Was für Milchprodukte sollten dysbacteriosis trinken

In der langen Geschichte der Menschheit versuchten die Ärzte, um die Frage zu beantworten: Was ist die Ursache der Krankheit? Pathogene nur am Anfang des letzten Jahrhunderts installiert. Im Laufe seines Lebens, existiert eine Person in einer Gemeinde mit einer großen Anzahl von Mikroorganismen. Diese Nachbarn sind nicht nur um uns, sondern auch in unserem Körper eine Menge von ihnen. Sie sind wichtig für uns und zur gleichen Zeit, unter Umständen kann schädlich für den menschlichen Körper, die die Ursache für verschiedene Krankheiten wird freigeben. Welche Milchprodukte sollten dysbacteriosis trinken?


In unserem Darm sind viele Mikroorganismen für uns zum Leben notwendig ist. Aber es kann in der Struktur der Mikroflora, die dysbiosis führen fehl. Daher ist es notwendig, den Ärzten zu hören, wenn sie raten, die Krankheit zu verhindern. Und wenn Sie mit einfachen, aber verbindliche Regeln halten, können wir diese Krankheit zu verhindern. Zum Problem sollte ernst genommen werden, weil es Dysbiose Glied in der Kette von verschiedenen Krankheiten ist.

Der Rat ist einfach — Steuern Sie Ihre Ernährung und Qualität der Produkte. Unsere Gesundheit ist direkt mit dem Zustand des Darms zusammen. Natürlich kann das Auftreten von dysbiosis sich bei längerem Gebrauch von Antibiotika in Verbindung gebracht werden, aber dennoch ist der Hauptgrund für schlechte Ernährung. Derzeit gibt es helfen, unseren Darm prabiotiki auf der Grundlage von Bifidobakterien und Laktobazillen erstellt. Mikroorganismen, die für die Behandlung und Prävention von dysbiosis verwendet werden, sollten keine ausgeprägte positive Wirkung auf den Darm und das Fehlen von Nebenwirkungen.

Sprechen über die Produkte, die in einem dysbacteriosis verbraucht werden sollten, ist es notwendig, in erster Linie Milchprodukte zu nennen. Rollen Sie diese Produkte in Aktion in unserem Darm ist enorm. Welche Lebensmittel sollte bei einer dysbacteriosis konsumiert werden. Alle Erzeugnisse auf Milchbasis unter Zusatz von probiotischen Bakterien. Dies ist eine einfache und erschwingliche Weise, nicht nur Dysbiose und andere Krankheiten zu verhindern. Produkte wie: bifidokefir, bioryazhenka, bioyoghurt, Joghurt — rpolucheny durch Fermentation von Milch natürlich.

In den westlichen Ländern — gerade boomen von Probiotika, aber wir sind noch nicht so beliebt.

In unserem Land wird die Auffassung vertreten, dass sie nutzlos sind. Tatsächlich westliche Produkte kommen zu uns durch Prozess zu gehen, um die Haltbarkeit zu erhöhen und profitieren von ihnen, so gut wie keine. Also achten Sie auf inländische Produkte mit geringer Haltbarkeit (nicht mehr als zwei Tage) -, daß sie noch lebende Mikroorganismen. Nur diese Produkte eine therapeutische Wirkung.

Milchprodukte enthalten praktisch alle Stoffe, die für unsere Verdauung. Sie enthalten B-Vitamine sowie SK, PP und Folsäure, die bei der Behandlung von dysbiosis ist wichtig.

Was empfehlen wir, Milchprodukte und wem sind sie gleich? Also:

Joghurt wird aus natürlichen und Milchpulver mit Milchsäurekulturen angereichert. Das fermentierte Milchprodukt wurde im XVI Jahrhundert nach Europa eingeführt wurde, als ein leckeres Medizin für den König. Russische Wissenschaftler Mechnikov argumentiert, dass die Gesundheit der Bewohner des Kaukasus und auf dem Balkan, ist direkt an der regelmäßige Verzehr von Milchprodukten verbunden sind.

Bioyoghurts — ein Joghurt enthält noch «live» bifidofloru.

Sour — Sahne, mit Reinkulturen von Mikroorganismen verarbeitet.

Kefir — erfolgt mit speziellen Kefir Körner. Bei regelmäßiger Anwendung von Kefir Körper bekommt wirklich gut. Die Aktion wird durch die Stärke des Getränks bestimmt. Die Anwesenheit von Milchsäure und Kohlendioxid in der Joghurt-Hilfe, ausgezeichneter Durstlöscher Nach Getränk. Kefir hat nicht nur eine deutliche prophylaktische und therapeutische Wirkung auf unsere Darm, sondern auch auf allen anderen Systemen des menschlichen Körpers. Jüngste Studien haben gezeigt, dass Joghurt imunostimulyator schön dargestellt und für Menschen mit chronischer Müdigkeit, wird es ebenso sinnvoll sein.

Bifidok Joghurt mit Bifidobakterien angereichert. Dieses Produkt eignet sich für alle Altersstufen. Es besteht aus einem «live» Mikroorganismen.

Bififrut — Medical Wellness Milchprodukte. Es enthält symbiotische Bifidobakterien und Laktobazillen.

Bifilife — eine neue Generation von therapeutischen Getränk Milchprodukte. Es gibt fünf Arten von Bifidobakterien. Diese Kombination bewahrt die natürliche Harmonie.

Bifilak — Produkt angereichert gemischten Mikroflora, Bifidobakterien und Laktobazillen. Ein großartiges Werkzeug im Kampf gegen Dysbiose.

Bifilak mit Beta-Carotin — ein Produkt für Erwachsene. Es verjüngt den Körper und hilft, den Körper von radioaktiven Stoffen zu befreien.

Atsidolakt mit Lactobacillus acidophilus und Lactobacillus bereichert.

Bifilin — Sauermilch angepasst Formel mit Bifidobakterien für die Säuglingsernährung.

Jetzt wissen Sie, welche Art von Milchprodukten sollte dysbacteriosis trinken.