Alter Krisen in der geistigen Entwicklung des Menschen

Die Linie des Lebens ist nie vollkommen gerade. Auch überrascht, dass wir täglich konfrontiert sind, geht jeder Mensch durch eine Reihe von Krisen, die so genannte Alter. Alter Krisen in der geistigen Entwicklung des Menschen kann die Routine das Leben radikal ändern. Vermeiden sie kann niemanden. Nicht viele überwinden bleibt sich selbst und hat sich nicht geändert.


Welche Art von Angriff — Alterskrisen

Das Wort «Krise» kommt aus dem Griechischen «krineo» und bedeutet wörtlich «Trennung von Straßen.» In der Tat, es ist eine entscheidende Zeit für die Entscheidung, einen Wendepunkt im Leben einer Person, einer Organisation, einem Segment der Natur oder ein anderes Kind des Universums. In jedem Fall kommt es zu einer Krise auf unterschiedliche Weise, auch wenn alle Krisen eine Standardschema. Zum besseren Verständnis der Krisen in der geistigen Entwicklung des Menschen, müssen sie als deduktive Methode, wie Sherlock Holmes werden. Das heißt, der Gesamt — zu einem privaten. Sozialpsychologen teilen Diese Komplexe menschliche Leid in 2 Typen: individuelle Persönlichkeit und Alter. Jede Krise ist auch das Alter und der individuellen Persönlichkeit, aber individuelle Persönlichkeit und Alter kann nicht sein. Alter, die wiederum in Kinder unterteilt (und hier gehört auch Jugendliche) und Erwachsene. Auf Kinderkrisen bekannt Größenordnung größer als für Erwachsene, aus zwei Gründen.

Erstens, sie nicht mehr benötigen, um zu lernen, zu organisieren und zu überwinden. Sie bestätigen, dass die Wahrscheinlichkeit, ein Kind mit einem Wendepunkt zu bewältigen und steuern in die richtige Richtung auf dem um eine Größenordnung kleiner als die eines Erwachsenen mit Erfahrung. Der zweite Grund, sie zu studieren leichter als eine Analyse der Krisen Erwachsenen, die Riemen individuellen Eigenschaften und oft «lame» aufrichtigen Antworten erhöht gegeben. Die Vor-Krisen-Situation kann für die Jahre, sogar Jahrzehnte zu entwickeln. Es kann natürlich, und Monate-Wochen. Aber die Bedingungen für die Ansammlung ist immer das gleiche: wir etwas schwer im Leben zu tun haben, «falsch». Wir nicht essen, nicht mit denen wir leben, nicht um dort zu arbeiten. Nicht nur das, tief unten, erkennen wir, dass wir es nicht tun. Aber der Zusammenbruch «, der sollte» entweder Faulheit oder Mitleid, weil es bestimmte Verluste drohen, es ist nicht, ob die Richtung bekannt «, wo.»

Esoterik und Materialisten erklären die Ursachen der Krisen in unterschiedlicher Weise, aber die Essenz bleibt die gleiche. Seit einiger Zeit die falschen Dinge sammeln, und dann ist es für uns «belohnt» für das volle Programm. Als Folge erleben wir eine erste Einspritzung von der Situation, und dann kommt das Alter Krise. Als Ergebnis der psychische Beschwerden eine Änderung Situation. Es ist in Krisenzeiten Konto für die größte Zahl von Scheidungen, die großen Auseinandersetzungen mit Angehörigen, Entlassungen, schlechte Zeit des Lernens und Verhaltensstörungen. Alter Krise — es ist wie eine Explosion der Atombombe. Alles schien auf den Kopf gestellt. Unsere Gedanken und unser Handeln kann dann überraschen. Wie könnte ich das tun? Kann ich dachte über diesen Mann? Nach der Krise, gibt es zwei Möglichkeiten:

— «Tod und Wiedergeburt.» Erstens, zolle ich, und dann realisiert, was Rückschlüsse, Fehler zu beheben, weggespült alle überschüssigen, wird auch weiterhin zu aktualisieren und positive Existenz — für einige;

— «Black Stripe». Hard «empfangen» nichts gelernt und ging weiter auf der Suche nach einfachen Möglichkeiten, in denen sehr bald wieder durch den Zusammenbruch getroffen — für andere.

