Kann ich die Katze nehmen zu reisen?

Alle Einzelteile gesammelt Pässe vor Ort, können Sie sicher auf eine Reise zu gehen. Aber, wie man mit Barsika gut sein, oder Murchik, die nicht wollen, um über eine lange Zeit Fremden zu verlassen? Die Frage, ob die Katze nehmen zu reisen? Mehr als einmal, jeder von uns, die die Katze hält fragte der Hoffnung auf eine positive Antwort zu hören. Und es passiert ist. Es stellt sich heraus, dass einige der Reiseerlaubnis ihre chetyrehlapogo andere zu übernehmen. Nur in der Gesellschaft von Ihrem Haustier reisen, müssen Sie für ihn arrangieren einen besonderen Pass und erhalten Sie eine ganze Reihe von behördlichen Genehmigungen. Aber das heißt nicht sagen, aber die Reise mit Ihrem geliebten Pelzpauschal lohnt sich!


So ist es möglich, um die Katze zu nehmen zu reisen? Unsere Antwort lautet: «Ja!». , Ein Haustier in irgendeiner Form von den öffentlichen Verkehrsmitteln zu bewegen auf dem Territorium unseres Landes es ein paar Dokumente erfolgt:

— Veterinärbescheinigung mit einem Hinweis auf alle notwendigen Impfungen, die dem Alter des Tieres entsprechen;

— Veterinärbescheinigung für Gesundheit chetyrehlapogo anderen.

Zug. Wenn Sie mit dem Zug auf den Weiten des Mutterlandes zu reisen, denken Sie daran, dass die Tiere gleich Handgepäck sind. By the way, wenn Sie volle fünf Katzen tragen, müssen Sie einen Vertrag für die Vermietung eines Autos geben. In hier, wenn Sie den Transport von einer Katze sind, wird es genug, um es in eine Reisetasche für den Transport von Katzen entwickelt setzen.

Steamboat. Zahlen Sie die Eintrittskarte für Ihr Haustier glücklich und Sie schwimmen.

Aircraft. Allgemeine Regeln besagen, dass die Verbringung von Tieren im Allgemeinen, Kabine, ausgenommen Blindenhunde sind verboten. Aber der Transport von Tieren im Kofferraum in einem speziellen Käfig zu dem für Übergepäck bezahlt, basierend auf dem tatsächlichen Gewicht des Tieres mit seinem Behälter.

Bus. Sie entscheiden, um das Land mit dem Bus zu fahren, denken Sie an ihre Nachbarn in der Kabine. Schließlich wird nicht jeder wie ein verängstigtes Katze miauen. Natürlich können Sie froh sein, wenn Sie Ihre Seite findet die Person, die Katzen liebt. Aber es ist leider ein Fall von hundert. So versuchen, ein Ticket auf der Rückseite oder einzigen Ort, wo man einfach einen Behälter mit einer Katze in einer Tasche unter dem Sitz oder den ganzen Weg auf der Hand zu halten, zu kaufen.

Am Flughafen. Am Flughafen werden Sie sicherlich haben, um durch einen speziellen Fragebogen oral zu gehen, wo Sie eine Reihe von Fragen, die Sie beantworten müssen, ohne zu zögern angeboten werden. Diese Probleme sind verpflichtet, die Mitarbeiter der Sondertierärztlichen Dienst zu stellen.

1. Name, Vorname?

Dies sind Ihre Daten in der Stammbaum oder einem Zertifikat aufgenommen werden, im Gespräch über die Mischlingskatze.

2. Besonderheiten Katzen?

Diese Ausgabe enthält eine Identifikation der Rassekatzen, die ein gutes Buch auf dem Etikett oder Chip zu verbringen.

3. ob das Tier krank ist?

Hier müssen Sie den normalen Zustand Ihres Tieres bestätigen. Zunächst sollte es im Veterinär Pass der Katze, die auch beschreibt die notwendigen Impfungen festgelegt werden. Großes Augenmerk wird auf die Impfung gegen Krankheiten wie Tollwut bezahlt werden. Auf dem internationalen Flughafen in den Pass erhalten Sie für eine internationale Veterinärbescheinigung ausgetauscht werden.

