Was Sie über Verbrennungen wissen müssen

Je mehr Ihr Kind wächst, desto schwieriger wird manchmal für sie zu folgen. Er fragt sich alles: wie kann ein Besen, den Müll zu sammeln, warum der Hund nass nosishko, wie das Telefon aus der Röhre erscheint Großmutter Stimme und, natürlich, warum hast du nicht lassen Sie ihn auf den Teller zu bekommen, und das bedeutet, «heiß»? Früher oder später, wahrscheinlich, er bekommt immer noch, etwas zu heiß, und dann bete zu Gott, dass diese Bekanntschaft endete erst fünf Minuten zu Tränen und leichte Rötung. Aber es gibt mehr ernste Situation — und dann werden Sie einige Kenntnisse, die zur Ersten Hilfe, um das Kind zu sorgen notwendig brauchen. Also, ist das Thema der heutigen Artikel ernst genug: «Was Sie wissen müssen über Verbrennungen schon?».

Verbrennungen — wenn sie hohen Temperaturen ausgesetzt sind (z. B. direktes Feuer, heißem Dampf oder Flüssigvorgewärmten Objekt, Sonneneinstrahlung usw. N.) beschädigtem Gewebe. Was Sie brauchen, um zu Verbrennungen an jeder wissen?

In drei Ebenen je nachdem, was er eingehakt Bereich und wie tief eingedrungen in das Gewebe vor allem, dass die thermische Verbrennungen unterteilt.

Sie sollten wissen, dass die ersten Grades — nur kleinere Schäden durch den dünnen Epithels verursacht, so fällt nur durch lokale Rötung, aber sehr schmerzhaft.

Thermische Verbrennung zweiten Grades dringt tiefer und berührt die Dermis, also die Haut selbst. Hier der Schmerz ist viel schlimmer, und zusätzlich zu Rötungen auf der betroffenen Seite und zeigen durch mehr Luftblasen.

Verbrennungen dritten Grades — die gefährlichste, es betrifft alle Schichten der Haut und berührt auch die Nervenstränge und Blutgefäße unter der Haut. Das ist, warum der Brennvorgang wird empfindlich und trocknet, und manchmal scheint es, dass es verkohlt war.

Dies ist jedoch wenig wissen über die brennen alles, wir wissen noch, wie man dieses Wissen nutzen, wenn zum Beispiel nicht alle Eltern können den Grad der Schädigung der Haut des Babys zu schätzen wissen. Daher ruft einen Arzt erforderlich. Zwar unterscheiden einen ersten Studienabschluss von der dritten und jeder kann. Schwieriger ist es, bis zum zweiten Grad um ein Drittel zu unterscheiden, also, wenn Sie im Zweifel sind, und ein Kind mehr zu verbrennen, als seine Handfläche, dann sicher, dass Sie mit Ihrem Arzt zu sehen.

Dann gebe ich Ihnen jene Situationen, die sofortige medizinische Versorgung benötigen.

1. Wenn Ihr Kind Verbrennungen 3. Grades (auch wenn es sehr klein ist).

2. Wenn das Kind Verbrennungen 2. Grades, die den Bereich des Körpers gleich der Handfläche des Kindes gefangen genommen.

3. Wenn das Kind Verbrennungen 1. Grades, der Teil des Körpers, in Höhe von 10% der gesamten Fläche (zB verbrüht Arm oder Bauch) abgedeckt.

4. Wenn die Brenn berührte das Gesicht, das Gelenk (beliebig), Hals, Hände, Füße, oder Damm.

    Lassen Sie uns nun über die erste Hilfe, die Sie in der Lage, um Ihr Kind zu geben, sind zu sprechen:

    — Der erste Schritt ist, um sicherzustellen, dass das Kind sicher ist und der Faktor, der die Verbrennung verursacht wird, ist nicht gefährlich (wenn das Kind in einem brennenden Gebäude war — Sie brauchen es, um sicherzustellen, wenn die Lichtstrahlen — zu verstecken, wenn es brannte etwas aus Kleidung — Aufzug oder mit Wasser füllen, wenn die Kleidung hat etwas sehr heiß — sofort entfernen oder daran ziehen die Kleidung);

    — Wenn thermische Verbrennung hat den Charakter der 1. oder 2. Grades, sollte sie sofort mit fließendem Wasser gekühlt werden, aber sie können nicht Eis, ist es am besten, um den Rahmen der Temperatur bei 12-18 Grad kleben. Zur Durchführung des Kühlverfahrens ist etwa 20 Minuten. Alternativ, wenn eine Verbrennungsstelle in einem Gefäß mit Wasser gegeben ist schlechter, als wenn die Wasserströmung;

