Spielen mit Sand im Kindergarten


Wenn kleine Kinder im Garten spielen oder machen Sie einen Spaziergang mit ihren Eltern, die meisten alles, was sie gerne mit den Materialien an die Hand zu spielen. So verfügbaren Materialien können Sand sein. Im Sommer ist das Meer, auf den Fluss oder einfach nur in einem Sandkasten im Hof ​​Kinder immer versucht, etwas zu schaffen. Auch mit Sand spielt im Kindergarten kann ein fester Bestandteil des Bildungsprozesses sein.

Wenn Kinder mit Sand oder anderen Materialien zu spielen, werden sie aktiv mit der Hand, um die Welt um uns wissen, hilft. Namhafte Pädagogen Montessori in den frühen zwanzigsten Jahrhunderts, sagte, dass, wenn ein Kind arbeitet, macht er sich bewußt, er schafft aus sich dem Menschen. Also hat er eigenen Erfahrungen und die eigene Hand macht sich vernünftig.

Starten Sie das Spiel mit dem Sand ist, um die Sicherheit der Orte, wo die Kinder spielen zu testen. Im Kindergarten Sandpiper sicherlich sicher, aber wenn Sandkasten in der Nähe des Hauses oder geplanten Spiele auf der Bank des Flusses, das Meer, um die Zukunft der Platz für Spiele zu entdecken, ist notwendig.

Kinder im Vorschulalter sind im Kindergarten, versuchen, einen Ausweg aus seiner kreativen Energie, weshalb sehr oft die Kinder malen Bilder aus Sand zu finden: Sie können Bilder in den Sand, oder sie werden in den Sand Blatt Papier gezeichnet. Die Schaffung eines solchen eine kurzlebige, so dass Sie Bilder nehmen können, um in der Erinnerung an diesen Moment zu verlassen.

Darüber hinaus ist es möglich, den Aufbau Sandbox tun. Sehr oft Kinder sind nicht Spaß, mit herkömmlichen Spielwaren, wie Spielzeugautos zu spielen, wenn es keine geeigneten Umgebung. Daher bieten wir können, um eine Straße zu bauen für Spiele mit LKWs und andere Spielzeug-Fahrzeuge — die Jungs werden begeistert sein. Sie können bauen, gewundenen Straßen, Tunneln und anderen Elementen — dies ist ein sehr kreativer Prozess. Mädchen können Sandburgen bauen. In dieser Burg werden sie in der Lage sind, ihre Puppenprinzessin begleichen.

Im Kindergarten kann Sommer organisieren Lernspiele mit Sand. Beispielsweise kann der Lehrer einen Blinden aus den nassen Sand Silhouetten verschiedener Tiere oder Vögel zu fragen. In den Prozess der kreativen Arbeit der Erzieher wird den Kindern die Möglichkeit, vom Spielen im Freien zu entspannen, mit der Ausnahme, dass er in der Lage, das Niveau der Wahrnehmung der Außenwelt, die für jeden Schüler gebildet wurde sehen.

Mentor können Kunststoffplatte, um dann Kinder konnten sie in den Sand zu stecken: wenn Sie ein kleines Fenster zu verlassen, ein wenig taynichok erhalten Sie. Solche Spiele mit dem Sand ist sehr gut für die kleinen Kerle. Für ältere Kinder Sie andere lustige denken kann: auf dem nassen Sand hinterlassen Abdrücke von Händen oder Füßen. Unabhängig von dem Spiel, kann das Ergebnis eines kreativen Prozesses ein Bild zu machen.

Das Hauptziel jedes Spiel mit Sand — ist die Bildung von Kindern Vorstellungen darüber, was kennzeichnet einen trockenen und nassen Sand, die ändern sich die Form von Sand, abhängig von der Richtung, in welcher Eigenschaft er gebracht oder ausgegossen wurde. Sand trocken keine Form behalten — es fällt auseinander; die Sandmenge kann von jedem Gefäß (Tasse, Glas) gemessen werden — es ein wenig oder viel sein kann; können Sie von einem Ort zum anderen zu gießen und es kann getan werden, Palmen, Schaufel oder Löffel.

Wenn das Kind schüttet Sand von einem Behälter in einen anderen oder von einem Ort zum anderen mit Hilfe einer Schaufel oder von Hand, kann es fühlen und zu verstehen, die Eigenschaften und Merkmale, die trockenen Sand zu haben. Im Gegensatz zu den trockenen, nassen Sand behält die Form des Behälters oder ein Objekt, in dem er gestellt wurde, auch wenn er von diesem Artikel veröffentlicht.

Sie können die Kinder bestimmen das Gewicht des Sandes von der gleichen Größe, aber in unterschiedlichen physikalischen Bedingung dafür liegt in zwei identische Behälter trockenen und nassen Sand gesetzt werden, und dann werden die Kinder haben, sich zu identifizieren — in welcher Eigenschaft der Sand schwerer. Nassen Sand kann in mehreren Behältern verschiedener Formen gelegt werden. Sobald die Formen umgedreht werden, werden die Kinder die gleiche Anzahl von Zahlen, die in Form von Behältern sind. Sie können sich die Kinder zählen, um in Form zu kommen. Da der Sand trocken ist nicht speichern Sie das Formular, berechnen Sie die Sandmenge, die auf die Anzahl der Schiffe entspricht, wird nicht gelingen — es kann den Kindern gezeigt werden.