Verfärbt schwarze Flecken auf der Nase


Schwarze Punkte sind auf dem Gesicht eines jeden Menschen. Jemand sie sehr sichtbar ist, und die im Gegenteil. Die schwarzen Punkte sichtbar, nicht so sehr, wie Pickel oder Akne, sie los zu werden, aber immer noch wollen. Schließlich will jedes Mädchen ihre Haut war klar, ohne den geringsten Fehler, um es noch schöner und attraktiver aussehen. Es müssen die schwarzen Punkte auf der Nase verfärben, so dass unsere Haut wurde viel besser als vorher.

Um verfärbte Stelle und erfolgreich zu einem Ergebnis kommen, müssen Sie genau wissen, warum, und warum gibt es schwarze Flecken. In medizinischer Hinsicht genannt Komedonen. Schwarze Punkte durch Verstopfen Talg gebildet wird. Schwärzer als sie bekommen vor Oxidation. Aber wenn Sie genau die Ursache für Ihre schwarze Flecken auf der Nase wissen wollen, ist es am besten, einen Dermatologen aufzusuchen.

Das Auftreten von schwarzen Flecken

Eine der Hauptursachen für Mitesser ist eine schlechte Ernährung, Mangel an Haut Vitamine. Wenn Sie feststellen, dass Sie begann eine Menge schwarze Flecken erscheinen, und sie deutlich Ente, vor allem achten Sie auf die Lebensmittel, die Sie essen. Versuchen Sie, so viel wie möglich, um weniger fettig, scharf und süß zu essen. Lassen Sie sich nicht mit fetthaltigen Lebensmitteln und Süßigkeiten mit Sahne. Auch, um ihr Aussehen zu fördern möglicherweise falsche oder schlechte Qualität der Kosmetik sein. Dies ist ein großer Fehler für die Hautpflege. Kosmetik für Reinigung des Gesichtes und die Haut gründlich und sorgfältig wählen. Die Haut sollte sauber sein und befeuchten die geeigneten Mittel dafür. Nasen-Bereich, meistens ist dadurch gekennzeichnet, dass es ölig ist. Dementsprechend müssen Mittel spezifisch dafür konstruiert werden.

Schwarze Punkte kann zu Ihnen durch Vererbung übertragen werden. Wenn Ihre Eltern, Großeltern, waren sie vorhanden sind und dann muss man ihnen nicht weniger. Aber in diesem Fall, in der Heimat, sie los werden Sie sehr viel schwieriger zu bekommen. So können Sie einen Arzt aufsuchen und die Behandlung, die ihnen gegeben zu unterziehen.

Loswerden von Mitessern

Die Win-win-Methode, um den Punkt zu verfärben, vielleicht ist dann manuell sauber, gut oder Hardware. Es ist am besten zu empfehlen, um es in einem Schönheitssalon tun. Heute — das ist die beliebteste Methode, um einen Punkt auf der Nase zu entfernen. Aber jeder Prozedur in einem Beauty-Shop hat ein schwieriger Charakter. Nichts geschieht ohne Schmerzen. Nase, nach der ein solches Verfahren, ein paar Tage wird Rotweine Flecken sein. Aber das Haus, um sie los zu werden, nicht weniger gefährlich. Keime können in zu bekommen und dann können schlechte Folgen. Sie müssen sehr vorsichtig sein, denn wenn eine falsche Bewegung, die Nase kann eine kleine Narbe hinterlassen. Um dies zu vermeiden, achten Sie auf diese einfachen Regeln:

  • Machen Sie eine einfache Schale auf der Nase. Alternativ können Sie das Peeling, das die Nase zu massieren kann, und dann mit warmem Wasser abspülen verwenden.
  • Um diese Infusion verwenden, müssen Sie die Haut vorsichtig auf seine Nase Dampf. Um dies zu tun, müssen Sie nur das Handtuch in kochendes Wasser zu befeuchten, auf die Kräuter Kamille hinzufügen und auf die Nase zu befestigen. Halten Sie ein Handtuch auf der Nase für mindestens 10 Minuten.
  • Das folgende Verfahren ist sehr einfach und die häufigste. Waschen Sie Ihre Hände gut mit Seife Mittel. Und dann ihre prodizenfitsiruyte Lotion, die Alkohol enthält. Und geht weiter zu entfernen Mitesser. Entfernen Sie sie bei der Berührung von Fingern. Aber nach einem solchen Verfahren, achten Sie darauf, Ihre Nase Lotion oder Zitronensaft zu wischen.

Diese Reinigung des Gesichts kann in 10 Tagen nicht mehr als einmal durchgeführt werden. Andernfalls wird Ihre Haut zu verletzen. Sie können auch eine Vielzahl von kosmetischen Lotionen, Gels, Sprays, aber darauf achten, dass sie Säure enthalten. Fettcreme versuchen, nicht zu verwenden, sie verschärfen das Problem nur. Schwarze Punkte werden noch schwärzer. Anstelle von Fettcreme mit Creme für trockene Haut oder ein Kindercreme.

Reinigung Hause

Das Wichtigste — es ist engen Poren. Um dies zu tun, können wir eine Maske, die immer bekannter wurde, verwenden können.

Masken aus Ton in diesem Fall wir wirklich zu helfen. Bewerben auf Gesicht und Ton halten für 20 Minuten dann mit Wasser abspülen.

In dieser Maske wird uns zu Babyseife helfen. Vielmehr ist es zu schäumen. Waschen Sie Ihr Gesicht und ihm ziemlich trocken, gelten Schaumbabyseife. Ein wenig Backpulver auf die Oberseite. Sie werden unangenehme Gefühl spüren. Halten Maske Minuten 7. Dann waschen Sie diese sofort mit kaltem Wasser.

Zu maskieren wir brauchen: Rasierschaum, Wasserstoffperoxid, Zitronensaft und feines Salz. Nehmen Sie 2 TL. Löffel Rasiercreme, ein Teelöffel Wasserstoffperoxid und Zitronensaft, Salz und ein schepotochku. Alle diese Mischung gründlich zu reinigen und in der Nase und an den Stellen, wo die eine Menge schwarzer Punkte. Halten Sie für 5 Minuten und mit kaltem Wasser abspülen. Dann sollten Sie eine Feuchtigkeitscreme für das Gesicht auftragen, aber nicht fettig.

Mix Eiweiß und 1 EL. Löffel Zucker. Nach gründlichem Mischen und Anwendung auf Gesicht und lassen Sie die Maske, um zu trocknen. Diese Maske verengt die Poren und verfärben die schwarzen Punkte. Diese Maske sollte 2 mal pro Woche prodelyvat werden.

In Apotheken oder Läden kann man Cremes, Lotionen, Patches zu kaufen. Die Patches können auf der Nase eingefügt werden.

Tägliche Reinigung

Eine der wichtigsten Regeln, um das Auftreten von schwarzen Punkten zu vermeiden, ist die Konstante der Reinigung. Sie können das ätherische Öl zu verwenden. Fügen Sie sie zu einer Lotion oder Tonikum, die Sie für die tägliche Reinigung zu verwenden. Falls gewünscht, können Sie spezielle Lotionen zu Hause zu kochen.