Behandlung von Milchzähnen bei Kindern


Kindermilchzähne sind auch anfällig für Krankheiten im Übrigen die gleiche wie die der bleibenden Zähne. Aber Erkrankungen der Milchzähne kommen fast schmerzfrei und ohne Symptome. Daher ist es mindestens zweimal im Jahr empfohlen, den Zahnarzt zu besuchen. Besuchen Sie Ihren Zahnarzt ist wichtig, denn sie ermöglicht ein frühes Stadium der Krankheit zu identifizieren, sowie wählen Sie die entsprechende Behandlung von Milchzähnen bei Kindern. Darüber hinaus wird den Eltern Empfehlungen für weitere zahnärztliche Versorgung des Kindes zu erhalten.

Krankheiten Kinderzähne

Pulpitis und Karies — die häufigsten Krankheiten der Kinder-Milchzähne. Bei Kindern, die Zähne, vor allem, wenn sie vor kurzem ausgebrochen, müssen Brackschmelz. So stellt sich heraus, dass Mikroorganismen der mühelos den Zahn, wodurch Karies verursachen. Permanente Zähne sind nicht so anfällig für die Mikroorganismen.

Viele Kinder haben frühen Verlust der Milchzähne Karies. Im allgemeinen Verfall der bei 2-3-Jährigen beobachtet Milchzähne. Die Praxis zeigt jedoch, dass Karies können die Milchzähne der Kinder unter zwei Jahren beeinflussen.

Behandlung von Milchzähnen

Die moderne Zahnmedizin arbeitet ständig daran, dass so bald wie möglich zu gewährleisten und wirksam zu behandeln und zur Wiederherstellung der Milchzähne. Hochleistungsverbundwerkstoffen für eine lange Zeit behalten ihre Qualität, außer sie ästhetische und zuverlässig sind. Derzeit nutzt Kinderzahnheilkunde spezielle Technologie, um Milchzähne erfolgreich zu behandeln. Außerdem haben diese Technologien ein Kind, um sicherzustellen, dass er fühlte sich ruhig, in einer Zeit, als der Arzt führt alle erforderlichen Manipulationen über die Behandlung und Wiederherstellung der Zähne.

Wenn Milchzähne Karies geschlagen, dann kann es sehr schnell und effizient ausgehärtet werden. Um dies zu tun, ist der betroffene Zahn ausreicht, um das betroffene Gewebe durch Bakterien zu entfernen. Dann wird der Zahn sterilisiert und mit einem speziellen Material, das für einen Zahn dauern wird abgedichtet wird Milchzahn nicht permanent ersetzt.

Wenn Karies hat sich sehr stark verbreitet, während der stark beschädigten Knochengewebe und Keime haben Zugang zur Pulpa, droht sie die Entwicklung Pulpitis Milchzähne. Mit der Entwicklung der Pulpitis ist notwendig, so schnell wie möglich Adresse an den Kinderzahnarzt. Wenn die Behandlung nicht umgehend Kanzel eingeleitet, ist es wahrscheinlich, dass der betroffene Zahn müssen entfernt werden. In den meisten Fällen, die Behandlung der Pulpitis Kindermilchzähne operativ gemacht. In einigen Fällen kann die Behandlung in zwei Abfragen durchgeführt werden. Bei seinem ersten Besuch beim Arzt Schmerzmittel offenbart Zahn auferlegt devitaliziruyuschy Medikament, das Nerven (ohne Arsen) tötet, erlegt eine provisorische Füllung. Nach 7-12 Tage in der zweiten Besuch beim Arzt Entfernen der betroffenen Zellstoff der Milchzähne dolechivatsya Zahn.

Das Fruchtfleisch der Milchzähne, um die Entwicklung von Entzündungen zu verhindern entfernt wird, normalisieren den Prozess der Resorption (Resorption) von den Wurzeln der Milchzähne. Und auch für die Zähne leicht gebildet werden kann.

Viele Eltern glauben, dass zur Behandlung von Milchzähnen ist bedeutungslos, weil sie immer noch von Dauer Wunder Fassung: «? Gönnen oder sofort die Milchzähne zu entfernen». Beachten eins, um die Krankheit zu stoppen und von der Mündung der Infektionsquelle zu entfernen, ist wesentlich, da die Anwesenheit in der Mündung einer großen Anzahl von gefährlichen Mikroben reduziert Immunsystem des Kindes, erhöht das Risiko der Entwicklung von anderen ebenfalls schwere Krankheiten der Mundhöhle, des Rachens und manchmal gastrointestinalen Erkrankungen.