Eine ausgewogene und rationelle

Macht Frauen sollten ausgewogene und abwechslungsreiche sein, was sowohl Produkte als auch pflanzlichen und tierischen Ursprungs enthält. Es macht keinen Sinn, in den gleichen Produkten engagieren. Der Körper in gleichen Mengen sollten handeln und Kohlenhydraten und Proteinen und Fetten. Unentbehrlich Obst und Gemüse, wie diese einzigartige Quelle von Mineralstoffen und Vitaminen.
Am wichtigsten ist, müssen Sie versuchen, zu maximieren, erhöhen die Aufnahme von Vitaminen in der Nahrung durch die Erhöhung der Menge an Beeren, Obst und Gemüse; reduzieren den Konsum von tierischen Fetten, zum Teil mit Pflanzenölen ersetzen; begrenzen Verbrauch von Süßwaren. Am besten ist es, um den Zucker durch Honig ersetzen, aber der Honig muss auch in begrenzten Mengen verwendet werden, wie viele Menschen er die Ursache von Allergien ist.


In einer ausgewogenen Ernährung ist notwendig, um das frisch zubereitete Speisen bevorzugen. Selbst die frische und hochwertige Produkte machte den Tag vor, im Grunde verlieren biologischen Wert und sind nur Kalorien.

Am besten ist es frisch zubereitet Geflügel, Fleisch und Fisch essen. Es wird empfohlen, sie mit Kräutern und Gemüse (Kopfsalat, Petersilie, Dill, Sellerie, grüne Zwiebeln, Paprika, Kohl, etc.) zu verbinden. Diese Produkte erheblich erleichtert die Verdauung von Fleischprodukten, auch frühe Sättigung beizutragen, effektiv die Menge des Cholesterins im Blut.

Lassen Sie sich nicht in Hühnerfleisch, Fleisch- und Fischbrühe beteiligt. Sie sind nicht von Nutzen. Zusätzlich wird, wenn in der Brühe gekocht wird eine riesige Menge von Radionukliden, natürlich, wenn sie in das rohe Fleisch waren.

Fleischwaren und Fleisch selbst ist direkt an die Form «Säure» Nahrungsmittel zurückzuführen (es ist sehr schwer zu verdauen). Wenn verdaut, «sauer» Lebensmittelgiftstoffe im Körper gebildet werden, zu einer Zeit als «alkalischen» food fast ohne Abfall. Nach Ansicht der Wissenschaftler, der Missbrauch der «sauren» Essen trägt zur Entwicklung von Krankheiten wie Arthrose, Arteriosklerose, Gicht, und viele andere.

Mit «alkalischen» Lebensmittel sind Äpfel, Möhren, Radieschen, Gurken, grüne Bohnen, Zucchini, grüne Bohnen, Pflaumen, Kirschen, Kirsche, Zitrusfrüchte, baikhovi Tee, frischen Tomaten, Wassermelonen, Melonen, flüssige Milchprodukte und natürlich Milch.

Entwickelten Vorschriften rationale und ausgewogene Ernährung. Diese Vorschriften sehen vor, dass eine Person auf einem der «sauren» Nahrungsmittelbedarf sechs Stücke «alkalischen» Lebensmittel zu essen. Leistung jeder Person muss von zwei Dritteln der Milchprodukte, Obst und Gemüse bestehen.

Wir brauchen, um sich von diesen Lebensmitteln, die reinem Zucker, Fleisch und verschiedene Arten von Pickles, fettem Schweinefleisch, gebratene Lebensmittel, Konserven, Gebäck Butter, Konserven, Eis, Getränke wie gehören zu begrenzen «Cola».

Power ist wünschenswert, 3-4 mal pro Tag zuzuweisen. Dies ist die optimale Ernährung. In der Nacht, im Schlaf, muss das Verdauungssystem eine Pause. Am Abend, das letzte Mal eine Person sollte drei Stunden Schlaf so essen. Für diejenigen, die ihr Körpergewicht zu normalisieren wollen — das ist die erste Voraussetzung.
Für eine ausgewogene Ernährung notwendig ist, die korrekten Energiewert der Nahrung während des ganzen Tages zuzuweisen. Wenn Sie drei Mahlzeiten am Tag essen wird zur Frühstückszeit 30-35% der Nahrung während des Mittag- und 40-45% beim Abendessen angeboten werden — 20-25%, und beachten Sie, dass das Abendessen wird empfohlen, die kleinste Menge an Nahrung zu essen, aber nicht so daran gewöhnt, russische Frauen — Schlucht auf den Abend.

In einer ausgewogenen Ernährung sollten möglichst im Menü enthalten sein jeden Tag Lebensmittel wie Preiselbeeren, Heidelbeeren, Stachelbeeren, Preiselbeeren, Preiselbeeren, schwarze und rote Johannisbeeren, Rosinen, Weißdorn, Wildrose, Knoblauch, Zwiebeln, Nüsse aller Art, Mandarinen und Orangen, und Kräuter Grüntees, alle Obst- und Gemüsesäfte. Nach Ansicht der Wissenschaftler für die natürliche Nahrung, jeden Tag müssen Sie drei der oben genannten Produkte zu essen.