Die heilenden Eigenschaften von Löwenzahn und Wegerich

Jedes Jahr in den Regalen der Apotheken gibt es teurer neuer Medikamente. Fast alle vorhandenen Krankheit entfallen mindestens zwanzig Arten von Medikamenten. Jeden Tag hören wir sie von dem TV-Bildschirm und geht zum Fenster Apotheker, kaufen diejenigen, die häufig zu werben. «Aspirin UPSA» — das klingt gut, ist nicht, dass es irgendeine Art von einem Gänseblümchen. So unauffällig Stand mit Kräutern Warteschlangen gibt es nicht. Volksweisheit ist heute nicht in der Mode, aber vergeblich! Denn in den Lagerräumen von Mutter Natur kann Heilung von vielen Krankheiten zu finden, mit völlig frei, wenn Sie sammeln es großzügige Geschenke pünktlich.

Eine solche Wundergaben — ein vertrautes und alle Erstgeburt des Frühlings — ein Löwenzahn. Würdiger Sohn der Familie der Asteraceae. In Russland gibt es mehr als 200 Arten von dieser bemerkenswerten Pflanze, von denen ein großer Teil zur Löwenzahn bilanziert. Seine leuchtend gelben Blüten angenehm für das Auge vom Frühjahr bis zum Spätherbst, und die einzigartigen Eigenschaften von all der Zeit sind in unserer Verfügung. Löwenzahn wird zu Recht als der «Chemielabor», weil seine Blüten und Blätter enthalten nicht weniger als ein Viertel des Periodensystems der Elemente. Eigenschaften Löwenzahn: Salze von Eisen, Kalzium, Kupfer, Mangan, Bor, Titan, Nickel, Phosphor, Molybdän; Einige Vitamine, Vitamin C und Vitamin P. Die Zusammensetzung der Pflanze umfasst auch Triterpenalkohole und Carotinoide, Kaliumsalze, Harze, verschiedene Proteinsubstanzen und Kohlenhydrat Inulin. Aufgrund des hohen Anteils an der letzten Löwenzahnwurzeln als Kaffee-Ersatz verwendet werden. Zu diesem Zweck werden sie im Herbst, geschnitten, getrocknet, geröstet und gemahlen Kaffeebohnen als echte gesammelt.


Eine andere wohlverdienten Titel eines bescheidenen, unauffälligen flower — «Lebenselixier». Mehr unsere Vorfahren den Löwenzahn als Medizin. Später Ruhm erwarb er sich als eine wunderbare und Nahrungsmittel, und hat sich weit verbreitet in verschiedenen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt eingesetzt. Arteriosklerose, Krampfadern, Gicht, Entzündung der Gallenblase, Nierensteine, hoher Cholesterinspiegel, Hauterkrankungen, Wurminfektionen, Erkrankungen des Auges — das ist keine vollständige Liste der Probleme, die zu beseitigen einfachen Löwenzahn helfen. Ihr Saft wird verwendet, und als kosmetisches Mittel: ein guter Weg, um die lästige Akne, Sommersprossen, Warzen, Schwielen loszuwerden.

Aufgrund der erhöhten Gehalt an Bitter Drogen Löwenzahn verbessern die Verdauung und steigern den Appetit zu neutralisieren Übersäuerung des Magens und führen zu normalen Körperzusammensetzung alkalisch. Das bedeutet vor allem brauchen Menschen, die Lebensmittel reich an tierischen Fetten bevorzugen. Denn in dem Saft der Pflanze enthaltenen Stoffe benötigt, um in unserem Körper Reinigung und Wiederherstellungsprozesse zu nehmen. Löwenzahnsaft hilft auch, das Blut zu verschiedenen viralen und Infektionskrankheiten zu normalisieren, signifikant stimuliert das Immunsystem, das bei bestimmten Erkrankungen der Schilddrüse verwendet wird. Es hat eine positive Wirkung und mit einem so ernsten Diagnose wie Diabetes. Natürlich sollte der Saft in Kombination mit anderen anti-diabetischen Arzneimitteln verwendet werden, aber in keinem Fall statt!

