ausgebildet werden: zu Fuß, reden, und vieles mehr.

Während kleines Kind Jahre alt, er immer noch nicht verstehen, dass er einen Vater brauchte, und das ist, wenn es einen Besuch des Kindergarten beginnen, fragt er immer darüber. Und wir müssen bereit sein für diese Frage ist. Natürlich ist es schwierig, wenn der Vater nicht da, so dass diese Rolle, die Sie spielen. Die Hauptsache ist, dass Sie Ihr Kind richtig erhöht und ihm meine ganze Liebe und Zuneigung.

Was ist es, eine echte und liebevolle Mutter zu sein, muss man sehr stark sein und geduldig, dann ist dein Sohn in der Zukunft wird es sein, dankbar für das Geschenk von seiner glücklichen Kindheit.

Yulia Sobolewskaja