Wie Sie den richtigen Namen für das Baby wählen

Heute, dank der USA, dem Geschlecht des Babys ist schon vor seiner Geburt bekannt. Der Name für das Kind, viele Eltern versuchen, im Voraus zu wählen.


In den Prozess der Auswahl der Namen aller die Verwandten wollen teilnehmen, nicht nur die Großeltern und Tanten und Onkel Zukunft, wie ältere Geschwister und natürlich Eltern selbst. Wie Sie den richtigen Namen für das Baby zu wählen, so ist es nicht nur angenehm zu allen Verwandten, aber kam zu dem künftigen Eigentümer?
Hier sind einige Tipps.

Oft Eltern lernen, die Namen von Wörterbüchern, das Surfen im Internet, fragen Sie Freunde und Bekannte über Mode heute in der Hoffnung, dass es bei der Entscheidung für einen Namen für ihre Chips zu helfen. Möglichkeiten, einen Namen eine Menge wählen — von der Weihnachtszeit, um den Namen eines Horoskops auszuwählen.

Es passiert, dass der Mann gibt Ihnen die Möglichkeit, einen Namen für das Baby, um seine Frau zu wählen. Doch, ist es besser, wenn das Paar wählen Sie einen Namen zusammen. Einige Paare verwenden Sie diese Methode: Schreiben auf dem Papier alle vorgeschlagenen Namen von Verwandten, und wählen Sie den Namen, die häufiger auftritt.

Während der Suche nach einem schwierigen und wichtigen Frage die korrekte Auswahl des Namens des Kindes sollte sich bewusst sein, den folgenden Umständen:
1. Der Name sollte leicht auszusprechen und euphonic sein. Wählen Sie nicht den Namen einer langen und schwierigen. Im Idealfall, wenn der Name ist leicht auszusprechen und zu erinnern. Natürlich muss der Name mit mittleren Namen und Nachname des Kindes kombiniert werden. Es ist seit langem beobachtet worden, dass schwer zu Namen wie Alexander (wegen der großen Anzahl von Konsonanten «COP PDR») ausspricht neigen dazu, San Sanycha oder sogar Sanycha schrumpfen. Wenn Sie den Namen von Alexander zu wählen, ist es besser, den zweiten Vornamen zu mildern, beispielsweise S .. Der Name, die schwer auszusprechen ist, kann ein Hindernis für Kommunikation sein, Verlegenheit an der Person, mit der die Kommunikation verursachen.

2. Der gesunde Menschenverstand. Kürzlich beliebten weiblichen Namen sind: Juliet, Camilla, Dominica. Es sollte auch berücksichtigt werden, ob der Name ist mit der üblichen russischen und Nachnamen zusammen.

3. Leicht Bildung Vatersnamen. Geben ein seltener Name der Junge, vergessen Sie nicht, dass in der Zukunft wird es als zweiten Vornamen seiner Kinder zu dienen. Die Frage ist, was auf der Vatersname Florian passiert?

4. Die Frequenz des Namens. Staff Standesämter kenne viele lustige Fälle Namen. Zum Beispiel, in einem Dorf einst als alle im Jahr 2002 geboren, Violetta Mädchen (sie geboren wurden 18). Als Hommage an den beliebten TV-Serie im gleichen Jahr.

Es ist wünschenswert, dass der Name könnte Koseform holen, zum Beispiel, Dascha, Sveta, Igor, Kornblume, etc .. Pet Namensformen dazu beitragen, die Übertragung von verschiedenen Nuancen der Kommunikation.

Auch, wenn der Name nicht eine sexuelle Identität anzugeben, ist es am besten nicht auf Kinder Namen wie Sasha, Zhenya, Walja nennen. Die Kinder sind immer traurig, wenn die Jungs mit den Mädchen verwirrt, und umgekehrt.

Geben Sie uns den Namen — was Schicksal. Geben Sie nicht dem Kind den Namen zu Ehren eines verstorbenen Verwandten, vor allem, die auf tragische Weise starb.

Stellen Sie das Kind nicht nennen den Namen eines Großelternteil, weil das Baby oft erbt die Eigenschaften von ihren Verwandten, weil, wie es ist kein Geheimnis, dass die schlechten Charaktereigenschaften werden leichter übertragen. Keine Notwendigkeit, ihre Kinder mit dem Namen der Helden der Lieblingsfilme, Prominente rufen.

Jungen müssen nicht durch den Namen des Vaters, Sergey usw. bezeichnet werden, da die Jungen mit Namen wachsen oft launisch, unsymmetrisch, Reizbarkeit und Nervosität. Mädchen sollten nicht als Mutter genannt zu werden, weil sie schwierig sein wird, eine gemeinsame Sprache zu finden.

Es ist leicht, einen Namen für Kinder jemand anderes zu wählen, und wie schwierig es ist, um sie für ihre eigenen wählen. Heute ist es möglich, in einem Pass ein Doppelname zum Beispiel Anna Maria eingeben. Es ist eine Möglichkeit für Eltern, die nicht in der Lage, einigen und wählen Sie einen der beiden Namen sind.

Yulia Sobolewskaja