Wie man richtig für Meerschweinchen Pflege

Wer in dieser Welt nicht liebe Tiere, besonders Haustier? Immerhin, sie sind so süß und nett. Ihre Kinder sicher lieben. Das ist einfach immer ein Problem — Pflege. Pflege für Tiere ist, wie schwer es ist, oder nicht.

Preis und Komplexität — die Kriterien, die die Wahl eines Haustieres zu beeinflussen. Es ist noch nicht klar, auf welche Kriterien die Kinder wählen ein Tier, weil sie weder die Kosten oder die Schönheit dessen, was sie waren dann so attraktiv aufpasst? Vielleicht ist es freundlich, und kann zu suchen. Aber es ist nicht wirklich etwas, und es ist wichtig, denn das letzte Wort für die Eltern und die Durchführung wird den Kauf, zu zahlen, und in der nahen Zukunft, und sich um die Tiere Daten. Wenn der Preis, ist nicht besonders aussehen, hier sind über die Pflege zu denken. Wie schwer ist es für die Pflege des Tieres zu nehmen, sei es in der Regel zu nehmen, oder kann auf einige andere beschränkt sein, sondern wie Tiere. Somit im allgemeinen und vor. Zum Beispiel, wenn Sie den Hund für sie gute Pflege zu nehmen ist erforderlich, obwohl es Freude zu bereiten. Die Mutter beschließt, etwas mehr «flachen», was eine Ratte sein zu nehmen. Witz. :) Sie sind, natürlich, achten Sie auf die Meerschweinchen, weil sie so gut sind. Wie können sie ihre Aufmerksamkeit nicht zeichnen, wie gut? So nahmen sie das Schwein. Und dann, was zu tun! Verständlicherweise die Besitzer sofort mit dem Internet steigen mit der Frage, «Wie man für Meerschweinchen kümmern?». Sie haben es wahrscheinlich hier, warum. Na, dann starten. Aber lassen Sie uns im Voraus, nichts in der Betreuung von Meerschweinchen kompliziert nicht sagen, also keine Sorge.


Sie brauchen, um die wichtigsten Punkte, die Sie in der Betreuung von Meerschweinchen zu helfen wissen, und sie sind tatsächlich hier: von Schweinen auf geräumige Zelle, gutes Hängematte (kleine Ausführung) für den Rest, natürlich, kann nicht ohne Spielzeug Luffa zu tun in der Zelle muss sein Toilettenecke mit einem körnigen Füllstoff, verschiedene Aufhängungs Goodies, gut, bunte leckeres Essen. Es unterstreicht nur, dass wir uns nun genauer ehrlich.

Erste. Sprechen wir über das, was ist für die verwendeten Schweinen gefährlich. Das heißt, Sie brauchen, um sich von ihnen zu verstecken, nicht angeknabbert und nicht vergiftet, was ziemlich oft passiert. Hier ist eine Liste von Giftpflanzen: Efeu, Hedera, Polyscias, Fatsa, Scheffler, Aglaonema, Anthurium Alokaziya Dieffenbachia, Calla, Monstera, Spathiphyllum, Syngonium, Oleander, Pachypodium, Alpenveilchen, Aloe Vera, Ficus und andere. Jede Anlage arbeitet nach dem Tier unterschiedlich, aber die Auswirkungen aller traurig. Viele Ursache unterschiedlichem Grad der Verbrennungen, Geschwüre, manchmal sogar eine Entzündung der Schleimhäute der Augen (Erblindung), Entzündungen im Mund, Rachen, können Herzfehler auftreten und Nervensystem, und viele andere traurige Folgen.

Ein weiterer Punkt, der für alle diese Anlagen betrifft: Wenn Sie den Mund Nager bekommt eine Menge der Blätter auf dieser Pflanzen, die Säure, die isoliert wurde, vollständig die Atmung des Tieres zu blockieren, und sie wird sterben.

