Die Kind stottert, wie behandeln?

Stottern — ein Problem, oft die Kinder von heute begegnet. Viele Eltern entsetzt ausrufen werden: «das Kind stottert, wie zu behandeln ?!» In der Tat, gibt es nichts zu befürchten. Die Hauptsache ist nicht, die Krankheit und die Zeit, um zu beginnen, Maßnahmen zu ergreifen laufen.


Kleinkind beginnt in der Regel an zu stottern, zu lernen, um so schnell wie Zitate sprechen — etwa eineinhalb Jahre. Und nicht unbedingt der Grund liegt in einem Schreck oder anderen Stresssituationen. Experten sagen, dass Stottern bei Kindern oft zu «lexikalische Explosion». Dies gilt für Kinder, die still für eine lange Zeit sind. Beeilen Sie sich nicht, sofort zu sprechen, und eine Menge, und dann platzt der Worte «Staumauer» gefallen. Das Kind im Lexikon haben eine Menge von Wörtern, leidenschaftlich will er seine Emotionen zu kommunizieren überwältigt. Aber seine Stimmapparat nicht Schritt halten mit der Notwendigkeit, einen kleinen Lautsprecher zu kommunizieren. Die meisten anderen Stottern besonders empfänglich für Eindrücke Kinder mit wackeligen Art des Nervensystems. Sie neigen dazu, alles zu Herzen, auch nur die geringste Änderung im Verhalten von Angehörigen, ihre Stimmung zu nehmen. Sie werden sehr schnell reagieren, um Familie Skandale und Auseinandersetzungen. Es ist notwendig, die Stimme der Mutter zu verbessern — und ein Ausfall in Rede selbst ein Kind auftritt. Glücklicherweise Kinder Stottern üblicherweise Läufen (nur 5% der Ströme zur Pathologie). Allerdings sollten Eltern alles tun, um ein negatives Ergebnis zu vermeiden.

Was ist Stottern

Wenn ein Kind stottert, sollte es durch die Identifizierung der Art des ersten Stottern behandelt werden. In der Tat kann es nur durch den Arzt bestimmt werden. Deshalb bei den ersten Anzeichen eines Ausfalls der Rede des Kindes muss eine Logopädin zu zeigen. Der Fach benötigen, um die Art und Schwere logoneurosis bestimmen. Er kann Artikulationsübungen für die heimwärts zu ernennen und, falls erforderlich, und Privatunterricht.

Es gibt spastischen klonische Stottern und Stammeln. Der erste Fall — ernster. Der Junge schien stecken auf dem ersten Klang des Wortes zu werden, kann nicht lange überhaupt zu sprechen beginnen. Hier neben speziellen Aktivitäten können die medizinische Sedativa, die Muskelkrämpfe der Stimmapparat zu entlasten. Im ersten Fall, das Baby wiederholt das Wort erste Silbe eines Wortes oder das erste Wort in einem Satz. Speech Zögern könnte einige Zeit dauern, dann nehmen Sie sich Zeit und kommen wieder zurück … Solche Schwankungen können bis zu vier bis fünf Jahre dauern. Diese Art von Stottern ist nur selten bis zum Schulalter verzögert.

Stottern, wie jede Neurose ist eine Überlastung des Nervensystems. Daher, bevor Sie mit Ihrem Kind zum Arzt zu konsultieren, ist es notwendig, ihre emotionale Belastung auf ein Minimum zu reduzieren. Es ist wichtig, dass ein kleiner Mann Geschicklichkeit Stottern nicht für eine lange Zeit verschanzt. Also müssen wir unverzüglich handeln. Und wenn Sie klare Regeln für die Kommunikation mit einem Kind, stotterte folgen, dann ist es möglich, dass Ihr Arzt braucht es nicht.

Ein paar Wochen des Schweigens …

Wenn ein Kind stottert, behandeln sie müssen nicht unbedingt einen Arzt aufsuchen. Sie können zu Hause Methoden versuchen. Versuchen Sie nicht, den Kind-Anfragen gehen, nicht um einen Dialog mit ihm zu beginnen. Stottern, vor allem, ist ein Verstoß gegen die kommunikative Funktion der Sprache. Kinder selten stottern, spielen und reden mit sich selbst. Sprechen Sie mit Ihrem Baby sanft, langsam angestimmt. Sie diskutieren, nichts mit dem Kind, die Stimme zu erheben, zu emotional.

Begrenzen Fernsehkonsum des Kindes. Wenn Sie nicht vollständig die Karikaturen zu verlassen (für viele Kinder ist es — eine zusätzliche Belastung), aber zumindest lassen Sie uns nicht neu. Bücher auch besser lesen nur vertraut. Und nicht zu hetzen, um Gedichte zu lernen — warten Sie, bis bessere Zeiten.

Lasst die Spiele friedlich sein. Vor allem helfen Wasserspaß — auf die Psyche wirkt Wasser des Kindes als ein Beruhigungsmittel. Gute und spielen mit Sand und Ton Modellierung. Wenn das Kind — Fidget, gibt es keine Notwendigkeit, zu verbieten, ihn auszuführen. Hetzen Sie nicht, um zu spielen «catch-up».

Und die Hauptsache: es ist nicht notwendig, um die Aufmerksamkeit des Kindes zu seinem Stottern zu beheben. Kind nicht mit Absicht stottern. Tun Sie es gerade nicht, fragen Sie nicht zu sagen, der Begriff «normal». Und ehe man sich versieht, wird die Situation für sich zu verbessern.