Wie Sie Ihr Kind zu lehren, Poesie zu unterrichten


Alle Kinder sind völlig verschieden. Dieser Faktor hat nicht umgangen und Gedichte. Jemand liebt, sie zu lehren, aber für einige ist es eine echte Folter. Was tun, wenn das Baby ist nicht bereit, das Gedicht zu lernen? Auf den ersten Blick kann der nachfolgenden Reaktion mehr als seltsam erscheinen, aber dennoch, das erste, was Sie brauchen — alle denkbaren und undenkbaren Möglichkeiten haben, dies zu tun, um ein Kind zu Versen, die Kinder werden sie lieben lernen, zu lehren. Andernfalls wird nichts erreicht.

Wie Sie Ihr Kind zu Versen Methoden lernen, lehren,

  • Bekannt mit allen Mitteln Stick ist absolut nicht geeignet. Wenn gespeichert Linien für die versprochene Belohnung, um die Vorlieben und Interessen in Eingriff ist nicht genau zu vermitteln. Sie können sich leicht vorstellen, was wird, wenn die Karotte an einem gewissen Punkt klar … nicht minder berühmten Karotten sind nicht geeignet. Es kann dauerhaft sogar die subtilsten Rudimente etwas richtig zu töten. Es scheint, dass die Situation hoffnungslos, aber es nicht ist. Oft ist der Grund dafür ist, die Eltern, die mit dem Baby zu tun, sie tun es einfach falsch. Lernen des Kindes alles spielt eine große Rolle: sein Alter, psychologische Merkmale, Temperament und sogar einige literarische Vorlieben.
  • Es ist eine sehr gute Methode zum Erlernen Gedichten -, um es in ein Spiel zu drehen. Und je jünger das Kind, desto leichter ist es zu tun. Wenn Sie versuchen zu lernen, ein Gedicht von dieser Methode ist sehr einfach, Sie ein Kind, das ein halbes Jahr alt lernen. Um dies zu tun, müssen Sie die meisten der Linie auszusprechen, und das Kind wird das letzte Wort hinzuzufügen.
  • Es ist auch ein guter Weg, um zu versuchen, um ein Gedicht zu ziehen. Diese Methode wird nicht nur bei der Durchführung der Hilfe, sondern auch die Entwicklung des kreativen Denkens in das Kind zu fördern.
  • Wenn etwas nicht addieren sich zu der Zeichnung, können Sie den Rhythmus zu nutzen. Um dabei helfen können in der Regel punkten. Beim Werfen Zeile wiederholt werden Linie. Sie können eine Marsch oder Tanzen hinzuzufügen. Die Hauptsache ist, nicht über die Hauptziel vergessen, und ständig ausspricht das Gedicht. So geschieht die Transformation unmerklich das Lernen des Spiels.

Theater

Wenn Sie in Ihrem Kind einzuflößen eine Liebesgedicht will, hat eine bewährte Methode — zu fälschen, und zur gleichen Zeit, begleitet von bestimmten beschreibt die Bewegung. Sie können auch Ihr Kind bieten Aufenthalt in der Rolle eines berühmten Schauspielers. Um dem Kind das Gefühl, über die Schwere der Veranstaltung, ist es empfehlenswert, auf einer Smart-Anzug an und legen Teppiche, in das Hoheitsgebiet der Szene definieren. So wird das Kind bis Begeisterung für das Üben, das Gedicht durch seine Interessen und Bedürfnisse gebracht.

Lernen, ein wenig

Selbst wenn alles gut gegangen ist, nur merken die gesamte Vers ist nicht notwendig, um die Bildung von Brei im Kopf zu vermeiden. Hier ist es notwendig, durch Akkumulation zu handeln. Geeignete spezifische Regelung. Zum Beispiel, zuerst lernen, eine Zeile, dann den zweiten und verbessern diese beiden, ohne etwas anderes. Dann können Sie bewegen auf die dritte und so das gesamte Gedicht. Dieses Verfahren ist nicht nur einfach, sondern auch sehr effektiv. Wenn Sie ein Gedicht auf diese Weise zu lehren, vergessen Sie es, dann wird es ziemlich schwierig.

Ergebnis

Wenn der frühen Kindheit der Praxis mit dem Kind die Lehren der Gedichte auswendig, es ist sehr nützlich für die Entwicklung der sein Gedächtnis, Sprache und Wahrnehmung der alles Schöne in diesem Leben.

Methoden sind viele und sie sind alle verschieden. Flavor sollte nur auf die individuellen Eigenschaften eines jeden Kindes basieren. Eltern müssen nur Geduld und Sorgfalt, um nicht die Feinheiten der oft ganz entgegengesetzten Präferenzen oder Ablehnung Baby verpassen.