Arten und Sorten von Dracaena und kordilina


Dracaena Pflanzen und verwandte kordiliny — eine spektakuläre Bäume und Sträucher, mit so etwas wie eine Palme. Dracaena und kordiliny so ähnlich, dass sie zu unterscheiden nur von Spezialisten. Diese Pflanzen sind in zwei Gruppen unterteilt. One ist ein schlanker Strauch Regenwald mit dunkelgrünen Blättern Flexibilität. Die zweite Gruppe — dürreresistenten Bäumen. Durch dichte Krone und leistungsfähige Stamm sie Drachenbaum genannt. Viele Arten und Sorten von Dracaena und kordilina erfolgreich zuhause gewachsen.

Dracaena

Die Klassifizierung unterscheidet zwischen 40 und 150 Arten von Drachenbaum. Viele Dracaena sind Volkskunst und Laubpflanzen. Es wird angenommen, dass dracaena symbolisiert Macht, Ansehen, Wohlstand. Es gibt pёstrolistnye und zelёnolistnye Arten und Sorten von Dracaena. Zu den beliebtesten Zimmerpflanzen: Dracaena reflexa (Dracaena gebogen), Dracaena godseffiana (Dracaena Godsefa), Dracaena sanderiana (Dracaena braunii), Dracaena deremensis (Dracaena deremskaya), Dracaena fragrans (Dracaena fragrans), Dracaena marginata (Dracaena begrenzt).

Ebenso beliebt Dracaena und Gartenensembles. Sie werden oft in Gewächshäusern, Wintergärten, beheizten Gewächshäusern gefunden, in einer geräumigen Halle Büro- und Wohngebäuden. Die markantesten und unvergesslichen dekorativen Arten gehören:

Bäume: Dracaena ombet, Dracaena draco (Drachenbaum), Dracaena cinnabari (Dracaena Cinnabari), Dracaena arborea (Dracaena arborea), Dracaena Americana.

Sträucher: Dracaena concinna, Dracaena cincta, Dracaena Bicolor, Dracaena aletriformis, Dracaena marmorata, Dracaena mannii, Dracaena hookeriana (Dracaena Hooker), Dracaena goldieana (Dracaena goldene), Dracaena elliptica, Dracaena Umbraculifera, Dracaena thalioides, Dracaena surculosa (Dracaena pobegoobrazuyuschaya) Dracaena phrynioides.

Kordilina

Vom griechischen Namen der Gattung Cordyline bedeutet «Knolle». Und nicht mit einem einfachen. Diese Pflanzen haben stark zugewachsen Wurzeln und unterirdischen Triebe. Kordilina entlang der Westküste des Pazifischen Ozeans und Madagaskar wachsen, so zu Hause wie Feuchtigkeit.

Kordilina mehr als andere Pflanzen ähneln einer Palme. Nur viel kleiner und dicker (bis zu 1,5 Meter hoch). Blühende kordiliny «captive» sehr selten. Einige Sorten und Typen kordilina haben wir mehr als 100 Jahren gewachsen. Zum Beispiel Cordyline australis (Cordyline australis), kordilina unteilbar, Cordyline fruticosa (kordilina Strauch), Cordyline banksii (kordilina Banks). Sie treffen sich wahrscheinlich in der Klinik, in der Lobby eines Bürogebäudes, in Kultureinrichtungen, am Arbeitsplatz, zu Hause.

Kordilina bekannten 15 Arten, alle von ihnen kann eine wunderbare Dekoration des Hauses oder im Garten sein: Cordyline cannifolia, Cordyline congesta, Cordyline dracaenoides, Cordyline haageana, Cordyline indivisa, Cordyline Manieren-suttoniae, Cordyline murchisoniae, Cordyline obtecta, Cordyline petiolaris, Cordyline pumilio, Cordyline rubra , Cordyline stricta.

Häufiger als andere in unserer Gegend trifft kordilina Strauch, auch als grenzwertig oder apikal. Wir wissen, dass das Werk und unter dem wohlklingenden Namen «Baum der Könige.» Bis heute erscheint vielen Luxus-Sorten dieser Arten, unterschiedliche Färbung der Blätter. Kordilina Strauch liebt helle Standorte, aber keine direkte Sonneneinstrahlung. Das ganze Jahr über sind sie empfohlen, um bei Temperaturen von nicht weniger als 18 Grad gehalten werden, zur gleichen Zeit eine erhöhte Luftfeuchtigkeit und Boden.

Eine weitere häufige Art — Cordyline australis. Die Pflanze stammt ursprünglich aus Neuseeland. Die denkwürdigsten dieser Art von Vielfalt kann Atropurpurea (Atropurpurea) aufgerufen werden. Diese Sorte hat einen spektakulären glänzenden dunkelviolett Blätter. Die Anlage selbst fühlt sich großartig in kühlen Bedingungen, so ist ideal für gut beleuchtete Wintergarten.