Wie man zu einem Kind zu erklären, wie Babys geboren werden?

Der Satz: «Erzähl mir davon, Mama,» kann jeden Elternteil zu verwirren, vor allem wenn es Fünf-Jahres-Kind sagt. Und wenn Sie versuchen, ihn über den Storch und Kohl sagen, «Geschichte» — das Kind gelacht. Heute, auch Kinder im Kindergarten kennen jeglicher «Kohl» sind die Kinder und Fünftklässler in dieser Angelegenheit in der Regel gründlich informiert.

Die meisten Eltern möchten Kinder, Informationen über Sex von ihnen und nicht von einigen obskuren Quellen oder erotische Magazine von ihren Kollegen zu bekommen, und schon gar nicht. Aber Erwachsene haben keine Ahnung, wo ich anfangen soll, wie Sie mit Ihrem Kind erklären, wie Babys geboren werden, und welche Alter für sexuelle Erziehung des Kindes angemessen ist. Die meisten Eltern selbst in völliger Isolation von der Gegenstand erhoben, um jeden Versuch, etwas in dieser Richtung zu lernen zu stoppen.


Einige Erwachsene glauben, dass durch Gespräche mit Ihrem Kind über dieses Thema führen zu einem erhöhten Interesse und Neugier über intime Angelegenheiten. Doch diese falsche Wahrnehmung. Oft ist starkes Interesse, was genau unter dem Mantel der Verschwiegenheit verborgen. Verbotene Frucht ist immer süßer.

Irren diejenigen, die denken, wenn das Kind sieben Jahre alt, er hat keine Ahnung über Sex war. Aller Wahrscheinlichkeit nach, es war nicht ganz das, was er wissen muss, und vor allem hat er die falsche Idee über das, was er weiß.

Es ist ihre Vorurteile über die «Tabu-Thema» zu überwinden, und schaffen eine vertrauensvolle Umgebung mit dem Kind, offen über Sex zu sprechen. In diesem Fall wird Ihr Kind sicher zu sein über das, was er von ihren Kollegen über das Thema Sex gelernt hatte, zu sprechen.

Der springende Punkt ist, dass die Zeit, um die falschen Vorstellungen zu widerlegen, und somit das Kind aus möglichen Fehlern und Enttäuschungen beschützen. Und seine Eltern loswerden Trauer.

Hinterlassen Sie Ihre Bemühungen, das Kind, er sei «unnötig» Informationen über sex schützen. In jedem Fall werden Ihre Bemühungen nicht zum gewünschten Ergebnis führen. Szenen aus diesem Film Erotik, sind jederzeit jetzt im Fernsehen zur Verfügung, Bilder aus Zeitungen und Zeitschriften (sehr wahrscheinlich, dass Ihr Haus ist auch vorhanden), spezialisierte Bücher, wenn nicht in Ihrem Hause, sicher sein, ein paar von diesen Nachbarn zu finden, deren Kind coeval — all unbedingt ins Auge Ihres Kindes.

Die Tatsache, dass Sie Ihrem Kind die Augen während der Sex-Szenen im Film zu decken, oder ihn zu zwingen, den Raum zu verlassen, nur erhöht seine Neugier. Und bei jeder Gelegenheit, wenn Sie nicht zu Hause sind, ist er verpflichtet, auf dem TV, Filmvorführung drehen oder lesen Artikel in erotische Magazine. Es ist unwahrscheinlich, dass das Kind die Bedeutung zu verstehen, aber es wird dieses seinen Eindruck zu entwickeln.

Und damit das Kind die korrekte Wahrnehmung der Themen, des Geschlechts, der er wie Wissen und Verständnis, um ihn in die richtige Richtung geben sollte. Und so werden Sie das Aussehen der gestiegene Interesse an sexuellen Dingen mit Ihrem Kind zu vermeiden. In Fällen, wenn ein Kind hört etwas von ihren Kollegen, und Sie können nicht, erklärte er, ist es sicher um Sie um Hilfe und Tipps zu appellieren. Dies ist möglich, vorausgesetzt, dass Sie mit dem Kind das Vertrauen geschaffen haben.

Der am besten geeignete Option — ist zu erklären, um das Kind, wie Konzeption auftritt, und wie Babys geboren werden. Wenn das Kind ist immer noch recht klein ist, werden die allgemeinen Informationen über die Struktur der männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane genug sein. Fragen, wie ein Kind das Aufwachsen in jedem Fall erscheinen, und dann kann man näher erläutern.

