Die Geschichte und Entwicklung des Parfums

Wie hat sich die Parfümerie.
Perfumes erschien und begann vor vielen Jahrhunderten zu entwickeln. Seine Entwicklung ist untrennbar mit der Evolution der Menschheit verbunden. Die Menschen versuchten, ihre spannenden Gerüche zu erhalten, die in verschiedenen religiösen Mysterien verwendet Aromen, versuchte, Kosmetik vorstellen. Es gibt viele Versionen und wo Geschichte begann Parfums. Auf einem von ihnen kam es in Arabien, dessen Name vielen Jahrhunderten bedeutete «Land des Weihrauchs» für andere Duftstoffe stammen aus Mesopotamien, in Ägypten für eine dritte. So der Name der Wissenschaft der mit Düften von dem lateinischen Begriff pro funum abgeleitet. — Durch Geruch Becoming Parfümerie Beruf.
Die Geschichte und Entwicklung von Parfüms professionell begann im alten Ägypten, war es die alten Ägypter in der Zeit wurde der erste Gegenstand in die Geheimnisse der Aromen. Der Höhepunkt der Entwicklung der Parfümerie im alten Ägypten in der Ära der Cleopatra erreichte, wollte sie in der Atmosphäre der bezaubernden Düften wohnen und war selbst die wenigen. Man glaubte, dass, um den Geruch des eigenen Körpers kann nur grob und unhöflich Menschen ignorieren. Auch wenn sich die Zusammensetzung und die Komplexität der Herstellung der Geister der Zeit wich modern, dann ist die Anzahl war durchaus konkurrenzfähig mit den vorgeschlagenen heute Parfüm Kataloge.


Die Geschichte des Parfums.
Wie die Geschichte der Menschheit, oder andere, die Geschichte der Parfüm hat seine Staatsstreiche, Umdrehungen, die Höhen und Tiefen. Entwicklung und Vertrieb von Parfüms in Europa sind direkt mit der Epoche der großen geographischen Entdeckungen, die Geschichte der Eroberungen und Kreuzzüge verbunden. Es ist offensichtlich, dass Entdecker und Eroberer als Trophäen brachte eine Vielzahl von exotischen Pflanzen aus anderen Kontinenten oder andere Naturgebiete. Als Folge der Kreuzzüge Kunst der Parfümerie hat nach Europa, weil nach dem Fall des Römischen Reiches war es fast verloren zurückgekehrt.

Modernen Parfüms.
Es ist allgemein anerkannt, dass die Duftstoffe des Tages hat seinen Ursprung in der Schaffung von «Köln Water» im achtzehnten Jahrhundert, wurde von Trauben Alkohol, Öl aus Bergamotte, Lavendel, Rosmarin und Neroli besteht, war der Autor ein italienischer Friseur Gian Paolo Feminis. Und dann die «Cologne Water» nicht als Duftstoff und als Heilelixier für viele Krankheiten, einschließlich Pocken und randalierenden Pest eingesetzt. Die Beliebtheit dieses Elixier war extrem hoch, aber als Geister, begann er erst in der Ära Napoleons verwendet werden. Danach Parfums entwickeln sich sehr rasch und erreichte neue Höhen, machte er viele Erfindungen öffentlich wurde. Jetzt jedes Mädchen, jede Frau kann sich leisten, in die magische Welt von bezaubernder Düfte eintauchen.

Elena Romanova