    — Nachdem Sie den betroffenen Bereich abgekühlt sind, decken Sie sie mit einem sauberen, in kaltem Wasser eingeweicht und drückte ein Stück Stoff;

    — Wenn die schwere Verätzungen (3rd Degree), in keiner Weise in das Wasser gesetzt werden! Es ist notwendig, sofort nur einen Platz mit einem feuchten Tuch zu bedecken;

    — Allerdings, wenn Sie nicht identifizieren können: in welchem ​​Maße haben die Burn ist besser, die betroffene Stelle unter kaltes Wasser halten;

    — Geben Sie dem Kind Opfer Kind Analgetikum;

    — Wenn das Baby bekam verbrannt Fuß oder der Hand, legte einen Finger auf ein Glied mit einem feuchten Tuch;

    — Entfernen Sie das Kind zwischen den Ringen und Armreifen, bis bald!

    Was Sie nicht tun können?

    — Kein Kühlwasser schweren Verbrennungen 3. Grades;

    — Wenn die Kleidung an der Haut klebt — versuchen, aus ihr zu ziehen;

    — Versuchen Sie, die Blasen durchbohren;

    — Um die Hand des betroffenen Gebietes zu berühren;

    — Anwendung Verbrennungen ein Stück Baumwolle, oder Eis Verbandmaterial, die auf den Körper geklebt werden (zB Patch);

    — Zu versuchen, die Brand Öl oder Sahne zu behandeln (Joghurt und Sahne — ist hier), alle Arten von Salben und Cremes, Lotionen, in jedem Fall — oder Urin-Pulver und Polstermaterial, Jod, Brillantgrün, Alkohol oder Wasserstoffperoxid.

    Wenn Sie abgeschlossen haben, alle notwendigen Schritte Nothilfe Kind Verbrennungsopfer, dann müssen Sie sorgfältig prüfen, die Situation. Wenn Sie sicher sind, dass die Fläche und die Tiefe der Verbrennung und großen ist es notwendig, einen Arzt zu rufen — wenn keine weitere Aktion ist nicht notwendig, durchzuführen, werden alle Ärzte angekommen. Allerdings, wenn dies nicht so beängstigend, und Sie sicher, dass Sie nicht verbrennen sind eine klare Bedrohung für die Gesundheit des Babys, dann können Sie versuchen, es zu Hause zu heilen.

    Allerdings ist es so, dass die Eltern die Situation richtig einzuschätzen und das Gefühl, dass sie in der Lage, bei der Verbrennung, die in der Tat erfordern eine ärztliche Untersuchung zu bewältigen. Deshalb, wenn Sie nicht dazu führen, einen Arzt und zu Hause behandelt, um die Symptome müssen Sie wissen, das Aussehen von denen gibt an, dass der Brennvorgang ist zu ernst, und selbst zu behandeln in Ihrem Fall, sogar gefährlich. Hier sind die Symptome:

    <! — [If! support] -> 1) <- [endif] -> Kind krank und Erbrechen!;

    <! — [If! support] -> 2) <- [endif] -> gibt es eine hohe Körpertemperatur für einen ausreichend langen Zeitraum (mehr als 12 Stunden!);

    <! — [If! support] -> 3) <- [endif] -> vorbei am Tag nach der Verbrennung, aber die Schmerzen nicht nachlassen, sondern intensiviert!;

    <! — [If! support] -> 4) <- [endif] -> vorbei am Tag nach der Verbrennung, aber die Rötung der Haut nicht abnimmt, sondern zunehmende!;

    <! — [If! support] -> 5) <! — [endif] -> Kind fühlt, dass die beschädigte Stelle taub.

    Es kann zu Hause behandelt werden. In diesem Fall ist die erste Regel, dass man nicht zu stören die beschädigte Fläche: Bandagierung seinen Verband, und oft an der frischen Luft zu gehen. Für leichte Verbrennungen, können Sie eine lokale Arzneimittelwirkung (Spray, Aerosol) zu verwenden. Wenn die Verbrennung zweiten Grades, ist es notwendig, die Medizin und Rötungen und Blasen, und wenn die letzte vskroyutsya gelten — müssen sofort decken Sie sie mit antibiotischen Salbe, um eine Infektion zu verhindern Hit.