Kann ich während der Schwangerschaft ein Bad nehmen?


Betroffenen werdende Mütter über die Frage, ob während der Schwangerschaft ein Bad nehmen? Ist es sicher für die Gesundheit von Mutter und ungeborenes Baby? Früher dachte man, dass eine schwangere Frau ist gefährlich zu schwimmen und ein Bad nehmen. Nach dem Schmutzwasser kann in die Vagina zu erhalten und schadet dem Baby.

Aber das ist nur Spekulation. Wenn Wasser in die Scheide und dann einem dichten Kork, die in der Muttermund wird, wird das Baby in der Lage, gegen das Eindringen von einer Infektion zu schützen. Natürlich, wenn Sie Wasser brach — nicht ein Bad nehmen.

Kann ich während der Schwangerschaft ein Bad nehmen?

Für werdende Mütter gibt es viele Kurse in Wassergymnastik. Diese Übungen werden die Muskeln der zukünftigen Mutter beeinflussen und bereiten sie für die Geburt, trainieren die Atemwege, beeinflussen den Muskeltonus. Sondern auch die Ausbildung im Pool gibt es Nachteile:

  • Das Wasser im Pool ist sehr gechlort und kann Allergien auslösen.
  • Das öffentliche Schwimmbad können bis Pilz oder einer Infektion abgeholt werden.

Sie können zu Hause, um einen «Pool» zu arrangieren, es ist sicherlich nicht schwimmen, aber Sie können sich von den verschiedenen Problemen, wenn Sie ein öffentliches Schwimmbad besuchen auftreten, zu schützen.

Ein Bad zu nehmen

Die wichtigsten Gefahren, die in der Wartezeit im Bad liegen für Sie — schlüpfrigen Boden der Wanne und der Boden, heißem Wasser. Wir dürfen nicht vergessen, dass sehr heißem Wasser können Fehlgeburt oder Frühgeburt verursachen, was zu erhöhtem Druck. Normaltemperatur wird als 36 bis 37 Grad sein. Am Boden der Wanne müssen Sie eine rutschfeste Unterlage zu legen. Vergessen Sie nicht, über die verschiedenen Geschmacksrichtungen, machen sie Ihre Haut atmen und Verbesserung der Stimmung. Aber auch hier und warten auf den Fang. Es ist verboten, ein Bad mit Ölen, zB: Thymian, Patchouli, Zeder, Zypresse, Rosmarin, Basilikum. Bath helfen, Schmerzen zu lindern und Verspannungen im Rücken, verbessern die Durchblutung im müde Beine, Schwellungen zu reduzieren, zeigt Toxine, beruhigen das Nervensystem, die Muskeln entspannen, entlasten Müdigkeit und Stress.

Über ein heißes Bad zu vergessen, aber von dem warmen Wasser gibt es kein Schaden sein. In einem solchen Bad erhalten Sie maximalen Genuss und zu verwenden, und wird keine Beschwerden auftreten. Vergessen Sie nicht die Duschgels. Verwenden Sie ein Tool für schwangere Frauen, die Öl und Vitamine, Algen und Kräuterextrakte sind entworfen, sie sanft pflegen die Haut.

Wenn Sie ein Bad nehmen, ist es notwendig, dass das Haus war jemand, der Ihnen helfen würde, aus der Wanne zu bekommen, um zu vermeiden Verrutschen oder Herabfallen. Um den Körper nicht zu dehydrieren muss das Bad nicht mehr als 15 Minuten betragen.

Aromabad

Sie können die gesamte Schwangerschaft zu nehmen, werden sie als eine ausgezeichnete Form der Entspannung dienen und liefern die werdende Mutter eine Menge Spaß. Aber nicht alle aromatische Öle in der Schwangerschaft kann zu dem Bad zugegeben werden. Es wird empfohlen, die folgenden Öle hinzufügen: Eukalyptus, Teebaum, Sandelholz, Rosenholz, Neroli, Niaouli, Zitrone, Limette, Leuzea, kayaputa, Bergamotte, Orange. Das Bad 3 Tropfen Öl.

Im dritten Trimester der Schwangerschaft wegen plötzlichen Bewegungen Kind, Frauen über Beschwerden beunruhigt. Dies wird durch Angst und Schlafstörungen begleitet. Erschwingliche Lösung — nehmen Sie ein warmes entspannendes Bad mit Ölen aus Ylang-Ylang und Neroli, sollte nicht mehr als acht Tropfen Öl sein. Für einen erholsamen Schlaf am Rand des Kissens, gelten zwei Tropfen Lavendel. Alle Schwangerschaft werdende Mutter muss sich umgeben alle harmonisch, gemütlich, hell, die wahre Freude, sie bringen wird.

Schließlich fügen wir, dass während der Schwangerschaft können Sie ein Bad in einem vernünftigen Bereich zu nehmen, warm, nicht mehr als 15 Minuten und ein entspannendes Bad mit den richtigen ätherischen Ölen. Es ist so angenehm, am Abend, am Ende eines harten Tages. Viel Glück.