Zimmerpflanze Rosmarin

Rosmarin Pflanze gehört zur Familie der Lippenblütler. Herkunftsgebiet ist das Mittelmeer. Rosmarin officinalis — ist ein immergrüner Strauch, dicht verzweigt, mit steifen Blättern grau oder olivgrün. Die Form der Blätter — Schmale lanzettlich. Sie blüht den gesamten Zeitraum der warmen Saison blauen Blüten, die Größe dieser Blüten sind sehr klein und sie sind in die Bürste montiert.


Rosemary in der Heimat, die meisten sind in Verbindung mit der Nutzung in der Küche aufgewachsen. Wenn Sie es in die Schale hinzuzufügen, wird er geben dem Gericht eine köstliche neue Geschmacks.

Manchmal ist es schwierig, eine bestimmte Pflanze zu identifizieren. Rosmarin ist leicht genug, um seine Blätter reiben. Bei Rosemary ist sehr stark und angenehmen Geruch, die deutlich zeigt, ihre Zugehörigkeit.

Rosemary hat ein schönes Aussehen, sondern auch, weil es in der Küche verwendet werden, ist Rosmarin unter Gärtnern weit verbreitet. Es wird in einen Topf zu Hause aufgewachsen und im Land, und in den Straßen auf Betten.

Wachsenden Rosmarin und Pflege.

Im Sommer wächst Rosmarinpflanze auch auf dem Balkon, aber zur gleichen Zeit sollte es viel Licht sein. Aber im Winter ist es besser, das Zimmer kühl zu halten, aber nicht, um die Temperatur unter 10 ° C zu senken. Diese Pflanze wird als universell zu sein, da sie in den offenen Boden angebaut werden. Aber wenn Temperaturen unter — 0 C, stirbt die Pflanze, so in dieser Zeit ist es besser, von der Straße in den Raum zu bewegen.

Lighting Rosmarin. Im Sommer und im Winter zieht es helles Licht. Im Winter muss er das Licht mindestens 6-8 Stunden, also mehr Licht kann nicht schaden. Sobald Rosmarin «Straße» Anlage, zu Hause, es wäre schön, einen Lüfter, um Wind zu simulieren sind.

Bewässerung. Im Sommer ist das Wasser die Pflanze Rosmarin moderate, Verringerung der Menge an Wasser als Kühl. Im Winter ist Bewässerung nur, wenn die Erde hat so viel Feuchtigkeit die Anlage nicht wie getrocknet.

Füttern. Wie für Dünger, es erfordert auch eine kleine Menge. Es genügt, einmal alle zwei Wochen, um seine Mineraldünger und organischem Material ernähren, und im Winter, und dass mindestens — einmal im Monat oder sechs Wochen.

Transplantation. Die Anlage benötigt eine Mischung aus grünen, sod, Rasen Boden, Humus und Sand. Transplantierten Rosmarin zu der oben beschriebenen Mischung, jeder Feder, wenn es nötig ist, um eine gute Entwässerungsanlage zu gewährleisten.

. Reproduktion Rosemary — eine Pflanze, die oft propagiert Triebe, nachdem sie poderevesneli. Es ist notwendig, um die Blätter von der Unterseite der Sprosse reinigen, tauchen in die Mischung mit dem Boden und in einer feuchten Mischung aus Sand und Torf setzen. Wenn es eine Mischung von Torf mit Vermiculit oder Perlit, ist eine solche Mischung auch recht gut. Sprosse werden darf Wurzel in der Mischung zu nehmen, und dann in den Boden gepflanzt Mischung werden die Bestandteile, von denen oben beschrieben. Es ist erwähnenswert, dass die Wurzel Rosmarin kann und im Wasser, aber es funktioniert nicht immer. Während Wühlen Sie brauchen, um Stiel Spray und direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Die Wurzeln der Regel innerhalb von zwei bis drei Wochen erscheinen. Sobald verwurzelt Stiele in einen Topf gepflanzt, muss es prischipnut werden, um Zweige zu bilden begann.

Wächst aus Samen erfolgt zeitaufwendig, während in diesem Wiedergabe nicht durch die Qualität der Mutterpflanze vererbt, so dass die Erzeuger lieber durch Stecklinge vermehrt werden.

Bildung von Busch. Dieser Hauspflanze wünschenswert Ernte, weil bei guter Pflege seines Wachstums konnte 2 Metern erreichen. Aber die Triebe im Herbst geschnitten, ist es besser, sie nach der Blüte zu tun. Beschneidung Triebe stimuliert das Erscheinungsbild der Filialen.

Mögliche Probleme.

Rosemary kann beschädigt werden, Weiße Fliege, lozhnomuchnistoy Mehltau und Blattläuse. Es tritt in der Regel im Winter. Um Tau vermeiden verhindern zu feuchten Umgebungsbedingungen. Wenn Sie die Anlage mit Seifenwasser (gefolgt von Waschen der Dusche) waschen, wird es die Blattläuse und Weiße Fliegen zu beseitigen. Zur Vorbeugung kann mit einer Lösung von insektiziden Seife aufgesprüht werden.