Nun lassen Sie uns über die richtige Ernährung zu sprechen. Neben der Grundnahrungsmittel, sollte Mumps die gleiche in der Ernährung frisches Obst und Gemüse zu erhalten, müssen aber nicht zu übertreiben. Ihre Zahl sollte moderat sein — 80-120 Gramm pro Tag, und dann, ein paar Stücke. Nicht zu vergessen, um die Produkte, bevor er sie an die Verwendung eines Tieres zu waschen.

Und doch, Meerschweinchen, ist es nicht notwendig, die Bohnen, Zwiebeln oder Kartoffeln ernähren. Kohl kann sie, aber die Norm, und je weniger, desto besser geben. Dasselbe kann man von Erbsen zu sagen. Ihnen völlige Freiheit können Sie sie durch eine Vielzahl von Gräsern und Kräutern ernähren, nur müssen sie den Alltag aus eigener Kraft gesammelt. Sammeln Sie sollten in sauberen Plätzen, die sie kontaminierte Abfälle aus Autos und dergleichen nebyli sein.

Zu behandeln — es ist keine Kunst, es ist nur zu folgen bestimmten Regeln. Zum Beispiel lassen Sie uns über die Häufigkeit der Fütterung Meerschweinchen sprechen. Am besten ist es, sie in den Morgen und Abend, das heißt, zwei Mahlzeiten am Tag zu füttern. Es sollte jedoch zur gleichen Zeit, wie das Tier von der Zeit der Mahlzeit war zuvor geplante justiert. Wenn Sie eine schwangere Frau zu haben, dann sollte sie 3-4 mal täglich gefüttert werden.

Wenn Sie nicht die Möglichkeit, Ihr Haustier, Naturprodukte, sondern nur Trockenfutter haben, dann sollten Sie mit Spezialisten über die Wahl der besten Option zu konsultieren, da kann es jetzt, was Sie wollen, was Ihr Haustier nicht überleben kannst. Aber auf ihre eigene, eine qualitativ hochwertige Produkt zu finden, nicht sehr einfach.

Lebensmittel, unbedingt, müssen entsprechend der neuesten High-Tech mit der Verwendung von natürlichen Produkten, die eine bessere Qualität der hergestellten Produkte bieten werden. Lebensmittel sollten sehr ausgewogene Zusammensetzung, die durch eine Reihe von Vitaminen, die halten die Immun Schweinen helfen teilnehmen werden können.

Wenn wir über Trockenfutter sprechen, ist es erwähnenswert, dass in einem vorgegebenen Schwein einen Teil des Trockenfutter, das gleich eins geben — zwei Esslöffel. Schweine können nicht dulden, das Fasten, so ist es besser, sie zu Lebensmitteln in ausreichender Menge zu geben, da sonst Probleme auftreten können. Wenn Sie die Ernährung Ihres Meerschweinchens ändern wollen, dann sollte es nach und nach durchgeführt werden.

Schweine sind sehr gern Süßigkeiten. Wie ist es, für Meerschweinchen lakomtsva? Die häufigste — eine saftige Frucht, aber sie müssen nicht viel. Zum Beispiel: Birnen, Äpfel, Trauben, Tomaten, Erdbeeren … Vor allem aber liebe Schweine süße Äpfel — sie können in irgendeiner Form gegeben werden (Roh- / getrocknet). Sie enthalten viele nützliche Substanzen wie Vitamine, Säuren, Fructose, Cellulose, viel Pektin und vieles mehr …

Nun, heute haben wir Sie, wie man richtig für die kleinen Tiere zu kümmern, wie Meerschweinchen. Wir hoffen, dass die erhaltenen Informationen werden Sie mit der Handhabung der Ihr geliebtes Haustier zu helfen. Er wird mit allem zufrieden sein. Aber vergessen Sie nicht die Güte und Liebe, dass Sie sollten Schwein zu bezahlen, denn ohne sie kann sie nicht genau auskommen. Viel Glück für Sie!