Zu Fuß mit einem Baby

Manche Mütter nachdem das Krankenhaus verlassen, trauen sich nicht zu gehen für eine lange Zeit mit den Babys zu einem Spaziergang, aus Angst, dass sie die Krümel beschädigen. Aber das ist nicht so, zu Fuß mit einem Baby brauchte nur — das ist auf viele Faktoren durch, zu diskutieren.


Die Wanderungen sind nützlich für Babys

Ein Kind an der frischen Luft ist ein Muss. Elixir Wachstum und wunderbare «Medizin» ist die Frischluft für das Baby. Die Tatsache, dass Sauerstoff ist ein Muss für den wachsenden Organismus. Sauerstoffsättigung hat positive Auswirkungen auf das sich entwickelnde Gehirn des Babys. Ausreichende Menge an Sauerstoff muss auch Krümel, wie Nahrung.

Zu jeder Zeit für das Kind täglich notwendigen Spaziergänge an der frischen Luft. Als an der frischen Luft erhöht den Appetit des Babys. Solche Luft stärkt die Immunität, die richtige Entwicklung der Haut, stärken die Atemwege. Der Junge, der in dem Haus auf der Straße weinte beruhigt sich und schläft ein.

Es ist bewiesen, dass das Sonnenlicht für die richtige Entwicklung ist ein Muss. Während des Wachstums, die rasche, Rachitis Krankheit bei 35% der Kleinkinder beobachtet. Ideal für die Prävention — es ist Sonnenlicht. Unter seinem Einfluss produziert das Kind Vitamin D, das ein Heilmittel für Rachitis ist.

Aber die Sonne bedeutet nicht, einen Volltreffer auf der Krümel Sonnenlicht. Solche Strahlen zu vermeiden. UV-Strahlung ist sehr schonend für den Körper ist gefährlich. Ein Kind kann einen Sonnenbrand zu bekommen. Das Kind ist sehr weiche Haut und hell, es gibt wenig Pigmentzellen, die nötig sind, um Melanin, das die Haut vor UV-Strahlen schützt. Da sie mit ihrem Baby in einem schattigen Platz, wird sein Körper ausreichend lebenswichtige Vitamin D. Außerdem erhalten, wählen Sie einen Ort zum Wandern, ist es wünschenswert, saubere Luft.

Auch zu Fuß das Baby in der Brust benötigt, um einen neuen Raum zu entwickeln, um auf Veränderungen der Temperatur, die im Raum nicht anpassen. Aber Fuß auf der Straße natürlich sollte schrittweise.

Was Sie wissen müssen, um die Krümel zu einem Spaziergang zu müssen

Das schwierigste Problem für die Eltern, wenn nach Entlassung aus dem Krankenhaus sollte starten Sie zu Fuß mit Ihrem Baby die Brust? Wenn Ihr Baby wurde in den wärmeren Monaten geboren, fangen Sie an, es an die frische Luft, die Sie sofort nach Entladung benötigen, weniger als 7 Minuten einreichen, und wenn der Frost auf der Straße, dann 3 bis 5 Minuten. Bei Frost, die Ausgaben Zeit im Freien zu erhöhen müssen für 2 — 3 Minuten pro Tag und bei warmem Wetter können Sie die Zeit, um 5 zu erhöhen — 7 Minuten pro Tag. Durch die 3-4 Monate des Lebens Krümel Spaziergang an der frischen Luft kann am Tag durchgeführt werden. Im Winter, die schrittweise Erhöhung der Verweildauer auf der Straße, sollten Babys auf der Straße zu 4 Stunden pro Tag betragen. Auf der Straße, können Sie ein Baby mehr als einmal zu machen.

Für Winterluft Krümel nützlich, weil es viel frischer und mit Sauerstoff gesättigt. Auch in der Winterluft eine Menge von negativen Ionen, und sie sind perfekt durchtrainierten Körper, tragen zur Stärkung des Nervensystems, der Erweiterung der Bronchien und der Entfernung von Bauchkrämpfen. Darüber hinaus im Winter der Luftreiniger so wie Schnee absorbiert negative Substanzen aus der Luft (Abgase, Staub und andere.). Bevor Sie gehen auf der Straße mit dem Kind, kümmern sich um das Wasser, das mit einem Muss nehmen ist. Die Tatsache, dass Kleinkinder haben Durst mehr als Erwachsene oft. Sie müssen wissen, dass das Baby besser wäre, übertragen die Kälte, wenn es voll ist. Wenn die Straße ist zu frostig oder der regen, starker Wind, ein guter Pass in jenen Tagen das Baby zum Balkon.

Während der Wanderungen, besonders bei warmem Wetter, versuchen Sie nicht, Krümel verhätscheln, weil es ihm weh tun nur. Überprüfen Sie regelmäßig die Nase des Babys, wenn es kalt ist, ist das Baby kalt. Wenn starke Winde bieten Abdeckung für ihn. Stellen Sie das Gesicht Krümel Elbereich nicht abdecken. Dies macht nicht nur das Atmen schwer Kind, aber erlaubt keine Sonneneinstrahlung zu durchdringen. Wenn Sie nach einem langen Spaziergang mit dem Baby geht, kümmern sich um Essen, extra Kleidung und Wasser. Wenn die Außenluftfeuchte Bole 85%, dann auf der Straße marschieren besser ist, aufheben. Walking im Freien mit Kleinkindern nicht nur die Kinder profitieren, sondern haben auch einen positiven Einfluss auf die Eltern.