Zierpflanze tsissus


Der alte tsissus zählen kann mehr als 300 Pflanzenspezies gehören zur Gattung der Familie der Traube. Verbreiten Sie Ihre erhielten überwiegend in den Tropen, wird manchmal in den Subtropen gefunden. Der Gattungsname leitet sich vom griechischen Wort, das übersetzt, wie «ivy». Dieser Name spricht über die Lebensweise dieser Art. Viele Arten dieser Pflanze, wie Efeu — es scansorial Reben. Sie jedoch von der Art, wie sie zu den Hindernissen hängen auszeichnen. Wenn Ivy hat mit Wurzeln, tsissus tun Sie es mit Hilfe der Antennen. Die Blätter sind von zweierlei Art: entweder die gesamte oder seziert. Die Blüten sind klein und werden in Schirme gesammelt.

Unter den Arten dieser Gattung, gibt es viele Zierpflanzen. Sie werden oft zu Dekorationszwecken für die Verarbeitung von vertikal verwendet werden, sind einige Elemente für Umgebungskultur.

Tsissus — Curling-Anlage, bei der Pflege nicht sehr launisch, mit einem Wachstum braucht Unterstützung. Wenn in der Nähe von einem Gitter oder einem anderen Träger zu stellen, wird es seine tsissus schnell ihren Grünmasse anziehen. Es sollte beachtet werden, dass der Träger nicht nur eine horizontale, sondern auch vertikal sein wird. Wenn nicht unterstützten, werden sie als einen Korb Pflanze in Töpfen in einem suspendierter Form platziert manchmal auf einem Regal oder Tisch gewachsen. Wenn angebaut drinnen tsissus unwahrscheinlich, um zu blühen, aber manchmal passiert es. Zierpflanze tsissus eine Frucht seiner Art, ähneln sie kleinen Beeren.

Es ist auch eine Art von Rhoicissus. Es ist sehr nah an der Gattung tsissus, hat aber eine Art viel weniger Pflanzenarten in der Familie der Traube — über 12. Der breitete seine in den Tropen empfangen, vor allem in Zentralafrika. Diese immergrünen Reben, die Blätter oder gelappten (3-5 Lappen). Die Blüten sind klein, und auch, wie tsissus in falsche Schirme gesammelt.

Pflege für die Pflanze.

Beleuchtung. Wenn es um Beleuchtung geht, die tsissus wie helle und somit Streulicht. Sonnenlicht sollte pritenit Anlage vermieden werden. Er wächst gut auf jeder Seite der Welt, aber auf der Südseite seines pritenyayut Sonne. Auf der Nordseite fühlt sich ebenfalls komfortabel, wächst auch gut und weg von Fenstern. Im Sommer können Sie tsissus dem Balkon oder auf der Terrasse unter dem Zelt zu machen. Tsissus fühlt sich gut in der Küche. Nicht wählerisch bei der Auswahl der Licht, so kann unter Kunstlicht gehalten werden.

Es gibt eine Art von Pflanze, die direkte Sonnen tsissusa trägt — es ndzhegersky tsissus.

Temperaturbedingungen. Anforderungen an die Anlagentemperatur ist nicht sehr hoch. Eine geeignete Temperatur von Inhalten während des ganzen Jahres — a + 16-25S. Wenn tsissus mehrfarbig, dann sollte die Temperatur moderat und nicht unter + 16C sein. Für tsissusa Antarktis und Cape Rhoicissus wünschenswert, die kühle Temperatur von etwa + 10-12C zu beobachten, und kann Temperaturen bis + 5C durchzuhalten. Im Winter, ist es wünschenswert, sicherzustellen, daß keine Zugerscheinungen.

Bewässerung. Tsissus lieber reichlich gießen im Frühjahr und Sommer. Wasser sollte weich sein, gut verteidigt. An der Austrocknung der oberen Bodenschicht bewässert. Mit dem Beginn des Herbstes Bewässerung sollte reduziert werden, und die niedrige Temperatur sollte sorgfältig gewässert werden: Wasser sollte mindestens hinzufügen, um nicht nur die getrockneten Wurzeln sein.