Der Saft wird durch Schleifen der gesamten Anlage, die vorher in kaltem Wasser für 30 Minuten eingeweicht erhalten. Nehmen Sie ein Viertel Tasse sollte für eine lange Zeit sein. Roots ist besser, im Herbst zu sammeln (September-Oktober), wenn die Blätter beginnen zu welken. Mit Wasser abspülen und trocken in einem gut belüfteten Bereich.

Hinweis: Löwenzahn ist ein ausgezeichnetes Adsorbens, es sofort absorbiert aus den Abgasen von Blei und anderen Schadstoffen. Deshalb, um zu sammeln Pflanzen entlang der Straße kann nicht sein!

Verwenden Sie es nicht roh bei akuten entzündlichen Erkrankungen der Gallenwege und sehr vorsichtig bei erhöhter Sekretion der Salzsäure.

Ein weiterer allen vertraut aus der Kindheit, «Green Doctor» — ein von einer Art Rich-sowie ausdauernde Gräser, Zwergsträucher sowie Familien Plantaginaceae. Von Löwenzahn seine Heimat nicht nur heilende, sondern auch diätetischen Eigenschaften. Von jungen Blätter der Wegerich gekocht gesund Suppen, Salate, Vinaigrette, Beilagen zu Fleischgerichten.

Diese Pflanze ehrlich verdient in alten Zeiten genossen. Es wurde von so herausragenden Persönlichkeiten wie Hippokrates und Galen verwendet. Avicenna verbreiteten es als eine Wundheilungsmittel, legt er Bananenblättern auf die blutenden Wunden, um das Blut schnell zu stoppen.

Heute hat die heilenden Eigenschaften der Wegerich nicht verringert. Seine frischen Saft ist immer noch in der Lage, Wunden zu heilen, aber aufgrund der starken antibakteriellen Eigenschaften der Wegerich ist effektiv im Kampf gegen Staphylokokken, hämolytischen Streptokokken und Pseudomonas aeruginosa, auch! Blatt-Extrakt hat eine beruhigende Wirkung und senkt hohen Blutdruck. Infusion ist eine ausgezeichnete lösend bei solchen Erkrankungen der oberen Atemwege, wie Bronchitis, Asthma, Tuberkulose, Pleuritis, Keuchhusten und so weiter. D. Dieses Werkzeug wird mit Vitaminmangel beitragen, weil die Blätter der Pflanzen ist sehr reich an Vitamin C und Vitamin A.

Homöopathen erfolgreich eingesetzt, Drogen und Eigenschaften der Wegerich bei der Behandlung von einer Liste von Krankheiten: Gastritis, Magengeschwüre, Migräne-Kopfschmerzen, Impotenz, unregelmäßiger Herzschlag, Polyurie, Mittelohrentzündung, und so weiter.

Im mongolischen, chinesischen und koreanischen Medizin, dieses wunderbare Kraut in Zusätzlich zu den oben Behandlung von Krankheiten des Urogenitalsystems, Diabetes, männliche und weibliche Unfruchtbarkeit.

Als endokrine Form der weiblichen Unfruchtbarkeit Patienten Gynäkologen empfehlen auch einen Sud aus den Samen des Wegerich. Diese Brühe ist völlig harmlos und ist ein ausgezeichnetes natürliches Abführmittel.

Wenn Ihre medizinische Karte sollte eine dieser Diagnosen, aber es gibt keine Kontraindikationen (Magengeschwür mit hohem Säuregehalt, Gastritis hyperacida), können Sie ein natürliches Heilmittel zu verwenden. Zur Notwendigkeit 25g von Rohstoffen und 200 ml kochendes Wasser vorzubereiten, lassen für eine Stunde, Stamm. Nehmen Sie 1 EL. Löffel 3-4 mal täglich.

Probieren Sie es aus, Sie haben nichts zu verlieren und können die Gesundheit zu kaufen. Hier sind sie, die heilenden Eigenschaften von Löwenzahn und Wegerich.