Verantwortung Patin


Es ist eine Ehre, als Patin zu dienen. Jemand habe euch erwählt, so dass Sie eine große Rolle im Leben eines Kindes gespielt. Traditionell offiziell definierten Verantwortlichkeiten Kreuz-Kirche.

Verantwortung Taufpatin nicht mit dem Sakrament der Taufe zu beenden und weiterhin während des gesamten Lebens. Paten erfüllen bestimmte Kriterien wie Alter und Kondition.

Bei der Zeremonie,

Patin für das Kind wählen, seine Eltern, wie das Baby nicht in der Lage, die Sache auf eigene Faust zu lösen. In seltenen Fällen wurde die Taufe in einem höheren Alter gehalten worden ist, dann kann das Kind krёstnuyu Mutter zu wählen. Bei der Auswahl einer Patin meisten Paare denken, von denen, die in der Nähe ihrer Familie und Unterstützer der gleichen Glauben wie sie selbst sind. Paten sollten wirklich kümmern sich um das Kind, sei ein Vorbild sein ganzes Leben lang.

Unabhängig von Konfession des Christentums, die die Zeremonie der Taufe statt, patin verpflichtet, bestimmte Angaben zu machen. In der römisch-katholischen Kirche in der Taufe Patin wendet sich Christus in der Buße der Sünden und verzichtet auf das Böse. Die evangelische Taufe Patin macht solche Aussagen, sondern darüber hinaus fest, dass «zu Christus zu kommen» und «Christus gegenwärtig.» Patin der Regel hält ein Kind auf dem Arm, und, falls gewünscht, posiert für Fotos nach der Zeremonie der Taufe. Während die Taufe, Patin und Eltern sind eingeladen, Fragen im Namen des Kindes zu beantworten. Priester können die Patin, ob sie bereit ist, für das Kind zu beten, ist zu fragen und, wenn nötig, um ihn kümmern. Patin werden auch aufgefordert werden, ihren christlichen Glauben während des Gottesdienstes zum Ausdruck bringen. Unter den Paten gibt es eine informelle jahrhundertealte Tradition, dem Kind ein Geschenk der Taufe.

Nach der Zeremonie,

Offizielle Patin Verpflichtungen liegt in der Tatsache, dass er als spiritueller Führer von seinem Patensohn wirkt und legt ein Beispiel des christlichen Lebens. Wenn Sie beten, sollten Sie für sein Patenkind zu beten, und bete für Weisheit, dass alle Ihre Aktionen werden sagen, dass Sie eine gute und liebevolle Patin sind. Wenn die Eltern des Kindes entfernt oder übel bittet das Kind in die Kirche mit Ihnen zu besuchen. Informell ist Ihre Rolle als Patin vergleichbar mit der geistigen Sponsor oder eine andere. Seien Sie während der Woche und während der religiösen Feiertage, die mit dem Kind als auch seinen Geburtstag und anderen Anlässen assoziiert sind sich ihrer Verantwortung bewusst.

Als moralische Führungs

Ihr Patenkind können Sie mit Fragen über das Leben und die Spiritualität zu kommen. Sie werden nie in der Lage, alle Fragen zu beantworten, aber Ihre Rolle als Patin setzt voraus, dass Sie es ernst meinen problemlos Ihren Patensohn sind. Zwischen Ausbrüchen von emotionalen und spirituellen Lebens Patenkind, Patin bieten ihm immer seine Unterstützung. Zum Beispiel, wenn das Kind hat Probleme in der Schule oder in Beziehungen mit Eltern hatten Sie eine geistige Gespräch mit ihm zu verbringen. Wenn die Eltern Ihres Patensohn sterben, können Sie seinen Erziehungsberechtigten zu werden.

Es hat sich eine Tradition für die Paten, um Geschenke an ihre Patenkinder auf ihre Geburtstage, Weihnachten oder anderen Feiertagen geben. Obwohl diese Praxis weit verbreitet ist, ist es eigentlich nicht zu den Aufgaben der Paten. Patin sich für das geistige Wachstum des Kindes sein sollte. Patin ist ein Beispiel für ein göttliches Leben für das Kind und sollten bereit sein, ihren Glauben mit ihnen zu teilen.

Als Quer — es ist nicht eine gesetzliche Verpflichtung, sondern geistig. Verpflichtungen von grenz beginnt mit der Taufe und zieht sich durch ihr Leben und das Leben des Kindes.