Angst von Männern über Frauen

Immer und zu allen Zeiten, waren viele Frauen und auch Männer sich für das Wissen über alle Nuancen der sexuellen Beziehungen. Im Laufe der Zeit hat sich die Mehrheit von ihnen eine Vielzahl von Stereotypen, die behindern und verhindern, dass eine vollwertige Liebesbeziehung jetzt entwickelt. Und wahrscheinlich immer und zu allen Zeiten die am häufigsten auftretenden Angst des Menschen vor der Frau.


Oft finden viele Frauen ihre mutige Herren, schien es, dass nichts, was die Angst der Menschen verursachen können. Ihnen zufolge sollte die Tatsache, dass sie nichts zu befürchten hatte. Aber ist es jetzt geschieht, und wenn ja, passiert überhaupt? Nach allem, wenn die Dame ist zuversichtlich, smart, und lustige Menschen suchen, ist es schwierig, sich vorzustellen, dass er eine Angst vor der Frau. Aber dieser Mann hat seine eigene individuelle Phobien. Aber der wirkliche Mensch, die aufgrund ihrer Stereotypen, nie, ihnen zu geben, zu wissen. Obwohl er eine solche Phobie, dass im Vergleich mit Frauen, sie werden viel schwerwiegender sein. Und später, und es fragt sich, was könnte der Mann vor der Frau Ängste sein.

. Zu schön Viele Mädchen glauben, dass nur sehr schön — die Hand. Aber nicht alle Frauen sind sich der Tatsache bewusst, dass viele der männlichen Hälfte der Gesellschaft nur schüchtern zu schönen Mädchen. Immer noch, nach allem, wenn Sie die Schönheit von einigen Hochglanz-Magazin zu erinnern, wird es nur unterbewusst immer Angst. Und zwar wird die Angst vor dem Schluss, dass er es dauern würde, dass dieses Mädchen kann leicht wegen einer anderen attraktiver, reich, intelligent oder menschlichen Perspektive verlassen ihn. Und um ihm die Kraft, eine Fashionista zu halten zu machen, muss sie ständig bestrebt besser auf etwas zu sein. Aber eine solche moralische und körperliche Aktivität nicht widerstehen kann jeden Mann. Nur die zuversichtlich, reich, klug, oder Erwachsene in den Geist Menschen können jeden Angriff und «Attentat» auf seine schöne Partnerin widerstehen. Darüber hinaus sind viele Menschen einfach Angst, dass eine Frau wird ihn kühl zu verweigern. Und in einem solchen Phobie nicht erkennen konnte viele.

Zu intelligent. Ich bin sicher, es ist kein Geheimnis, dass viele Männer nicht wie intelligente Frauen zu, neben der Zusatz auch witzig. Zur gleichen Zeit, sind dumm, ungebildet und dumm machen Frauen die Wahl weniger Männer. Mit diesen ist es manchmal auch schwierig, solche Blondinen von Anekdoten, die nicht einmal auf einem Computer oder Fernsehgerät einschalten können, umfassen. Dann ist es nicht klar, was kann eine Angst von Männern zu Frauen zu sein. Es stellt sich heraus der Mann schreckt ihre Intelligenz, nicht gerissen, Agilität und andere drehte ihren weibliche List. Natürlich Männern respektiert gebildete und intelligente Frauen, aber oft nicht so ein Begleiter in seinem Leben wählen Sie nicht. Daher können wir schließen, dass Sie brauchen, intelligent zu sein, aber es muss in der Lage einfach nur dumm zu sein. Immerhin ist der Mann bereit, in dem, was angeblich Sie nicht verwenden können oder etwas zu helfen.

Zu viel. Der Mann ist auch nicht besonders durch die Tatsache, dass eine Frau zu aktiven Lebensstil beeindruckt. Schließlich würde er denken, dass ein Mädchen einfach nicht Zeit für ihn. Aktivität kann auch manifest in der Tatsache, dass sie zunächst versuchen, die Initiative zu ergreifen, als wir uns kennenlernten. Nach allem, die Menschen nicht einfach nicht, wie dieses Verhalten, aber auch Angst vor solchen Frauen zu sein. Besonders häufiger Fehler Mädchen nach der ersten Sitzung und mit einem Mann ist, dass es beginnt, füllen Sie das erste seiner Anrufe oder Nachrichten. Ja, vielleicht wird er wie ein spezielles Chat und mehr sein, aber eine ernsthafte Beziehung mit diesem Mädchen, er will einfach nicht wünschen. Es wäre besser, wenn ein Mann wird alles selbst in die Hand zu nehmen, insbesondere Anrufe und weisen Sie die erste Folgetreffen. So kann er sich überlegen fühlen, oder vielmehr seine Männlichkeit. Schließlich ist die Initiative viel stärker.

Forbidden Gespräche. Einige Männer bevorzugen sehr emanzipierte Frauen, während andere, im Gegenteil, werden ihre Aufmerksamkeit nur auf die bescheidenen Vertretern der weiblichen Hälfte. Zwar gibt es eine Wahrnehmung, die viele von ihnen, die meisten der heißen Frauen brauchen nicht zu denken, dass es richtig ist. Schließlich kann es andere Seite der Medaille zu öffnen: ein Mann kann eine zentrale Rolle zu verlieren und einen sekundären, die in der Regel ist nicht typisch für Männer. Und am Ende, können Männer das Selbstwertgefühl zu verringern. Folglich besteht die Befürchtung, der Menschen, die darin besteht, ihre nicht Vorherrschaft. Es ist besser, einen Mittelweg, die sowohl gerecht werden zu finden. Auch nicht sprechen Sie mit den Menschen über seine früheren sexuellen Vergnügen, vor allem gegenüber dem Vorjahr zu bewundern Bewunderer. Auch wenn es im Bett viel besser als die aktuellen Partner. Solche Worte jemals drücken könnte man zu dem Mann, den sie liebte.

Angst ist nicht die richtige Wahl. Diese Angst liegt in der Tatsache, dass der Mensch Angst, die falsche Wahl, die er später bereuen und sich selbst die Schuld dafür zu machen. Nun, die meisten von allen, er macht sich Sorgen über die Tatsache, dass nach den begehrten Stempel in den Dokumenten, wandte sich die Frau in andere Personen ist völlig anders als die derzeitigen und früheren. Und einige einfach Angst mehr schwach und hilflos zu werden oder sie Angst vor Verrat und Verrat vor. Vielleicht gerade deshalb, trotz der sehr starken und starken Gefühlen sind Männer fangen an, auf einer Maske der Gleichgültigkeit oder Apathie zu ziehen. So ist es, sie glauben, wird es viel einfacher und sicherer, aufgrund der Tatsache, dass sie einfach nicht die Möglichkeit, potentielle Probleme. Und das ist, was die Entscheidung wird viel loyaler und schmerzlos. Mit solchen Menschen wird sehr viel schwieriger sein, da, um ihnen zu ermöglichen, ihre aufrichtigen und ernsthaften Absichten zu verstehen, werden Sie eine Menge Arbeit haben. Aber wenn ein Mann lohnt sich wirklich, brauchen Sie nicht, um ihn aus den Augen zu verlieren.

Denken Sie daran, eine Sache, dass Männer sind Männer und Frauen, aber sie haben ihre Regeln, Meinungen, Einstellungen zum Leben, ihre Angst vor der Frau haben. Wir müssen lernen, das Beste aus ihnen zu nehmen, die spezifisch für Männer das wichtigste und unverzichtbarer Begleiter seines Lebens zu sein.