Die Mädchen treffen mit ein paar Jungs und für andere zu heiraten

Wer kann die Liebe erklären? In der Tat, niemand. Lasst tausend Mal seinen genannt geistigen und psychischen Krankheit, auf die chemische Formel zu verbreiten und zu widerlegen, die Romantik, in der Tat, die Liebe ist unerklärlich. Warum sind wir auf eine gezeichnete, und wir sind völlig gleichgültig zu anderen? Warum wir tun verrückte Sachen? Warum Mädchen zu treffen mit ein paar Jungs und heiraten für andere? Sagen Sie es Hormone, Pheromone und andere? — Nun, das ist Ihr Unternehmen. Doch es gibt etwas höher und weit unberechenbarer als eine Wissenschaft.


Warum gibt es ein Mädchen mit einigen Jungs und heiraten für andere? Was macht sie ihre Ansichten und Einstellungen zu verändern? Warum ist Liebe geht es wieder?

Vielleicht ist die Tatsache, dass in den verschiedenen Perioden unseres Lebens, stellt sich die Liebe aus verschiedenen Gründen. Wir verlieben sich in die Stimme, Gesten, einigen Charaktereigenschaften. Aber im Laufe der Zeit sind unsere Vorlieben ändern sich, und dann die Liebe Pässe. Die Mädchen heiraten im Alter der Vernunft. Mit der Zeit werden sie beginnen zu erkennen, dass der junge Mann ist nicht so wichtig, wie die Schale der inneren Gehalt. Ein Mann muss sein, vor allem, der Beschützer und Ernährer. Jedes Haus braucht Verständnis, sanft und starken Mann, der sie in allem, was helfen kann. Je älter die Frau, desto mehr versucht sie auf die potenzielle Rolle der Jungen Vater ihres Kindes. Dies ist nicht ungewöhnlich und eine Verurteilung. In der Tat, da der Mutterinstinkt ausgelöst. Die Frau einfach nur innewohnenden Wunsch, ihre Kinder zu schützen. Und so war es wohl neben eine starke Person sein, die Sie sich verlassen können.

Wenn ein junges Alter Mädchen nicht darüber nachdenkt, wählen sie Männer auf Basis externer Daten und Bewertung von anderen. In dieser Periode des Lebens, wenn junge Männer und Frauen gerade erst ihren Weg des Werdens als eine Person, sind sie immer noch zu sozial abhängig. Viele hören Sie die Meinung von Freunden und Bekannten mehr als um sein eigenes Herz. Das ist, warum, oft, wählen Sie eine schöne, aber nicht klug, extravagant, nicht gut, extremer und nicht zuverlässig. Sie bekommt ein schönes Bild, das können Sie zeigen, um andere, aber oft im Inneren ist leer. Diese jungen Menschen sind nicht in der Lage, verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen und Verantwortung für seine Worte. Wenn alles gut geht, sie, natürlich, immer in der Nähe und flüstern eines leidenschaftlichen und zarte Liebe. Aber das ist nur passiert ist etwas Ernstes — der junge Mann verschwindet sehr schnell. So stellt sich heraus, dass fast alle Mädchen wie die bösen Jungs. Aber mit dem Alter, fangen sie an, dass in einem wirklich schlechter Mensch keine Güte und Romantik zu verstehen. Natürlich gibt es diejenigen, die Maske eines bösen Genies zu tragen, dass in der Tat, sanfte guten Seelen. Aber man über diese recht schnell und einfach sehen kann. Aber wenn je ein Mensch verhält sich wie der letzte poddonok, sollten Sie nicht auf die Tatsache, dass seine Freundin, er die Königin dauern würde verlassen. Aber, leider, die Damen beginnen zu erkennen, das ist nicht richtig. Manche Menschen haben Jahre damit verbringen, und um Wunden zu heilen, bevor sie Schlussfolgerungen ziehen und aufhören, in der romantischen mit einem großen Straßen glauben. Dies ist ein weiterer Grund, warum Männer sind oft sehr ähnlich zu denen von jungen Menschen, mit denen das Mädchen in jungen Jahren getroffen.

Das Leben verändert sich unsere Ansichten und etwas Neues lernen, um zu zwingen Aktionen denken und ändern ihre Meinung. Die Leben der Frauen es immer ein paar Männer, die ihre Entscheidungen und Wahlen zu beeinflussen. Aber nicht jeder von ihnen wird zu einem Mann. Warum ist das so? Wahrscheinlich ist die Sache, dass nicht alle Männer sind Frauen, um Gefährten fürs Leben werden. Einige scheinen, haben wir einige Erfahrungen und aus ihren Fehlern lernen. So kommt es, dass die Menschen sich für uns nicht nur positiv, sondern auch negativ. Wir können böse auf sie, beleidigt sein, aber im Laufe der Zeit beginnen zu verstehen, dass sie unser Leben zum Besseren verändert. Selbst die Armen können gute Wirkungen haben. Auch seltene Liebe kann eine Voraussetzung für eine starke Ehe.

Als sie in der Liebe für die Echt zum ersten Mal fällt, so scheint es, dass es für das Leben, und nichts kann geändert werden. Aber, die erste Liebe, im Grunde kommt es, wenn eine Frau nicht sein zwanzigjähriges Bestehen erreicht. Und in diesem Alter beginnen, große Veränderungen in Outlook und Lebensgefühl. Wir fangen an, wirklich erwachsen zu werden, nicht nur scheinen so weise und selbst erfahren, und wirklich erwachsen zu werden.

Während dieser Reifung, vielen die Augen öffnen, um das Leben, die Menschen, die Umwelt und die einen geliebten Menschen. Mädchen Dinge, so vertrauensvoll und naiv nicht mehr zu nehmen, sie aufhören, die Menschen, die ihnen nahe sind, zu idealisieren. Kommt dann die Einsicht, dass der ideale Mann ist nicht ganz so, und die Liebe — es ist nicht so das ewige Gefühl. Natürlich müssen nicht unbedingt herausfinden, dass der Kerl Narr und ein Bösewicht. Vielleicht einfach nur klar wird, dass zwischen Ihnen zu wenig zu tun. In der Adoleszenz, Hafen wir keine Illusionen, so versuchen Sie nicht, über die wirkliche Lage der Dinge zu denken. Wir rechtfertigen sich und ein junger Mann, unter dem Deckmantel der Liebe. Wenn sie älter wird, fängt sie an, alles, was vorher passiert ist, und gibt zu viel von dem zuvor kategorisch beiseite geschoben zu überdenken. All diese Veränderungen sind der Hauptgrund, dass viele mit seiner ersten Liebe enttäuscht, und ändern Einstellungen. Sie können feststellen, dass je jünger die Frau, desto mehr wird es zu einem Nicht-Standard zieht, flatter Männer, die ständig alle sind schockiert und sehr provokant.

Aber in einer bewussteren Alter, Mädchen beginnen zu erkennen, dass die Beziehung nicht empörend gebaut werden. Das ist, warum sie die Wahl Jungs, die unterschiedliche Haltung, Intelligenz und moralische Kraft sind. Vielleicht ist das der Hauptgrund, dass die Mädchen treffen mit ein paar Jungs und heiraten für andere.