Die in der Schwangerschaft kontraindiziert Kräutern


Es ist kein Geheimnis, dass der Schwangerschaft tritt häufig mit einer Vielzahl von Beschwerden. Frauen in dieser Situation sind anfällig für den Einfluss externer Faktoren aufgrund geschwächten Immunsystem. In verschiedenen Krankheiten während der Schwangerschaft Empfang vieler Medikamente kontraindiziert sind, so dass Frauen wenden sich an Kräutermedizin. Aber nicht alle Kräuter können für schwangere Frauen verwendet werden. Es gibt gefährliche Kräuter, die in dieser Position schaden können.

Petersilie, Zusatz von Vitaminen, umfasst Stimulanzien Muskelkontraktion, und der Gebärmutter als auch. Übermäßiger Gebrauch kann das Kind schädigen.

Eine Reihe von Trifid verwendet als schweißtreibend und harntreibend. Stören die normale Entwicklung des Fötus, wodurch die Bildung von Defekten in den Fötus.

Ysop officinalis erhöht den Ton der Gebärmutter, wodurch das Risiko einer Fehlgeburt. Es ist Teil der vielen Sammlungen.

Rhabarber Tangut ist ein Abführmittel und choleretische Mittel. Übermäßiger Gebrauch von diesem Kraut kann der Bildung von Knochengewebe von den Fetus zu stören, wie Rhabarber enthält eine Menge von Sauerampfer Säure.

Rainfarn ist ein Teil der Gebühren an Anämie, Ödeme, Kopfschmerzen, Stress und so weiter. Rainfarn trägt zum Ton der Gebärmutter, die eine Fehlgeburt verursachen können, erhöht den Blutdruck.

Air Sumpf ist während der Schwangerschaft wegen des hellen ausgedrückt harntreibende Wirkung gefährlich. Essen Kalmus können die Entwicklung des Babys schaden.

Kornblume gemeinsame Gefahr während der Schwangerschaft wegen des Inhalts des Cyanid-Komplex und der harntreibende Wirkung. Auch eingeschlossen mit diesem Kraut wird in vielen Medikamenten Gebühren fand (choleretische, Herz-Kreislauf, mit Augenkrankheiten und andere.).

Wormwood ist auch während Schwangerschaft bei Überdosierung gefährlich. Dieses Kraut kann Krampfanfälle, Halluzinationen und anderen psychischen Störungen führen. Beachten Sie, dass der Körper der schwangeren Frau und das Baby sind empfindlicher gegenüber Chemikalien, so dass die Dosis muss minimal sein. Ernannt Wermut bei chronischen Krankheiten des Verdauungssystems, um den Appetit anzuregen, als choleretische Mittel.

Die meisten Erkältungen nehmen eine Vielzahl von Extrakten aus Thymian und Salbei loswerden Husten und Schnupfen zu bekommen. Aber diese Kräuter in der Schwangerschaft können Blutungen hervorrufen.

Myrtenöl, die als Antiseptikum verwendet wird, in höheren Dosen kann Uterustonus verbessern.

Nard, die einen Teil der Brust-Gebühren während der Schwangerschaft ist Abtreibung verursachen können, weil es den Muskeltonus erhöht.

Bockshornklee und Bockshornklee sind Teil von verschiedenen Gewürzen — erhöhen den Ton der Gebärmutter.

Motherwort, das für seine beruhigende Wirkung geschätzt wird, verbessert die Menstruation, so dass diese Kräuter in der Schwangerschaft ist sehr gefährlich.

Gefährliche Kräuter für schwangere Frauen, die als giftig sind

Verdient eine separate Diskussion Kräuter, die als giftig sind. Tatsache ist, dass trotz der Tatsache, dass sie toxisch sind — und sie sind auch Arzneimittel. Unter der Aufsicht von fitoterapevta in kleinen Dosen, sind diese Kräuter für viele Krankheiten. Jedoch erfordert Schwangerschaft besondere Aufmerksamkeit. Die sehr schwangere Frau und ihr Baby sind sehr empfindlich auf die Wirkstoffe der Kräuter. Daher ist diese giftigen Kräuter während der Schwangerschaft am besten nicht zu nehmen.

Für giftige Kräuter sind: Schwarzes Bilsenkraut, Abraham Droge, Rittersporn hoch, Fumaria officinalis, Belladonna (Tollkirsche), gemeinsame Klette. Saponaria officinalis, Wolfsmilch glänzend, Wald-Ziest, Potbelly gelb, Europäische Wild Ginger, Europäische Globus. Auch ragwort gestreift, Vogelkirsche, gewöhnliche osterluzei, Beinwell Droge, Drogen lastoven, männlich Farn, Sedum, Schachtelhalm, rue duftenden, öffnen Sie die Kammer und andere.

Diese Liste ist unvollständig. Es muss daran erinnert, dass vor der Einnahme von Kräutern in der Schwangerschaft, müssen Sie einen Spezialisten zu konsultieren. Gefährliche Kräuter während der Schwangerschaft kann zu Fehlgeburten oder die Ursache von Fehlern in das Kind.