Provence-Stil in der Innenarchitektur

Provence-Stil in der Innenarchitektur in den letzten Jahren immer beliebter wird. Dieser Stil spricht viele wegen ihrer relativen Einfachheit und das Gefühl von Komfort, das in einem Raum in einem ähnlichen Stil auftritt. Comfort erstellt, um das Innere des alten Dinge sind — Möbel, Leuchten vintage, retro Zubehör. Das Interieur erinnert an eine Buchillustration im 19. Jahrhundert, und so ist es nicht nur schön, sondern auch praktisch.


Der Stil im Möbeldesign.

Die Möbel im Stil der Provence sollte in einer Farbe gemacht werden, und darüber hinaus sollte die Muster einander ähnlich sein. Alle alten Möbeln kann eine unerwartete Perspektive gegeben werden: zum Beispiel ein alter Kleiderschrank geschliffen, poliert, in hellen Farben gemalt, verzieren decoupage oder Muster angewendet, so verwandelte sie in eine retro Kleiderschrank. Als Couchtisch, können Sie die alte Bank in der Küche setzen Sie die alten Stücksbuffet, das Staub des Landes sammelt verwenden, und setzen Sie den Kopf des Bettes des alten Zaun, eine helle Farbe — eine kühne Idee, aber sehr interessant. Ihre alten Sachen wie ein neues Leben in der Innenarchitektur.

Etage.

Die Fußböden im Stil der Provence sind in der Regel aus Holz. Es ist wünschenswert, dass die Textur der groben Brettern gute Aussicht. Spezielle Farben und Lacken wird eine besondere neue Böden zu geben, «verwittert» -Look. Auf dem Boden können Sie eine Streifenteppich oder mehrere geflochtene Teppiche legen.

Fenster.

Leicht und luftig Stil der Provence geben Sie das Fenster. Typischerweise sind die Vorhänge am Fenster ausgewählt sind Licht, spitzen. Wenn Sie geschehen, Fans von Vorhängen sein, wählen Sie die hellsten, annähernd die Farbe der Möbel. Lace und Licht Luftschabracken sind willkommen. Die Fenster können mit hölzernen Fensterläden und Fensterbänke eingerichtet werden, um Blumen oder Kräutern in bunten Töpfen setzen.

Fabrics.

Provence Stil Polster sollte die Farbe mit Gardinen, Tischdecken, Kissen und andere Accessoires entsprechen. Muster können Vielfalt unterscheiden, sondern vielmehr, dass eine Einheit in ihnen ist noch sichtbar. Die Farbkombination von Grün und Gold sieht perfekt mit einer rauen Holzmöbeln und Holzböden. Die Frische und Atem der Seebrise Passkombinationen blau, beige und weißen Sand.

Accessoires und Schmuck.

Zubehör und Innenausstattung können Sie nicht nur in Antiquitätenläden und Flohmärkte zu wählen, sondern auch, um etwas auf Ihrem eigenen Dachboden oder Schrank auf der Hütte zu finden. Platten, Musikinstrumente, alte Fotos — all dies wird als dekorative Elemente passen und dekorieren Sie Ihr Zuhause.

Für zukünftige Lampen Anzug ungewöhnlichsten Objekte, wie eine alte Vase oder Glas oder einem alten Kerzenständer aus Messing. Die Elektrofachgeschäft Sie mit dieser exklusiven Lampe entsprechen, markieren Sie den Stil der Provence.

Am wichtigsten ist, um einen Stil der Provence in die Gestaltung Ihres Hauses zu schaffen — der Phantasie zeigen und verwandeln das alte Zeug.