Die Anlage Freesie und Pflege

Rod Mills von der Iris Familie. Diese Gattung umfasst sechs Arten. Afrika ist die Wiege der Anlage. Freesia bezieht sich auf Pflanzen klubnelukovichnym. Es hat lange, schmale Blätter hellgrüne Farbe. Die Blüten dieser Pflanze Trichter mit unterschiedlichen Farben weiß, blau, creme, orange, lila sein. Die Blüten wachsen in Büscheln, haben ein starkes Aroma, in dem verzweigtkettigen seitige befindet, gebogene Stiele. In der Natur gibt es Doppel- und einfache Formen.


Die häufigsten Sorten werden als Freesia — Freesie Hybrid gebrochen und Freesien. Blühender Freesia hängt von der Zeit der Pflanzung Knollen. Es wird oft gepflanzt Freesie, so dass für den Winterurlaub, begann sie zu blühen.

Freesia: Pflege

Die Anlage Freesie und Pflege benötigen keine besonderen Fähigkeiten, so dass, wenn wachsende sollte nicht viel Mühe. Freesia benötigen ein helles Licht kann in direktem Sonnenlicht wachsen, aber gute Belüftung vorgesehen, sonst wird die Pflanze verbrennen. Wachsen Freesie Anzug südlichen, westlichen und östlichen Fenster. Von Mittagssonne, besonders bei heißem Sommerwetter ist die Anlage besser pritenyat. Auf der Nordfenster Freesia erleben einen Mangel an Licht, die für das normale Vegetationsperiode ist. Im Herbst und Winter die Pflanze weiter hervorgehoben Lampen weiß oder Tageslicht.

Junge Pflanzen besser wachsen nicht in direktem Sonnenlicht, und eine helle diffuses Licht. Haben die Anlage sofort nach dem Kauf in der Sonne aussetzen, nicht zu nach einem langen bewölktem Wetter sein, sonst wird die Pflanze verbrennen.

In der Vegetationsperiode Pflanzen Freesie müssen trockenen, kühlen und gut belüfteten Ort aufbewahrt werden, wo die Temperatur in der Nähe von 16-18 Grad. Bei höherer Temperatur Haftbedingungen sollten Freesie Zugang zu frischer Luft.

Wenn die Pflanze während der Wachstumsperiode wird in einem kühlen Raum enthalten ist, dann sollten Bewässerung moderat sein, da der Oberflächenschicht der Erde trocknet. Bewässerung erfolgt weich, um das Wasser zu verteidigen. Bei hoher Temperatur, der Gehalt (etwa 22-25 o) notwendig Bewässerung zu erhöhen, jedoch immer noch die Deckschicht zu trocknen.
Während der Keimung der Knollen, nicht zum Füllen der Anlage sollte sehr sorgfältig bewässert werden. Während der Ruhezeit Knollen oder in Töpfen in Torf enthalten ist, ist Wasser nicht erforderlich.

Freesia in einem kühlen Platz kann trockene Luft zu tolerieren. Bei heißem Wetter sollte die Pflanze mit Wasser in den frühen Morgenstunden verteidigt gesprüht werden und das Wasser sollte weich sein. Spritzen erfolgt täglich.

Sobald die Knospen haben damit begonnen, erscheinen, sollte die Anlage starten, um einmal alle 7 Tage Düngemittel zu ernähren. Füttern Sie die Notwendigkeit, bis die Pflanzen nicht all das Laub welken. Während angehende Notwendigkeit, Düngemittel mit mehr Phosphor zu ernähren. Während des Wachstums der Blätter, als auch nach der Pflanze blühte, müssen Sie den Dünger, der eine große Menge an Kalium und Stickstoff enthält ernähren.

Die Stiele der Freesie ist notwendig zu binden, wie sie wachsen, weil die Vibrationen können eine Verformung der Blumen verursachen, und manchmal sogar völlige Fehlen von Blumen. Während der Blüte Stengel nicht in der Lage, ohne Unterstützung aufrecht zu bleiben. Freesiablüten ungefähr 15-20 Tage. Alte Exemplare blühen ärmer als Sämlinge. Um schon immer blühende Freesien, Rat alle zwei Jahrzehnten wiederverwendet Kulturpflanzen. Wie die Pflanze blühte, schneiden Sie die Blütenstiel, ist Bewässerung notwendig, weitere 5-6 Wochen fortsetzen, bis eine neue Knollen. Dann müssen Sie nach und nach zu reduzieren Bewässerung, bis die Blätter sterben vollständig. Dann werden die Knollen ausgegraben und in einem hellen, kühlen Ort, trockenen Torf für Einlagerung bis zum nächsten Sommer. Die Temperatur des Reaktionsgemisches sollte 6-8 Grad nicht überschreiten. Knollen direkt in Töpfe gepflanzt werden und später zur Bildung von Blütenknospen, um an einem kühlen, hellen Raum zu halten. Nach dem Erscheinen der Knospen von Freesie kann an das Fenster übergeben werden. Ferner wird die Temperatur des Inhalts sollte etwa 12-16 Grad.

Pflanzenvermehrung

Freesia — eine Pflanze, die angebaut werden können nicht nur Knollen, aber auch Samen.

Seeds wird empfohlen, um zu säen, wie gebraucht, und man kann gut blühende Exemplare erhalten. Vor der Aussaat die Samen keimen besser, da die Samen keimen alle zwei Jahrzehnten. Gemahlene Mischung zum Anpflanzen sollte aus Sand und Blattgrund bestehen. Und Sie können eine fertige Substrat für Knollenpflanzen und Sand zu nehmen. Die vorbereiteten Untergrund sollte zuerst gießen und dann säen. Säen müssen, um eine dünne Schicht (2 mm) eine besondere Mischung aus Samen zu füllen. Sobald die Keimlinge wachsen auf 2-3 Zentimeter, müssen sie ausgedünnt werden kann, muss in den Topf 10 Sämlinge bleiben. Wenn Sie Samen im späten Frühjahr säen, wird er in einer Weise, Freesien blühen im späten Winter gewachsen.

Knollen können im Frühjahr oder in der Mitte des Sommers gepflanzt werden (es hängt alles davon ab, wenn Sie die herrliche blühende Freesien erhalten möchten). Knollen sollten auf 5 Stück im Medium Topf gepflanzt werden. Vor dem Pflanzen, empfehlen einige Züchter etwa zwei Wochen, um Knollen in einem Raum mit einer Temperatur von 28-30 Grad standhalten. Für üppigen Blüten ist besser, die große Leuchtmittel zu nehmen. An der Unterseite des Topfes muss eine Sandschicht sein wird Scherben von Kies auf der Oberseite des Fertigbeton für Knollenpflanzen, oder eine Mischung, bestehend aus 13 Sand und Gartenerde (1 Teil), mit Aktivkohle vermischt gegossen.

Knollen werden in einer Tiefe von etwa 3 cm in feuchte Erde eingepflanzt. Danach sollte der Topf in einem hellen kühlen Ort, wo es sollte ohne Wasser, bis die Blätter noch nicht gebildet werden platziert werden. Sobald die Blätter begann zu wachsen, müssen Sie beginnen Bewässerung verteidigt, mit weichem Wasser. Wenn die Knospen und Blüten Bewässerung steigt.

Beschädigte: Blattläuse und Spinnmilben.