Wie kann ich mich nach langer Pause arbeiten

Gute Sache — zu verlassen. Es kann sein, einen halben Tag im Bett gelegen, und dann faul trinken Kaffee unter der News und darüber, wie Sie auf der Straße gehen heute zu denken, und ohne Brot oder Sie den Tag verbringen können. Oder machen Sie einen Ausflug, und die Welle irgendwo in fernen Ländern, in denen es nicht der Chef aufgefordert, ein Problem von größter sofort lösen gerade jetzt, und wo es nicht notwendig ist Pflege «für unser tägliches Brot» in Form von Kochen Frühstück, Mittagessen, Abendessen, und ihre und so werden wir serviert werden. Hier sind nur ein Urlaub so flüchtig das ist nur vor uns im Monat der Ruhe und Müßiggang, und das ist alles so dramatisch: Leben ist vorbei, und morgen muss man arbeiten. Wie kann ich mich nach langer Pause zu arbeiten?


Und wie, wie der Rest des Urlaubs schön und podnakopili Kräfte und konnte mit solchen Kräften sein, Berge versetzen, schalten Flüssen die Uhr zurück … Das ist nur kommen, um das Home Office und zu sehen, seinem Schreibtisch mit einem Stapel Papier so staubig-Monitor, um scharf zu starten Sie Ich verstehe — ich will das nicht, und ich kann nicht. Sie Sie stellen eine Reihe von mentale Stärke, um sich auf dem richtigen Weg gesetzt, Sie fleißig zu beginnen, etwas für 5 Minuten, 10 und 15 zu tun und dann merkt man, dass man einen steifen Nacken und Rücken, irgendwo verloren Stift (und es wurde gerade nächsten, na ja, das war sofort), in der Nähe Kollegen am Telefon, als wolle dokrichatsya Mars, sieht das ganze Büro abscheulichen und düster, und Sie wollen sofort hier raus, aber bevor er in den Urlaub verlassen, alles war in Ordnung.

Erkenne dich selbst? Herzlichen Glückwunsch, Sie wurden postotpusknoy Syndrom. Und das Phänomen ist nicht so selten: es etwa die Hälfte aller Arbeitnehmer betrifft. Dies wird in Form von Stress, Ärger, Angst und unverständliche Nervosität manifestiert. Dieses Syndrom verursacht häufige Kopfschmerzen, Brustschmerzen, verursacht Schlaflosigkeit und wenn vorhanden, am wichtigsten ist, absolut nicht wollen, um zu arbeiten! Und ich möchte nicht, dass in einem solchen Ausmaß, dass die Amerikanische Forscher haben sogar berechnet, dass etwa 80% der Rücktritt nur nach den Ferien geschrieben, wenn die Menschen wieder zur Arbeit und versteht — die dringende Notwendigkeit, sofort etwas zu ändern.

Obwohl so nicht alle leiden unter diesem Syndrom. Einige versuchen, den Urlaub in die Klinik oder in einem zusätzlichen, unbezahlten Urlaub zu verlängern und zu gehen.

Aber die meisten ex bewusste Urlauber versuchen, die Situation zu bereinigen, und bedienen Sie sich die Senkung der Gesundheit, und schlechte Gesundheit und Stimmung zu überwinden.

Psychologen sagen das Syndrom beim Menschen aufgrund der folgenden Gründe auftritt:

Während der Feiertage Menschen endgültig zu jedem bestimmten Rhythmus zu Bett nach Mitternacht halten und steht bei der Arbeit gewesen war sogar das Mittagessen.

Fans von extremen Arten der Freizeitgestaltung in den Ferien so dass ihre Körper verlangt lediglich einen Zeitraum von Ruhe und Schlaf müde sein.

In den Ferien gab es eine Gewohnheit, alles zu langsam «faul» zu tun, und der Körper ist nicht gewohnt «rush» die Wohnung um halb sechs Uhr morgens auf der Suche nach Kleidung.

Gerade noch Zeit, an eine Person gewöhnt zu wählen — was in erster Linie zu tun, und Sie können sicher beiseite. Da werde diese Wahlfreiheit verliert er arbeiten — es ist, was getan werden muss, und jetzt getan.

Nun, nach der Veröffentlichung von einer Person beginnt klar, dass er nicht wie seine Arbeit zu sein, er keine Befriedigung daraus zu ziehen, so dass es dort und «Beine nicht tragen.»

Also, um sich davor postotpusknoy Syndrom, Urlaub wert Ausgaben zu schützen, so dass minimal stören den Rhythmus der (nicht sehr gut spät zu Bett gehen und aufwachen, ein oder zwei Stunden später von der üblichen Zeit, und nicht bei Sonnenuntergang). Wenn Sie irgendwohin zu gehen, gehen Sie nicht, sofort nach seiner Rückkehr zu arbeiten, berechnen Sie den Zeitpunkt seiner Rückkehr, so dass Sie ein oder zwei Tage, um sich auszuruhen und zu erholen hatte immer noch. Nun, der Tag, bevor sie zur Arbeit, versuchen, «down to earth» und lesen Sie Unternehmensnachrichten, auf einen Teil der Daten, mit denen Sie vor der Abreise im Urlaub, Kontakt mit Kolleginnen und Kollegen gearbeitet haben, und bitten Sie auffrischen — in Ihrer Abwesenheit, was neue passiert.

Am Tag der Rückkehr in die auf der Straße arbeiten Versuchen sich zu erinnern — was gut ist gibt Ihnen diese Arbeit, versuchen Sie, Ihren Tag zu planen, so dass Sie jede Stunde 10 Minuten hatte, um sich auszuruhen. Während einer Pause, nicht in seinem Job zu bleiben — besser nach draußen gehen und etwas Luft. Und nicht zu bringen Sie Ihre Urlaubsfotos — nur die Seele selbst stören sie, und nicht in der Lage sein, tune in eine funktionierende Harmonie. Und, natürlich, beglückwünschen Sie sich für jeden Erfolg, für jede vollendete Aufgabe (auch wenn es ziemlich klein) — aufgrund der Spitze einer solchen Anerkennung Sie nicht warten können.

Wie kann ich mich nach langer Pause zu arbeiten? Wenn Sie diese Tipps nicht helfen, und arbeiten weiterhin keine Lust zu haben … dann ist es vielleicht eine Überlegung wert — und plötzlich unter den 80% die meisten Urlauber sind, und Sie Zeit, um über die Änderung ihrer Tätigkeiten nachzudenken?