In den meisten Fällen von den Lippen ihre eigenen und andere hören wir von der «schwarzen Streifen» im Leben. Aber Beobachtung der Psychologen, «White Stripes» in unserem Leben so viel mehr! Überraschenderweise trotz der allgemeinen Unvollkommenheit der Welt, in den meisten Fällen, persönliche Krisen zu einem Ende kommen im ersten Szenario. Das ist, weil der Krise — eines der Elemente der natürlichen Selektion. Fast alle von uns unterbewusst zu seiner erfolgreichen Abschluss abgestimmt. Die wahrscheinlichste eine positive Ende der Krise — und die anschließende ruhiges Leben Splash. Nach Alter Krise kreativen Impuls oft kommt es vor. Menschen entscheiden, Leben zum Besseren radikal ändern. Versuchen Sie, Zeit, um in meinem Leben etwas Wichtiges, signifikante tun haben.

Aber diejenigen, die Depressionen verzögert, die zu faul, um die Ursachen von Alterskrise und ihre Folgen zu verstehen sind, sieht die Zukunft düster aus. Die wahrscheinlichsten Folgen — Stagnation, Krankheit (einschließlich der psychischen Gesundheit), unlösbare Probleme mit Freunden, Familie, Arbeit. Wenn Sie das Thema anschaulich zu nähern, die wir oder Pop, erholt von der Unterseite der Füße (wie ein Frosch in den berüchtigten Geschichte) — oder ertrinken.

Kinder im Alter von Krisen

Mit Kinderkrise Geschichte ist ein wenig anders, aber in der Tat — es ist die gleiche. Es gibt eine Verschiebung in einen neuen Zustand des Körpers und der Psyche, ungewöhnlich, unbewohnten Orten «neraznoshennoe» und damit bedrückend. Im Kinder Kategorie wurde mehrere große Krisen zwischen dem und Zwischen beobachtet. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit ihres Auftretens und der Umfang der rein individuell und subjektiv.

Ein Jahr alt Krise — auf den ersten Blick fast nichts, aber nur auf den ersten Blick. Dieser Entwicklungsansatz für die Welt und Grund unbewusste Entscheidung, es oder Fehler zu akzeptieren. Andere zu lieben, verachtet oder Angst — hier und jetzt gelöst werden.

Die dreijährige Krise — deutlich negativen Verhalten, auch wenn die allgemeine positive Einstellung. Bewusstsein für das Konzept der «nein», «nein», die erste Erfahrung der Nicht-Wunsch.

Die siebenjährige Krise — die Krise der Trennung mit der Kindheit. Sozialisation, fasst alles, was verallgemeinert werden können (und nicht), die Wahl der Gabel zwischen einem Minderwertigkeitskomplex und ein Gefühl von Exklusivität. In diesem Alter sind viele von uns erst einmal lernen, die Wahrheit zu sagen.

Flegeljahre tritt in der Regel im Alter von 12 bis 14 Jahren. Obwohl es in 9 Jahren zu beginnen, und fertig in 21 Statistisch gesehen die Mehrheit der Jugendlichen «Übergang» in einen anderen Zustand von 11 bis 17 Jahren. Alter der sexuellen Identität und, als Folge, zu erhöhen Aggression, hormonelle Schwankung und Stimmungsschwankungen. Der Kampf für die Unabhängigkeit, die ersten Anzeichen der späteren psychischen Problemen. Von 18 bis 20 Jahre, in der Regel gibt es eine endgültige Abschied von der Kindheit, der Berufswahl, der Beginn einer langen und harten Kampf um einen Platz unter der Sonne.

Midlife-Krise

Zeitraums von 20 bis 27 Jahre gilt zu Recht als relativ unkompliziert. Mit anderen Worten Schocks in dieser Altersgruppe auftreten haben individuellen Charakter. Viele Menschen erinnern sich an jene Jahre als die besten in ihrem Leben. Einige Psychologen haben die Ansicht, dass das Startdatum des berüchtigten «Midlife-Crisis» sollten von Lebenserwartung, in zwei Hälften gespalten, net Lebenserwartung bei Renteneintritt entfernt werden ausgedrückt. In diesem Zusammenhang schlug sie auf die Krise prüfen, 25 Jahre alt. Allerdings ist diese umstrittene Theorie der Hand. Darüber hinaus, das Alter der Familiengründung und Kinderkriegen in den letzten Jahrzehnten, in der Nähe bis 35 Jahre, unsere unbeschwerte Jugend erstrecken.

