Lebererkrankungen: die Behandlung von Hafer

Hafer sind weit verbreitet, wie viele wissen, in der traditionellen Medizin nur wegen seiner reichen Inhalt und leistungsfähige heilende und sehr nützliche Eigenschaften. Mit seiner Hilfe zu behandeln viele Krankheiten von verschiedenen Organen, einschließlich der Leber. Es geht um die Behandlung der letzteren heute und wird in dem Artikel diskutiert werden «Lebererkrankungen:. Der Behandlung von Hafer» Aber zuerst, lassen Sie uns an, was die Hafer und was er ist so gut.


Die Zusammensetzung und die vorteilhaften Eigenschaften von Hafer

Die Zusammensetzung des Korns:

  • Stärke — rund 60 Prozent;
  • Fett — ungefähr 5-8 Prozent;
  • Protein — viele von ihnen, 10-18 Prozent. Dies bedeutet, dass Hafer nimmt den zweiten Platz (nach Buchweizen) in ihrer Anzahl;
  • Aminosäuren Tryptophan und Lysin. Sie sind für den menschlichen Körper unentbehrlich;
  • ätherischen Ölen;
  • Gummi arabicum;
  • Vitamine: K, B1, B2, B6, Carotin;
  • Säuren: Pantothensäure und Nikotin;
  • Elemente, wie Magnesium, Kalium, Phosphor, Chrom, Eisen, Mangan, Nickel, Zink, Fluor, Jod und so weiter. d .;
  • Schwefel.

Hafer ist, dass seine Zusammensetzung so optimiert Prozentsatz an Protein, Fett, Kohlenhydrate und Vitamine der Gruppe B. Als ein Beispiel, wenn die Nahrung enthalten Hafer, Gewinnen des Rhythmus des Herzens unterschiedlich. Dies kann durch die Tatsache, daß Vitamin B-Komplex ist der ideale Verlauf der Funktionsweise des menschlichen Nervensystems erläutert.

Eine Art einer «langsamen» versorgt den Körper mit Energie Haferstärke. Es hilft zu vermeiden, einen starken Anstieg der «Zucker» im Blut, vor allem wegen des Diabetes empfohlen. Der Hafer enthalten Eiweiß für den menschlichen Organismus notwendig. Es ist für die Reparatur von Gewebe und das Wachstum notwendig. Die Faser, die mit einer konstanten eating löst, sehr effektiv senkt den Testosteronspiegel im Blut, und doch ist es schützt dadurch das kardiovaskuläre System. Wenn wir von Mineralstoffen, Vitaminen sprechen sondern direkt in den Stoffwechsel des Körpers beteiligt sind, die Verringerung des Risikos der Entwicklung vieler Krankheiten.

Hafermehl und Haferflocken sind ein Heilmittel für chronische Entzündung. Sehr oft wird das Hafermehl in der akuten Entzündung, die mit einem Magen-Darmtrakt verbunden sind, verwendet. Er ist auch ein diätetisches Lebensmittel für Rekonvaleszenten. Wenn Sie krank gewesen oder krank wie Asthenie oder Anämie haben, wird jeder Homöopath Sie nach dem Wesen der Hafer als Stärkungsmittel zu beraten. Auch grünes Hafergras ist nicht schlechter Körner für seine heilenden Eigenschaften. Die Infusion dieser Pflanze ist fiebersenkend, harntreibend und schweißtreibend.

Hafer hat eine sehr wichtige Komponente für den Stoffwechsel von Blut und Nervengewebe, Nägeln, Haar, Knochen, Knorpel. Das Silizium in Hafer enthalten ist, beugt Haarausfall vor. Molotow, Erucasäure und Oxalsäure organische hat auch in seiner Zusammensetzung.