Feuchtigkeit. Feuchtigkeit keine besonderen Anforderungen, aber tsissus Liebe, wenn sie gesprüht werden. Es ist nicht verboten, Pflanze unter einer warmen Dusche waschen. Und spricht von tsissus rombolistny, ist es notwendig, genau wie in der Saldo dieser Pflanze sammelt Staub und Haaren bedeckt die gesamte Anlage zu waschen.

Füttern. Der Vegetationsperiode, wenn es im Frühjahr und Sommer, sollte die Pflanze tsissus zugeführt werden. Die Häufigkeit des Verband — 1 alle 2-3 Wochen, Mehrnährstoffdünger geeignet. Wenn Sie Bestockung erreichen wollen, ist die Niere notwendig, von der Spitze prischipnut entkommen.

. Transplant In Bezug auf die Transplantation, macht es die Federrate — einmal in ein paar Jahren. Wenn die Pflanze in der Wanne, aber transplantiert, wie sie verrotten, aber jedes Jahr vergessen Sie nicht, frischen Boden gießen. Beim Verpflanzen Topf sollte zu einer voluminöseren verändert werden, als es die vorherige. Das Substrat geeignet ist neutral oder leicht sauer, während es sollte reich an Humus. Blatt und Rasen, Torf, Sand und Kompost, die alle zu gleichen Teilen gestellt — die übliche Mischung aus Erde vom Land passen. Vergessen Sie nicht über die Entwässerung am Boden des Topfes.

Tsissus und kann hydroponically angebaut werden.

. Reproduktion propagiert eine Zierpflanze in vielerlei Hinsicht: durch Samen, Stecklinge und Teilen der Busch manchmal.

Wenn ein Züchter will durch Stecklinge zu verbreiten, dann wird er es zu jeder Zeit des Jahres zu tun, die meisten tun im Winter oder Frühling. Pflanzte drei oder vier Stecklinge in den Topf Größe von 8 cm. Und in einem Raum mit einer Temperatur von + 20-22S platziert, für einige Arten, liegt diese Temperatur etwas höher. Rombolistny tsissus Wurzel ist am besten bei Temperaturen zwischen + 14C bis + 18C. Stecklinge müssen von beiden Nieren schneiden. Die Wurzeln werden in 18 bis 20 Tage. Shanks, der Wurzeln erschienen sollten in kleine Töpfe gepflanzt werden. Die Mischung Lande folgenden: Torf, Humus, als Blech, jedes Teil. Bewässerung sollte reichlich sein.

Indem man die Büsche im nächsten Frühjahr, wenn die Pflanze verpflanzt propagiert.

Antarktis tsissus durch Samen vermehrt werden, müssen sie in kleinen Behältern wie Schalen gesät; desto häufiger wird es im Frühjahr durchgeführt wird. Stechen Sie in der Phase notwendig, wenn ein zweites Blatt, es in kleinen Töpfen eins nach dem anderen gemacht wird. Die Mischung sollte der Boden zusammengesetzt sein — Rasen und Blatt — einerseits und Halb Teile Sand.

Für die jungen Pflanzen sollten nach dem gesucht werden. Care ist periodisch und regelmäßig gießen und düngen alle 2 Wochen (Mehrnährstoffdünger) und ist notwendig, um Unterstützung zu leisten.

Mögliche Schwierigkeiten.

  • Mould und braunen Flecken auf den Blättern kann verursacht werden, Staunässe, aber auch die Blätter, kann sich wellen.
  • Mit einem Mangel oder überschüssige Feuchtigkeit und Blätter fallen ab und schießt flach und versiegen.
  • Wenn die Anlage nicht genug Versorgung, wird es unten sein Wachstum zu verlangsamen.
  • Bei sehr trockener Luft Blätter, oder vielmehr seinen Enden trocken.
  • Pflanzen, vor allem im Winter, kann durch den Pilz betroffen sein.
  • Wenn Sie eine Überfülle von Licht zu pflanzen, blendet das Laub.
  • Können die Schildläuse oder Spinnmilben beschädigen.