Bildung der Unabhängigkeit bei Kindern


Sehr oft Eltern machen Fehler bei der Aufklärung der Unabhängigkeit bei Kindern. Jedoch ist dies nicht überraschend. Oft Eltern sind sehr viel Pflege ihrer Kinder, sich darum zu kümmern, wie man eine glückliche Kindheit zu haben. Natürlich ist das in Ordnung, das ist nur die Kinder ein Gefühl von Eigeninteresse zu entwickeln und aufwachsen, werden sie weiterhin von ihren Eltern zu verlangen, dass sie alle ihre Launen zu erfüllen. Das ist, warum Sie benötigen, um die goldene Schwelle zu finden und zu lehren Kinder Unabhängigkeit. Ansonsten im Laufe der Zeit, müssen für etwas, das Ihr Kind zu viel bezahlen können.

Die erste Qualifikations

Also, was getan werden muss, um Selbstvertrauen bei Kindern fördern werden? Natürlich müssen Sie die Ausbildung in einem frühen Alter zu beginnen. Um begonnen zu erhalten ist es, das Kind in die Selbstversorgung in der einfachsten lehren: waschen, Zähne putzen, essen. Wenn Ihr Baby von Anfang seines bewussten Lebens zu lernen, diese einfache Manipulationen selbst tun, dann später hatte er sogar einen Anreiz haben, seine Mutter zu füttern oder zu waschen fragen.

Erfahren Sie, wie um zu helfen

Für Kinder ein wenig älter, im Alter von etwa vier Jahren, fängt an, den Wunsch, Erwachsene helfen zu tun, was sie tun, zu manifestieren. Viele Eltern ihre Kinder nicht, wie den Abwasch zu geben oder bereinigen, unter Berufung auf die Tatsache, dass sie es tun schlecht. Eine solche Ausbildung ist grundlegend falsch. Da das Kind noch einmal haben zu lernen, um Hausarbeit zu tun und hatte ursprünglich nicht alles ausgehen wird. Aber wenn er sich nicht auf die Unabhängigkeit gewöhnt, dann im späteren Leben werden Sie viel schwieriger, ihn dazu zu bringen, etwas zu tun, weil es gewöhnt, dass alle Arbeiten sollten durchführen müssen und seine Eltern. Deshalb angemessene Ausbildung beinhaltet die Umsetzung einer Vielzahl von Innenpolitik, aber natürlich unter der Aufsicht der Eltern, um verschiedene Verletzungen zu vermeiden.

Verantwortung

Für die Entwicklung von Autonomie bei Kindern ist hilfreich, um die Bedingungen in dem das Kind fühlt sich für das, was er liebt, verantwortlich zu erstellen. Deshalb ist, wenn das Kind fragt ein Haustier, leugne es nicht. Aber es ist notwendig, um sofort klare Bedingungen gestellt und erklärt, dass für kleine Tiere, die er hat dafür Sorge auf ihre eigenen zu nehmen. Viele Eltern sagen, dass, aber irgendwann anfangen, alles selbst zu tun. Dies ist ein großer Fehler. So bekommen die Kinder auf die Tatsache genutzt, dass Mama und Papa können sagen, eine Sache, aber immer noch Verantwortung übernehmen. Deshalb, auch wenn das Kind faul, nicht aufgeben und beginnen, etwas zu tun. Natürlich, wenn das Tier ist ständig zugeführt wird oder nicht, das Verhalten eines Kindes litt seine Gesundheit, sollten Sie nicht in der Seite sein. Aber in jedem anderen Fall hat das Baby selbst zu lernen, für die Tiere aufpassen. By the way, viele Eltern schreien sich an Kinder, missbraucht und gezwungen. Also nicht zu sein. Wir müssen mit ihm reden und zu erklären, dass das Kind ist der Eigentümer des Tieres und ist dafür verantwortlich. Und wenn Sie für jemanden verantwortlich sind, müssen Sie ihn zu beobachten, denn wenn dies nicht geschieht, wird die Lieblings schwer verletzt werden.

Förderung der Selbstschul

Wenn ein Kind in die Schule kommt, müssen Sie die Unabhängigkeit zu entwickeln, sowohl in Bezug auf Studium und im Hinblick auf die Sozialisation. Viele Eltern nicht gerne für eine lange Zeit mit den Kindern für den Unterricht zu sitzen und den Job für sie. Natürlich ist ein Erwachsener manchmal schwierig, an das Kind, das zwei oder drei setzt schlagen. Aber wenn Sie das nicht tun, Ihren Sohn oder Tochter für das Leben zu Ihnen nach Lösungen zu kommen, auch wenn dies ein Rezept für den Patienten oder Zeichnung für einen Neubau einzubeziehen.

Und schließlich, was ist, zu stoppen, ist es eine unabhängige Lösung für die Probleme und Streitigkeiten mit ihren Altersgenossen. Kinder haben die Angewohnheit immer läuft, ihre Eltern für den Schutz. In diesem Fall, Mütter und Väter klar verstehen müssen, ob oder nicht zu intervenieren. Wenn Sie sehen, dass der Konflikt ohne Ihre Teilnahme gelöst werden, erklären Sie dem Kind, dass es notwendig, sich auf ihre eigenen zu verteidigen und zu verteidigen, ihre Meinung vor anderen Kindern ist, denn es ist ein solches Verhalten und erhöht die Glaubwürdigkeit. Aber, natürlich, in Fällen, in denen ein Kind mehr als offen schikaniert und kann er nicht kämpfen die ganze Menge, die Eltern sollten auf die Psyche zu intervenieren und die Gesundheit des Kindes nicht beeinträchtigt wird.