Dieses Getreide ist zweifellos verbessert die harte Arbeit der Bauchspeicheldrüse und der Leber. Und er wirkt sich positiv auf die Assimilation von Fett in unserem Darm. Auch die an den Metabolismus von Fetten Polyphenole. Sie sind charakteristisch für Hafer. Es ist in der Tat, biologisch aktive Substanzen. Der Hafer (oder besser gesagt, seine Bohnen) haben Wissenschaftler eine so erstaunliche Enzym, das wie Amylase wirkt gefunden. Amylase — ein Enzym, Bauchspeicheldrüse produziert. Es fördert die Aufnahme von Kohlenhydraten. Auch CFE ist tireostatiny. Dies sind Substanzen, die einen direkten Einfluss auf die Aktivität der Schilddrüse haben.

Es wird oft für Anämie Brühen Hafer und Hafermehl verwendet (in Krankheiten, die aufgrund der unzureichenden Aufnahme von Eisen im Blut, als auch chronische Erkrankungen des Magen).

Um den Körper zu reinigen, wird er so gut wie möglich (kurzfristige Priorität für die Leber) zu nähern. Reinigung und Behandlung von Leber sollte nur nach der Reinigung des Darms durchgeführt werden. Es ist wichtig, in dieser Reihenfolge zu tun, weil sonst die Toxine, die aus der Leber in den Darm, die Rausch und von dort freigesetzt werden — auf das Blut, die schließlich Vergiftung des Gesamtorganismus zu verursachen. Die Hauptaufgabe der Leber ist die Entgiftung, dh den Stoffwechsel von toxischen Substanzen in der Tat harmlos.

Das Grundrezept für die Behandlung von Leber Hafer

Zwei Tassen Rohfrucht Hafer gegossen drei Liter reines Wasser und kochen Sie 3 Stunden (bis die Brühe wird nicht auf eine Tasse gekocht). Getränk einmal pro Tag für einen Monat.

Absolut klar, dass die tägliche Notwendigkeit zu kochen den Brei, wie die Wirkung sonst einfach nicht.

Eine anspruchsvollere Version der Vorschrift für die Behandlung von Leber Hafer

Es ist notwendig für ihn, Knospen und Blätter der Birke, wild stieg leicht und Knöterich, Hafer, Preiselbeeren Blätter.

Die erste Stufe der Herstellung. Einschlafen Tasse Haferflocken in einem Kochtopf, fügen Sie drei Esslöffel Preiselbeeren, dann — zwei Esslöffel der Mischung aus Birkenknospen und Blätter. Füllen sie alle mit vier Liter Wasser. Wir lassen in der Nacht.

Die zweite Stufe. Dieses Mal ist die Vorbereitung der zweiten Komponente des Gemisches. Wir brauchen eine Tasse Hagebutten (seine Beeren). Zerdrücken, füllen Sie ein Glas Wasser, dann müssen Sie zwei Esslöffel Knöterich hinzuzufügen. Wir setzen alles simmer für ungefähr 20 Minuten.

Nach all dem Beharren Brühe für etwa eine Stunde, dann filtriert. Und an einem Tag, der erste Teil fertig ist, überstiegen sie bis zu diesem.

Das am Ende erhaltene Mischung, müssen Sie eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit trinken, natürlich, vorgewärmten. Der erste Tag — trinken 50 Gramm, die zweite — 100, werden alle nachfolgenden — 150 g Um die Leber zu heilen, müssen Sie ein Getränk für zehn Tage zu mischen.

Während des Empfangs, sollte die Mischung vollständig sein Verzicht auf Alkohol und Fleisch.

Der Klebstoff von Hafer

Käufe in der Schale Hafer, bedeckte sie in einem Topf. Dann — mit kaltem Wasser. Wir haben es alle auf dem schwachen Feuer. Oats sollte nicht kochen, aber nur razparivatsya. Nach der Hafer notwendig kochen vier Stunden, um es in der vorliegenden verlassen …

Brühe, was sich, getrunken wird mehrmals am Tag.