EU-Länder. Nehmen Sie die Katze in europäische Länder zu reisen, ist sehr wichtig und riskant handeln. Schließlich haben Sie eine Menge Zeit und Mühe, nicht nur auf das, was um das Tier zu verbringen, sondern auch auf die Katze selbst, die offensichtlich ein riesiger Schock nehmen zu verbringen.

By the way, aufgrund der Erhöhung der Gesamtwachstum der mit Tollwut in der Bevölkerung Westeuropas zugehörigen Fällen haben die EU-Staaten angenommen und durch die neuen Bedingungen für die Einreise in ihr Hoheitsgebiet von pet unterzeichnet. So dass alle Tiere (einschließlich Katzen), die in das Gebiet eines Europa, notwendig war:

— Im Alter von mindestens vier Monate betragen;

— Um eine Marke oder einen speziellen Chip für die Identifizierung haben;

— Zwingend eine Bescheinigung, die das Datum der Impfung der Tiere gegen Tollwut sein soll;

— Haben Sie eine Gesundheitsbescheinigung, die die Ausfuhr von einem Haustier zu ermöglichen;

— Haben Sie ein Zertifikat zur Verfügung mit den Ergebnissen der Analyse, um den Titer von Antikörpern, die die Tollwut-Virus neutralisieren zu bestimmen. Diese Analyse darf nicht früher als 30 Tage nach der Impfung der Tiere gemacht werden, und nicht später als drei Monate vor dem Tag der Ausfuhr.

By the way, diese Tests müssen notwendigerweise in den Labors, die eine besondere Zulassung erhalten durchgeführt werden. Tragischerweise in Russland und der Ukraine im Moment gibt es keine. Doch trotz dieser, haben unsere Katzen eine vollständige und offizielle Recht vor, die EU-Länder zu reisen.

Merkmale der nationalen Gastfreundschaft in einigen Ländern.

Australia. Einfuhr in das Gebiet der Landhaustieren kann nur sein, wenn Sie im Voraus eine Erlaubnis von der Australian Quarantine Infektions besonderen Service erhalten haben.

Argentinien. Die Einfuhr von Katzen in der Zertifizierung von Konsul Veterinärbescheinigung des Landes erlaubt.

Vereinigtes Königreich. Einfuhr von Tieren, für das Vereinigte Königreich erst nach dem Pre-Clearance von Einfuhrlizenzen. Darüber hinaus werden alle Tiere, die das Gebiet des Landes geben, sind erforderlich, um einen speziellen Quarantäne, der sechs Monate dauert passieren.

Deutschland. Sie müssen nicht nur nehmen Sie alle Dokumente, die immunisiert zeigen, aber zwingend, um sie ins Deutsche zu übersetzen.

Ägypten. Auf dem Lande, sollten Sie nicht Kätzchen im Alter von drei Monaten zu bringen.

Malta und Tahiti. Die Behörden beider Länder haben völlig die Einfuhr von Katzen auf dem Gebiet verboten.

Ungarn. Wenn Sie sich entscheiden, um die Katze auf eine Reise nach Ungarn zu nehmen, vergessen Sie nicht, nachzuweisen, dass der Zeitraum von drei Monaten vor der Ausfuhr in einem Umkreis von zwanzig Kilometern, wo Sie mit einer Katze leben zu schaffen, gab es keine Fälle von Tollwut.

Das ist, wie die Dinge in der Welt. Also, wenn Sie entschlossen sind, eine Reise von seiner Katze zu nehmen sind, dann denke sehr gut. Wäre es nicht weniger umständlich sein, wenn Sie es an jemand von Verwandten oder Nachbarn zu verlassen. Warum wieder weggeben Ihr Haustier Stress. Viel Glück mit Ihrem Weg!