Ein Klassiker gilt als der Beginn der Laufzeit 27 Jahren — «. Krise der dreißigsten» 29 Jahre vor der Zu diesem Zeitpunkt, vergleichen wir den Traum und Wirklichkeit, und die enttäuschten Seufzer. Die optimistischsten radikal verändern die Art der Tätigkeit und Lifestyle. Frauen 30, eine Karriere aufzubauen, plötzlich widmen sich der Schaffung der Familie und der Geburt von Nachkommen. Und die Mütter von Familien, im Gegenteil, fangen an, in einer Karriere zu engagieren. Dies ist zum Teil auf die stark in das Bewusstsein eines Mythos angetrieben, «Sie brauchen, um Geburt zu geben, bis zu 30». Da der 30-Jährige, treten alle folgenden Krisen in den Menschen unter dem Zeichen der Gewissensprüfung und hinterfragen die gesamte zuvor im Leben erreicht. Während dieser Zeit gibt zu denken: «Ich habe, und ich habe» und «und es ist, was ich verdiene?»

Mehr als dreißig Jahren der Krise sollte «Midlife-Crisis», die dazu führen können persönliche, Karriere, und am wichtigsten, Familienstand Person sehr ernste Schäden. 40-45 Jahre alt — das Alter der Scheidung und Wiederheirat «, der Teufel in den Rippen» und halb verrückt, angeblich molodyaschih Gesten. Es vierziger oft Psychoanalytiker drehen. Und im Falle des negativen aus der Krise sie oft in allerlei Sekten kommen. Stage «der Mitte des Lebens» wird oft die uns präsentiert ein Zerrspiegel, die unsere Fehler übertrieben und Leistungen sind nicht sichtbar nieder.

Krisen Alten

Von etwa 55 bis 75 Jahre alte Mann geht «Alterung Krise», die Vorstellung davon ist wahrscheinlich die vage. In dieser Zeit gibt es mehrere Schritte, die genaue Anzahl und die Dauer hängt vom Zustand der Gesundheit in der Arbeit und im sozialen Bereich gemacht. Und auch aus der intellektuellen und spirituellen Ebene der Person. In diesem Alter können Sie beginnen, mit dem Gedanken an den Tod zu kämpfen und arrangieren sich mit ihnen und gehen Sie zu einem würdigen Abschluss. Wie Sie Ihr Leben in ein Einsiedler zu drehen, und erstellen Sie einen Club der älteren Liebhaber von Fallschirmspringen. Viele befürchten, dass sie «überleben» in Rente gehen und beginnen, besser als die jung, um zu arbeiten. Einige, die übrigens heiraten. Eine der Etappen der Krise des Alterns wird als «Kugelzeit» (70 — 80 Jahre), wenn die Menschen, um in einem Bündel sammeln Sie alle erhaltenen Leistungen, verloren und was geschehen mag. Er hat schon «hier» und «dort», und manchmal geistig freier einige 25-Jährigen. Wenige, die bis zu 100 Jahre alt werden können. Lebte zum runden Jubiläum Begegnung «futurologische Krise», wohl wissend, dass bald zu verlassen, und bleiben durch die Wissenschaft. Unter Hundertjährige, egal, wie verrückt es klingt sehr wahrscheinlich erfolgreiche Selbstmordversuch. Allerdings ist die «Erleuchtung» in diesem Alter sehr real. Starikov nicht umsonst zu allen Zeiten und in allen Kulturen glauben Weisen.

Versichern gegen Krisen im Zeitalter der menschlichen geistigen Entwicklung nicht möglich ist. Es sollte jedoch daran erinnert, dass die Krise, wie alles in diesem Leben hat seine Ende werden. Und was es sein wird — es hängt nur von Ihnen. Er kann sowohl dazu führen endlosen Depression und erstaunliche neue Phase im Leben.