Anwendung Petrolatum, Zusammensetzung und Art der

Vaseline, Salbe, geruchs- und geschmacksneutral, war ein regelmäßiger Einwohner unserer Großmütter Kits. Mit ihm können Sie die Hautreizung zu entfernen, zu erweichen rauten Bereichen und zum Schutz der Haut und der Schleimhäute von aggressiven Umgebung oder in der Medizin. Heute, vor wie vielen Jahren nimmt Vaseline einen Ehrenplatz unter den verschiedenen Cremes und Salben. Wir bieten dieses Material, die Verwendung von Vaseline, seine Zusammensetzung und Arten zu betrachten.

Zusammensetzung.


Die Zusammensetzung Vaseline — eine Mischung aus festen und flüssigen Kohlenhydraten. Holen Sie sich das Vaseline in der Verarbeitung von Ölfraktionen mit einem niedrigen Siedepunkt, und seine Erfindung bezieht sich auf die Mitte des XIX Jahrhunderts.

Petrolatum schmilzt bei 60ºC, in Ether und Chloroform, gelöst und mit allen Ölen, außer Rizinusöl gelöst. Es ist nicht entweder in Wasser oder in Alkohol löslich, so dass, wenn auf die Haut aufgetragen schwer gewaschen.

Natürliche Petrolatumwachs Harze natürlichen Ursprungs hergestellt. Artificial — eine Mischung aus Paraffin und Ceresinwachs mit gereinigtem flüssigem Paraffin oder Parfümöl und Substanzen, die die Viskosität erhöhen. Künstliche Petrolatum ist diesig gelblich oder weiß. Zum Vergleich: Naturprodukt viskoser und transparent, und hat antimikrobielle Aktivität.

Die Verwendung von Vaseline.

Arten von Vaseline:

  • technischen,
  • Medical,
  • Schönheit.

Vaseline freiliegenden unteren Reinigung. Seine Farbe kann von gelb bis dunkelbraun reichen. Im Gegensatz zu anderen Arten, hat Vaseline den Geruch von Kerosin. Vaseline ist in dieser Industrie verwendet, um Metallteile von den schädlichen Auswirkungen von Feuchtigkeit zu schützen, zum Imprägnieren von elektrischen Isolatoren zur Schmierung der verschiedenen Kontakte. Die Zusammensetzung Vaseline umfassen Säure, so dass, wenn es in Kontakt mit Haut, können Reizungen auftreten.

Vaseline als kosmetisches, gründlich gereinigt und von weißer Farbe. In der Medizin, ist es vor allem von außen als Weichmacher und Schutzmittel sowie als Basis für medizinische Salben. Vaseline schützt die Haut vor Verbrennungen beim Einstellen Dosen. Vor der Einführung des Klistierschlauch oder Lüftungs ihre harte Spitzen mit Vaseline bestrichen, um die Schleimhaut vor Verletzungen zu schützen. Aufbringen einer dünnen Schicht Vaseline hilft heilen kleinere Risse in der Haut und zu erweichen es nach der Einwirkung von Sonne, Wind und Frost.

Kosmetische Vaseline für die Herstellung von vielen Salben und Cremes verwendet. In seiner reinen Form ist es nur selten genutzt wird, da Vaseline ist in der Lage, vollständig zu blockieren die Poren der Haut und blockieren den Zutritt von Sauerstoff zu ihr. Allerdings ist Vaseline ideal für Erweichung der Haut zu massieren und Hautschutz nach dem Schälen oder Dermabrasion. Vaseline Haut behält Feuchtigkeit, damit er nicht verdampfen. Diese Eigenschaft hat sowohl positive als auch negative Seiten. Schutzfilm Vaseline hilft der Haut, Ruhe und Erholung nach kosmetischen Verfahren. Allerdings Hautprobleme Flüssigkeitsretention negativ beeinflussen Recovery-Prozesse.

In sehr seltenen Fällen kann es zu allergischen Hautausschlag an der Stelle der Anwendung von Vaseline verursachen. Wenn sie auf die Haut aufgetragen Vaseline ist praktisch nicht in das Blut absorbiert, so hat es keine Kontraindikationen sind aber überempfindlich.