Nennen die Dinge beim Namen, und keine Angst davor zu sein. Erstellen Geheimnis dieses Thema — ein guter Grund, um mit ihren Kollegen in den Ecken zu flüstern, und provoziert verstärktes Interesse an intimen Beziehungen. Es ist besser, dass das Kind gelernt, Informationen von Ihnen, so die Worte von Zeitgenossen, wird er mit Bedacht behandeln und in der Lage sein, um eine angemessene Bewertung zu geben.

Bewusstsein zu jeder Etage bei Kindern gehören, scheint zwei oder drei Jahren. Während dieser Zeit gibt es ein Interesse an Kindern, seinen Körper, um seine Genitalien, und auch damit beginnen, sein Interesse an seinen Körper und Genitalien von Kindern des anderen Geschlechts. Sie halten das Interesse und die Aufmerksamkeit und sich selbst und ihre Kollegen fühlen.

Die Eltern haben Angst vor diesem «Forschung». Eltern glauben, dass das Kind ist noch zu früh zu wissen, in diesem Stöhnen und Keuchen, wenn sie erfahren, dass die anderen Kinder fragte einen Freund, um ihr Höschen zu entfernen, oder schaltet sich aus und besuchen sich gegenseitig bei der Wiedergabe «auf den Arzt.»

In diesem Stadium ist es äußerst neugierig. Das Kind wird als Teil der Sexualorgane des Körpers, die nicht die ganze Zeit sichtbar wahrgenommen wird.

Diese Stufe der Entwicklung des Babys wird «sexuelle Neugier» und gilt als völlig normal. Allerdings müssen Sie, um Ihr Baby zu dieser Stufe vorzubereiten, dass es normal.

Ruhig, prägnant und speziell die Fragen über das Kind die Genitalien zu beantworten. Keine Notwendigkeit, philosophisch diskutieren dieses Thema. Das Kind kam die Frage — hast du sie zu beantworten. Am häufigsten ist dieses Kind zufrieden. In dem Fall, wenn das Baby brauchte etwas zu verstehen oder zu erklären — unbedingt erklären, an einem bestimmten Thema.

Das Kind braucht keine zusätzlichen Informationen. Aber wenn das Baby nicht genügend Informationen erhalten, von Ihnen auf die Frage, dann ist es wahrscheinlich, dass er eine Antwort irgendwo unter ihresgleichen suchen.

Wenn ein Kind fragt, dann wird die Frage der Unterschiede zwischen den Geschlechtern bereits in seinem Interesse enthalten ist, sollte dieses nicht an, dass sie zu klein dafür ist.

Es ist nichts falsch in der Tatsache, dass einige Eltern ziemlich schwierig, die «Erwachsenen» Begriffe auszusprechen, sprechen Sie mit Ihrem Kind. In den frühen Stadien ist es ausreichend, jene Ausdrücke, die Sie mit Ihrem Baby zu verwenden, bevor Kennzeichnung in die Genitalien zu betrachten. Im Laufe der Zeit können Sie ihm zu erklären, dass Erwachsene verwenden andere Ausdrücke und Wörter.

Details das Sexualleben von Männern und Frauen zu beschreiben, kann Ihnen nicht sagen. Aber sicher sein, über die Struktur des Körpers zu sprechen, und das war vor der Geburt des Kindes im Mutterleib. Das Kind braucht, um von einem frühen Alter, wie Babys geboren werden, dass sie die Störche nicht bringen, nicht in Kohl zu finden, und nicht im Laden kaufen. Und wenn Sie zu Fuß mit Ihrem Baby, und werden auf Ihrem Weg, um eine schwangere Frau zu erfüllen, ist es notwendig zu erklären, dass in ihm ein Junge oder ein Mädchen, und er wird aus Mamas Bauch kommen, wenn er bereits unabhängig leben. Ihre Intuition ist erforderlich, um Sie zu beraten, wie man das Gespräch bei weiteren Fragen eines Kindes fortzusetzen. Ein Kind, das in der Zukunft wird immer ehrlich zu sein, wenn er das Vertrauen, dass er von Ihnen erhalten eine detaillierte Antwort auf Ihre Fragen.